Bete mit uns

Willkommen auf unserer digitalen Gebetspinnwand!

Auf dieser Seite könnt Ihr Eure Gebete und Gebetsanliegen veröffentlichen, Mitbetende suchen und zu Mitbetenden werden. Das geht ganz einfach: Schreibt einfach Euer Gebet/ Gebetsanliegen in das Fenster und klickt auf Veröffentlichen. Wenn Ihr mitbeten wollt, klickt einfach auf die Schaltfläche „Gebetsanliegen unterstützen“ Die Anzahl der Mitbetenden wird daneben angezeigt. 

Nicht nur Sonntags – Gemeinsam beten!

Unsere Gebetsplattform ist für Euch da 7 Tage die Woche und rund um die Uhr könnt Ihr hier Gebete veröffentlichen und Mitbetende finden. Wir nutzen diese Seite auch in einigen Gottesdiensten als Quelle für unsere Gottesdienstlichen Gebete. So können die Menschen live im Gottesdienst ihre Gebete einbringen und die Betenden auf dieser Gebetsplattform dürfen wissen, dass unsere Gemeinde für sie mit betet.

Ihr seid nicht allein! Gott ist mit Euch! Wir beten für/ und mit Euch!

Beten stärkt

Gerade in Krisenzeiten ist beten eine wichtige Ressource. Wir können Gott von unseren Ängsten und Nöten erzählen, ihn um Hilfe bitten und um innere Stärke. Für andere zu beten ist ein Zeichen der Nächstenliebe, Mitmenschlichkeit und Solidarität.

Beten verbindet

Auch wenn wir uns nicht treffen können, können wir gemeinsam beten. Das Wissen, dass wir mit unseren Nöten nicht allein sind, dass Gott zuhört und auch andere für uns Beten kann uns viel Kraft geben! Wir können andere Menschen stärken indem wir für sie beten!

Beten wirkt

Auch wenn Gott nicht alle unsere Wünsche erfüllt, so dürfen wir sicher sein, dass er alle Gebete hört. Beten bewirkt immer etwas, denn es bringt uns in Kontakt mit Gott. Dadurch können wir Kraft schöpfen!

Auf dieser Seite könnt Ihr Eure Gebete und Gebetsanliegen veröffentlichen, Mitbetende suchen und zu Mitbetenden werden. Das geht ganz einfach: Schreibt einfach Euer Gebet/ Gebetsanliegen in das Fenster und klickt auf Veröffentlichen. Wenn Ihr mitbeten wollt, klickt einfach auf die Schaltfläche „Gebetsanliegen unterstützen“ Die Anzahl der Mitbetenden wird daneben angezeigt. 

Diese Seite ist ein Angebot der Ev.-Luth. Erlöserkirchgemeinde Leipzig-Thonberg. www.erloeserkirche-leipzig.de

Pfarrer Sebastian Keller www.netzgemeindepfarrer.de

Gebetsanliegen

Füge dein Gebetsanliegen hinzu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ich bitte Dich mein Engel, mein Seelenbegleiter,
    hilf mir, mit Deiner unendlichen Kraft
    und mit Deiner göttlichen Macht.
    Ich bitte dich, lass meine Bitten
    jetzt in Erfüllung gehen
    und begleite mich durch diese Zeit.
    Bitte mein Engel hilf mir bei all meinen Nöten.
    Ich bitte dich mein Schutzengel,
    mein Seelenbegleiter,
    dass ich zum richtigen Zeitpunkt
    das richtige erkenne, sehe, höre
    und zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort
    die richtigen Personen treffe
    und die richtigen Sätze ausspreche,
    derer es bedarf
    – zu meiner Wunscherfüllung –
    Ich danke dir mein Schutzengel
    für deinen Beistand und beschütze mich
    und bewahre mich vor allen Gefahren,
    bis in alle Ewigkeit und ich bitte dich,
    die Engel der Finsternis von mir fern zu halten
    und ich danke dafür.
    Die Ausführung und Auflösung
    lege ich in deine Hände. Amen

  2. Engel Gottes
    Engel Gottes,
    mein Beschützer,
    Gott hat dich gesandt, mich zu begleiten.
    Erleuchte, beschütze, leite und führe mich.
    Amen.

  3. Schutzgebet
    So weit, wie meine Arme reichen,
    nach vorne, nach hinten, zur Seite,
    hoch über mir, bis unter mir, tief in die Erde hinein,
    entsteht ein Raum aus weißem göttlichen Licht um mich herum.
    Schütze mich vor Habgier, Eifersucht, Schmerz, Leid, Verletztheit, Neid, Wut, Trauer, Angst, Verzweiflung, Herrschsucht, Missgunst und sogar Verfluchungen, Verwünschungen .
    An der Periphere dieses weißen göttlichen Lichtes
    befindet sich ein dreifaches, goldenes Gitternetz,
    das alle negativen Energien abhält,
    egal woher sie kommen, oder wer sie gesandt hat.
    Alle Energien, die mich fördern und mir dienlich sind,
    kommen durch dieses goldene Netz und
    der Hülle aus göttlichem Licht zu mir herein und
    unterstützen mich auf meinem Weg.
    Gleichzeitig bitte ich dich, weißes göttliches Licht,
    erinnere mich daran, dass auch ich achtsam mit meinen Gedanken umgehe,
    damit sie zum Wohle aller Lebewesen,
    die an meinem Lebensspiel beteiligt sind,
    eingenetzt werde, und ich mich zu dem Lichtwesen entwickle,
    das ich bereits in der Blaupause meines Lebensplanes bin.
    Ich danke für den Schutz der mich nun umgibt.
    Und so ist es. AMEN

  4. Heiliger Erzengel Michael,
    beschirme uns im Kampf,
    schütze uns gegen die Bosheit
    und die Nachstellungen des bösen Feindes.
    „Ihm möge Gott gebieten“,
    so flehen wir inständig.
    Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen
    wollest den Satan und alle andern bösen Geister,
    welche zum Verderben der Seelen
    in der Welt umhergehen
    mit Gottes Kraft in die Hölle hinab stoßen. Amen.

  5. Gebet zum heiligen Erzengel Michael
    Heiliger Erzengel Michael,
    beschirme uns im Kampf,
    schütze uns gegen die Bosheit
    und die Nachstellungen des bösen Feindes.
    „Ihm möge Gott gebieten“,
    so flehen wir inständig.
    Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen
    wollest den Satan und alle andern bösen Geister,
    welche zum Verderben der Seelen
    in der Welt umhergehen
    mit Gottes Kraft in die Hölle hinab stoßen. Amen.

  6. Maria Gebet für täglicher Ruf um Schutz zur Königin der Engel und Besieger in der Hölle
    Hehre Königin des Himmels, höchste Herrin der Engel, du hast von Anbeginn von Gott die Macht und die Sendung erhalten, den Kopf des Satans zu zertreten. Wir bitten dich demütig, sende deine himmlischen Legionen, damit sie unter deinem Befehle und durch deine Macht die höllischen Geister verfolgen, sie überall bekämpfen, ihre Verwegenheit zuschanden machen und sie in den Abgrund zurückstoßen.
    Erhabenste Gottesmutter, schicke dein unüberwindliches Kriegsheer auch in den Kampf gegen die Sendlinge der Hölle unter den Menschen; zerstöre die Pläne der Gottlosen und beschäme alle, die Übles wollen. Erwirke ihnen die Gnade der Einsicht und der Bekehrung, auf dass sie dem dreieinigen Gotte und dir die Ehre geben. Verhilf überall der Wahrheit und dem Rechte zum Siege.
    Mächtige Schutzfrau, durch deine flammenden Geister behüte ferners auf der ganzen Erde deine Heiligtümer und Gnadenstätten. Bewache durch sie die Gotteshäuser, alle heiligen Orte, Gegenstände und Personen, namentlich das Allerheiligste Altarssakrament. Verhindere, dass sie verunehrt, entweiht, beraubt, zerstört oder geschändet werden. Verhindere es, Unsere Liebe Frau! Ich bestürme dich darum, du vermagst es ja mit Leichtigkeit. Es schickt sich nicht – verzeihe, dass ich in kindlichem Ungstüm so spreche, – es schickt sich nicht für dich, dass du solche Frevel zulassest, und die Engel, deine Diener, sind jeden Augenblick deines Winkes gegenwärtig und brennen vor Verlangen, sie zu verhindern.
    Himmlische Mutter, beschütze endlich auch unser Eigentum und unsere Wohnungen vor allen Nachstellungen der sichtbaren und unsichtbaren Feinde. Lasse deine heiligen Engel darin walten und Ergebung, Frieden und die Freude des Heiligen Geistes in ihnen herrschen.
    Wer ist wie Gott? Wer ist wie du, Maria, du Königin der Engel und Besiegerin der Hölle?
    O gute und zärtliche Mutter Maria, du makellose Braut des Königs der reinen Geister, in dessen Angesicht sie zu schauen verlangen -, du wirst immer unsere Liebe und Hoffnung, unser Schutz und Ruhm bleiben!
    Heiliger Michael, heilige Engel und Erzengel, verteidiget uns, beschüzet uns! Amen.

  7. Lieber Gott,
    ich bete dafür, dass meine immer volle und dem Teufel zugewandte Freundin Lisa endlich im Fegefeuer geläutert wird.
    Aber zuerst wäre es toll, wenn Sie eine Wohnung mit Balkon findet, damit das Bier im Winter immer schön kalt ist.
    Niemand sollte warmes Bier trinken müssen.
    Grundsätzlich bete ich für immer kaltes Bier und spritzigen Sekt und funktionsfähige Kondome!
    666

  8. Heiliger Antonius, du großer Heiliger, du hast alle deine Kräfte, ja dein ganzes Leben für die Rettung deiner Mitmenschen eingesetzt und die Ungläubigen zu Gott zurückgeführt. Deiner hat sich die göttliche Barmherzigkeit bedient, um die Sünder zu bekehren. So bitte ich dich denn um die Fürsprache beim Herrn für diesen Menschen, der mir so nahesteht, dessen Leben aber nicht vereinbar ist mit den Lehren des hl. Evangeliums und dem Taufversprechen. Gib, dass er den verlorenen Glauben wiederfinde, die religiösen Pflichten wieder erfülle und Gottes Freundschaft nicht länger zurückweise. Lass nicht zu, dass er ewig verlorengehe, sondern lege deine ganze Fürsprache ein, dass er die Gnade finde, erneut ein Kind Gottes zu werden und sich der göttlichen Barmherzigkeit überantworte und so die ewige Glückseligkeit erlange. Amen. Heiliger Antonius, bitte rette meinen Ehemann. In Dankbarkeit. Amen

  9. Gebetserhörung. Heiliger Antonius, Du glorreicher Wundertäter, Vater der Armen, du, der das unter Gold vergrabene Herz eines Wucherers wunderbar gefunden hast, für deine große Gabe, dein Herz immer auf die Elenden und Unglücklichen gerichtet zu haben, du, der meine Bitten dem Herrn vorgetragen hast, die durch deine Fürsprache erhört worden sind, nimm’ meine Gabe entgegen, die ich aus Dankbarkeit zu deinen Füße stelle. Schenke den Leidenden und auch mir Trost, komme allen zu Hilfe, in den weltlichen und vor allem in den geistigen Nöten, jetzt und in der Stunde unseres Todes . Amen

  10. BEFREIUNGSGEBET
    Lieber Eltern, ich danke euch beiden und allen denen ich meine Liebe schenkte. All denen die schon zum Herrn heimgegangen sind. Ihre alle bleibt und lebt in meinem Herzen weiter. Eure viele Arbeit, euer Verzicht, eure Herzensgüte, möge es euch Gott reichlich lohnen. Die falsche Maske mit der euch euer Schwiegersohn so viele Jahre belogen, betrogen u. hintergangen hat ist gefallen. Eurem ersten Enkelkind war er vor und von Geburt an, ein falscher, verlogener Vater, da hatte er mich und euch schon längst betrogen, genau in der Zeit wo ich mir nichts sehnsüchtiger wünschte als ein Baby, wo ich so furchtbar gelitten habe und ich so unendlich traurig war, genau zu diesem Zeitpunkt war ihm die Ehe nicht mehr wichtig. Monatelang führte er genau in dieser Zeit in Wien 10 ein Zweit Leben und kam scheinheilig in euer Haus um zu nehmen was ihm nicht zustand. Sogar für seine Zeugungsunfähigkeit hat er mich vorgeschoben und hat so getan als liege es an mir. Er stand immer feig daneben wie mich seine Mutter tief beleidigt und gekränkt hat. Diese feige Hinterhältigkeit, habt weder ihr, noch ich verdient. Liebe Eltern, immer wenn ich die schlimmste Zeit im Leben hatte, gab es keine Hilfe von ihm und immer hab ich geschwiegen. Bei eurer Pflege hatte ich keine Unterstützung, keinen einzigen Handgriff, zeitgleich gab er sein Erbe von euch mit vollen Händen für seine abnormalen perversen Süchte aus. Bei eurem ersten Urenkel war er schon ganz tief in der Pornosucht. Euer Schwiegersohn hatte weder Schamgefühl, Pflichtgefühl, Empathie noch das Gefühl für Wertschätzung, Dankbarkeit, Respekt. Mitgefühl, Schuldgefühl sowie Hilfsbereitschaft und Verantwortung gab es in seiner kranken Welt nicht. Euer Schwiegersohn, hatte für jeden seine eigene verlogene Maske. Alles hatte er, nur kein Gewissen. Ich bitte euch, wenn seine Grausamkeit und Aggression durchkommt, beschützt und behütet mich, eure Enkelkinder sowie Urenkel. Ich schäme mich für seine verlogene Fassade, sein ganzes wertloses Wesen, euch und den Kindern gegenüber und dies Jahrzehnte lang. Liebe Eltern, aber ich muss schweigen damit die Kinder nichts von diesem perfiden Leben erfahren. Bitte, helft und verzeiht, dass ihr einen so unmenschlicher Narzissten, wie euern eigener Sohn geliebt habt und dass er euer Haus mit so vielen Sünden beschmutzt hat. Verzeiht ! Er hat eure Liebe nicht verdient. Möge der hl. Geist, sein Herz, seinen Verstand und sein Wesen zum Guten wenden. Möge der hl. Geist, ihm Vernunft und ein menschliches ICH geben. Möge der hl. Geist, alles reinwaschen auch sein Gehirn. Möge der allmächtige Gott dafür sorgen, damit er endlich ein reines Herz, einen klaren Verstand und ein Gewissen bekommt. Möge der gerechte Gott dafür sorgen, das alle seine Lügen zutage kommen und er endlich Buße tut. Möge er vor Gott, euch und allen RECHENSCHAFT ABLEGEN und seine Schuld sühnen. Herr, gib meinen Eltern die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte ihnen. Lass sie ruhen in Frieden. Amen In Dankbarkeit und Liebe eure Tochter

  11. Herr, was ich getan, das segne Du, Was ich liebte, beschütze Du, Was ich wollte, vollende Du, Was ich versäumte, das ergänze Du. Lieber Eltern, ich danke Euch beiden und allen die schon zum Herrn heimgegangen sind . Ihre alle bleibt und lebt in meinem Herzen. Eure viele Arbeit, euer Verzicht, möge es Euch Gott reichlich lohnen. Die falsche Maske mit der Euch Euer Schwiegersohn so viele Jahre belogen, betrogen u. hintergangen hat ist gefallen. Ich hatte keine Hilfe von Ihm bei Eurer Pflege keinen einzigen Handgriff, zeitgleich gab er Euer Erbe mit vollen Händen für seine abnormalen Süchte aus. Euer Schwiegersohn hatte weder Empathie noch das Gefühl für Wertschätzung, Dankbarkeit, Respekt. Mitgefühl und Hilfsbereitschaft gab es in seiner kranken Welt nicht. Euer Schwiegersohn, hatte für jeden seine eigene verlogene Maske. Ich bitte Euch, wenn seine Grausamkeit und Aggression durchkommt beschützt und behütet mich. Ich schäme mich für seine verlogene Fassade, sein ganzes wertloses Wesen Euch gegenüber und dies Jahrzehnte lang. Verzeiht , dass so ein unmenschlicher Tyrann, wie Euer eigener Sohn in Eurem Haus gelebt hat. Er hat Eure Liebe nicht verdient.
    Möge der hl. Geist, sein Herz, seinen Verstand und sein Wesen zum Guten wenden.
    Möge der hl. Geist, ihm Vernunft und ein menschliches ICH geben.

    Herr, gib meinen Eltern die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte ihnen. Lass sie ruhen in Frieden. Amen
    IN DANKBARKEIT & LIEBE EURE TOCHTER

  12. Gebet um Heilung
    Für Menschen, die Gewalt erlitten haben Ewiger Gott, Schöpfer und Erhalter des Lebens. Du hast uns Menschen so geschaffen, dass wir uns für oder gegen Dich entscheiden dürfen. Es gehört zu unserer menschlichen Würde, dass wir zwischen Gut und Böse wählen können. Und die menschliche Seele hast Du so geschaffen, dass sie tiefgründig ist. Wenn Menschen sich für das Böse entscheiden, offenbaren sich Abgründe, die unfassbar sind. Wenn Menschen anderen Menschen Gewalt an Leib und Seele antun, entsteht Leiden, das in seinem Ausmaß undurchschaubar ist. In Jesus Christus hast Du Gewalt erlitten. In Jesus hast Du die volle Grausamkeit einer römischen Kreuzigung über Dich ergehen lassen, um uns zu zeigen, wie sehr Du in allem mit uns bist. Als Jesus am Kreuz betete: „Mein Gott, mein Gott, wozu hast du mich verlassen?“ hat er stellvertretend für alle Menschen die tiefste Hölle auf sich genommen, damit es Hoffnung gibt für alle, die sich in einer Hölle befinden. Wir bitten Dich für alle Opfer von Gewalt. Durch ihr Leiden haben sie Halt und Orientierung verloren. Manche Opfer können niemandem mehr vertrauen können sich ihr Leben lang nicht mehr sicher fühlen werden nie mehr gesund leben mit der ständigen Angst, dass sie wieder Erbarmungslosigkeit erleiden werden Hilf allen Menschen, die Brutalität erlitten haben, dass alle Verletzungen an Leib und Seele geheilt werden dass sie nicht verzweifelt oder verbittert werden dass sie nicht in einem Gefängnis des Hasses inhaftiert bleiben dass sie nicht für ihr eigenes Leid haftbar gemacht werden dass sie liebevollen, feinfühligen Beistand und Trost empfangen dass sie erfahren, dass sie in Dir in Ewigkeit geborgen sind dass sie die Kraft bekommen, zu vergeben Hilf allen Menschen, die brutal, erbarmungslos und dämonisch waren, dass sie mit voller Klarheit sehen und nachempfinden, was sie angerichtet haben dass sie umkehren und verwandelt werden dass sie Wiedergutmachung leisten dass sie aufrichtige Reue erleben und um Vergebung bitten dass sie Versöhnung suchen und erfahren Du bist der Allmächtige, Schöpfer des Himmels und die Erde. Schaffe innerhalb der Finsternis Dein Licht, das alle Dunkelheit und Angst vertreibt Schaffe innerhalb der Dunkelheit eine Offenbarung Deiner Liebe, die alle Lieblosigkeit überwältigt Schaffe innerhalb Sinnlosigkeit etwas Sinnvolles Verwandle Leid in Freude Greife ein, wo Friedlosigkeit herrscht, dass Dein Friede überall einkehrt Wische alle Tränen von allen Gesichtern ab Schenke allen Menschen das Wunder Deiner grenzenlosen Liebe Der Ostersieg Jesu Christi hat ein für allemal demonstriert, dass Du mächtiger bist als alles, was uns erschüttern könnte. Hilf uns, dass wir Dir vertrauen und fest damit rechnen, dass Dein Ostersieg überall und endgültig vollendet wird. Amen.

  13. GERECHTIGKEIT-WAHRHEIT-HILFE-HEILUNG
    VATER unser im Himmel, dein Wille geschehe wie in Himmel so auch auf Erden ! Lieber Gott, erlöse mich von den Fluch von 1983 der schon zulange auf dieser Ehe lastet, bitte befreie mich. Herr, wenn es dein Wille ist, dann soll genau diese Ehebrecherin Maria Malic aus Jugoslawien geb.1959 und 1983 wohnhaft in Wien/Favoriten diese Zeilen lesen, genau diese Maria Malic, die sich mit einem Sepp B. eine schöne Zeit machte, er Kursteilnehmer in der Fernmeldeschule Wien Favoriten von 16.8.1983- 25.11.1983 . Durch diese Zeilen soll dir bewusst werden, dass du 1983 meine junge Ehe und mein Leben zerstört hast. Mutter Gottes, ich flehe dich aus tiefstem Herzen, mit all meiner Liebe zu dir an. Sei bitte meine immerwährende Fürsprecherin bei Gott. Sein Wirken, seine Allmacht, seine himmlische Kraft, sollen alle meine tiefen Wunden und Verzweiflung heilen und alles zum Guten wenden. Allmächtiger Gott, bitte sorg für Gerechtigkeit und Wahrheit, durch die Kraft deines Sohnes Jesus Christus , den Erlöser und Retter. Die Unschuldigen müssen so furchtbar leiden und die Ehebrecherin, weiß gar nicht was sie alles zerstört hat. Alles ist zunichte gemacht. Ich habe blind vertraut u. wurde solang hintergangen u. so um mein Ehe-Leben/Fam. betrogen. Ich werde nie eine Entschuldigung/Aussprache von dieser Frau bekommen. Jesus, sorge DU für Gerechtigkeit und Wahrheit. Jesus wird kommen, „zu richten die Lebenden u. die Toten“, daran glaube ich , darum bete ich, dafür bitte ich. Jesus, erlöse, heile und verteidige mich. Allmächtiger Gott, du bist meine einzige HILFE . Heiland, bitte erhöre mich. Amen

  14. Guter Gott, lass die Menschen vernünftig werden und den Krieg sofort beenden. Angriff oder Verteidigung spielt keine Rolle – das Leid ist das selbe! Lass uns als Kirche eine klare Haltung beziehen – Frieden schaffen OHNE Waffen.

  15. Wir wollen für die Menschen in den Krankenhäusern beten, die Ostern nicht bei ihren Familien verbringen können. Gib ihnen Kraft und hilf ihnen gesund zu werden.

  16. Für alle Menschen, die heute arbeiten müssen, dass die Osterfreude auch bei ihnen ankommt

  17. Gott schütze Aaron, Salome, Clara und Paul!

  18. Lieber Gott, du hast der Mutter Jesu die Kraft gegeben, unter dem Kreuz zu stehen und das Leiden ihres Sohnes zu teilen. Hilf uns, täglich unser Kreuz anzunehmen, lass uns auch an der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus teilhaben, der mit dir lebt und wirkt in alle Ewigkeit. Mein Gebet und meine Fürbitte zu dir gnadenreiche Mutter Gottes, sei bei allen die in körperlicher und seelischen Not sind. Steh allen zur Seite, die von Sorgen, Angst, Kummer, Nöten, Schlaflosigkeit, Trauer, Einsamkeit Schmerzen, Hoffnungslosigkeit geplagt sind. Beende und erlöse die vielen Karwochen und Kreuzwege der Leidenden. Sende, allen Kraft, Ruhe, Gesundheit an Herz und Seele. Lindere die Schmerzen der Kranken. Sende Heilung vom Himmel und wirke in Namen Gottes Wunder. Im Vertrauen und christlichen Glauben, bitte und bete ich vor dem heiligen Kreuz Christi. Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, im Kreuz ist Hoffnung. Im Kreuz ist Erneuerung. Lieber Gott, sei uns gnädig und segne uns mit deiner Barmherzigkeit. Der Friede und die Liebe Gottes sowie die Gemeinschaft des heiligen Geistes sei mit euch allen! Amen.

  19. Karfreitag = Klage, Kummer, Trauer. Jesus, heute an diesem Tag bist du am Kreuz für uns gestorben. Dein Leiden und Sterben, dein Kreuzweg, deine Kreuzigung alles aus Liebe zu uns Menschen. Jetzt sitzt du, zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters, von dort wirst du kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Jesus, um deinen göttlichen Willen zur Heilung bitte ich. Jesus, heile mich, verändere mich, stärke mich in Körper, Seele und Geist. Jesus, bedecke mich mit deinem kostbaren Blut u. erfülle mich mit dem heiligen Geist. Ich liebe dich, Jesus, ich preise dich, Jesus, ich danke dir, Jesus, ich werde dir folgen an jedem Tag meines Lebens. Jesus, bitte begleite mich durch die vielen Kreuzwege u. Karwochen meines Lebens. Jesus, nur du kannst Wunder wirken. Erhöre, mein Gebet, in meinen Nöten und erlöse mich von allem Bösen. Wende mein Elend zum Guten. Lass Wahrheit, Gerechtigkeit und Liebe siegen.

  20. Allmächtiger Gott, am Kreuz schreit dein Sohn Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ Auch wir fühlen uns in der Zeit der Krise oft wie verlassen. Lass uns immer wieder spüren, dass du da bist, und stärke uns durch deine Nähe. Darum bitten wir dich durch Jesus, deinen Sohn, der für uns am Kreuz gestorben ist. Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, im Kreuz ist Hoffnung! Herr Jesus Christus, du bist uns Zuflucht und Stärke, darum rufen wir zu dir. Wir bitten dich, erhöre uns. Sohn des lebendigen Gottes, viele Generationen haben dich als mächtigen Helfer in allen Nöten erfahren. Steh allen in der gegenwärtigen Krise bei und stärke in uns den Glauben, dass du alle Menschen in deinen guten Händen hältst. Du weißt, was es bedeutet, unfrei zu sein. Sieh auf die Zwänge und Fesseln, die das Leben einengen. Du weißt, wie drückend ein Kreuz sein kann. Sieh auf die Lasten und Kreuze, die Menschen tragen. Du weißt, wie Schmerz und Kummer quälen. Hör auf die Schreie der Kranken und Leidenden. Du weißt, was Einsamkeit und Verlassenheit bedeuten. Hör auf das Flehen der Traurigen und der Vergessenen. Du weißt, was es heißt zu sterben. Erlöse alle von dem Bösen. Erbarme dich der Menschheit, die ohne dich dem Abgrund verfallen ist. Amen.

  21. Jesus Christus, mein Retter und Richter, sorge Du
    Das Apostolische Glaubensbekenntnis
    Ich glaube an Gott,
    den Vater, den Allmächtigen,
    den Schöpfer des Himmels und der Erde,
    und an Jesus Christus,
    seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn,
    empfangen durch den Heiligen Geist,
    geboren von der Jungfrau Maria,
    gelitten unter Pontius Pilatus,
    gekreuzigt, gestorben und begraben,
    hinabgestiegen in das Reich des Todes,
    am dritten Tage auferstanden von den Toten,
    aufgefahren in den Himmel;
    er sitzt zur Rechten Gottes,
    des allmächtigen Vaters;
    von dort wird er kommen,
    zu richten die Lebenden und die Toten.
    Ich glaube an den Heiligen Geist,
    die heilige, katholische Kirche,
    Gemeinschaft der Heiligen,
    Vergebung der Sünden,
    Auferstehung der Toten
    und das Ewige Leben. Herz Jesus, gnadenreiche Mutter Gottes, bitte, erlöst mich von diesem Seelenleid, das immer wieder durch mein Herz bohrt. Zeigt mir, durch eure himmlische Macht, den richten Weg zum Frieden u. zur Ruhe. Bitte, sorgt ihr für Gerechtigkeit u. Wahrheit, in Namen Jesus Christus. Die Unschuldigen müssen so furchtbar leiden u. die Ehebrecherin, weiß gar nicht was sie alles zerstört hat. Alle meine lieben Erinnerungen wurden zunichte gemacht. Ich habe blind vertraut u. wurde so hintergangen und um meine Ehe-Leben/Fam. betrogen. Ich werde nie eine Entschuldigung von dieser Frau bekommen, darum bitte ich lieber Jesus, sorge DU. Jesus wird kommen, „zu richten die Lebenden u. die Toten“. Der Glaube an Jesus Christus als Richter und Retter, ist eine echte Frohbotschaft. Amen

  22. Heiliger Antonius, voller Vertrauen und gestärkt von der Gewissheit, dass wir nicht umsonst zu dir beten, nehme auch ich meine Zuflucht zu dir, denn du bist ein mächtiger Fürsprecher vor Gott. Bitte, hilf und heile meine Familie du kennst meine Verzweiflung und meine vielen Tränen . Bitte, erhör und höre meine Gebete im Glauben an Jesus Christus. Liebste Mutter Gottes, alle Engel und Heiligen erhört meinen täglichen Ruf um ein Wunder. Heilige Therese, sei meine Mittlerin und Fürsprecherin vor Gott. Bitte, hilf und heile meine Familie und kennst alle Wunden und Schmerzen und meine vielen Sorgen . Bitte, erhör und höre meine Gebete im Glauben an Jesus Christus. Hl. Mutter Gottes, hl. Antonius alle Engel und Heiligen erhört meinen täglicher Ruf um ein Wunder. Liebste hl. Therese bitte hilf mir. Amen Befreiung vom Trauma. Liebste Mutter Gottes, bitte, leg meine Worte in die Hände deines Sohnes. Jesus Christus, lass mich nicht alleine und befreie und heile mich von all meinen seelischen und traumatischen Verletzungen, Wunden und Schmerzen. Jesus Christus, bitte, befreie mich von den Qualen der Nächte, beende dieses schmerzhafte Trauma, schütze mich vor diesen furchtbaren Träumen. Bitte, mach nach so qualvollen Nächten, meine Tage durch deine Gnade , Segen und deiner Barmherzigkeit erträglicher. In deinem ​​HEILIGEM NAMEN bitte und bete ich demütig um deine Hilfe und dein Erbarmen. Bitte, erlöse mich. Amen.

  23. Befreiung vom Trauma. Liebste Mutter Gottes, bitte, leg meine Worte in die Hände deines Sohnes. Jesus Christus, lass mich nicht alleine und befreie und heile mich von all meinen seelischen und traumatischen Verletzungen, Wunden und Schmerzen. Jesus Christus, bitte, befreie mich von den Qualen der Nächte, beende dieses schmerzhafte Trauma, schütze mich vor diesen furchtbaren Träumen. Bitte, mach nach so qualvollen Nächten, meine Tage durch deine Gnade , Segen und deiner Barmherzigkeit erträglicher. In deinem ​​HEILIGEM NAMEN bitte und bete ich demütig um deine Hilfe und dein Erbarmen. Bitte, erlöse mich von den Erinnerungen die mich Nacht für Nacht quälen. Amen. Gnadenreiche Mutter Gottes, ich flehe dich aus tiefstem Herzen, mit all meiner Liebe zu dir an.Sei bitte meine immerwährende Fürsprecherin bei Gott. Sein Wirken,seine Allmacht, seine himmlische Kraft, sollen alle meine tiefen Wunden u.Verzweiflung heilen und alles zum Guten wenden.Hilf u.heile mein Leben meine Ehe und meine Familie . Gnadenreiche Mutter Gottes, bitte erwirke ein Wunder. Himmlische Mutter, bitte erhöre mein Flehen. Amen. Herr Jesus Christus, erfülle das Herz, meines Mannes mit Güte,Barmherzigkeit,Einsicht,Verstand, Vernunft,Verständnis,Wärme,Treue u. Liebe. Vater im Himmel, heile mein Herz. Lieber Gott, lerne und lehre meinem Ehemann endlich Respekt, Wertschätzung, Ehrfurcht, Hochachtung, Hilfsbereitschaf und Liebe. Lieber Gott, bitte, beschütze mich und behüte mich. Im Vertrauen und tiefem Glauben bitte ich dich, Jesus, sei mein Retter für Gerechtigkeit, beende dieses Martyrium. Amen

  24. Lieber Gott, auf dieser Welt ist so vieles beängstigend geworden. Immer mehr Gewalt, Egoismus und Suchtverhalten in der Gesellschaft, in Ehen, in Familien, kaum einer hat ein nettes, ehrliches Wort für den anderen übrig. Vertrauen kann man nur noch wenigen, von den meisten wird man hinterrücks ausgerichtet, hintergangen und belogen. Besonnen, ehrlich, gerecht und gottesfürchtig zu leben wurde zu einem Fremdwort. Neid, Missgunst, Gewalt, Lügen und Manipulation beherrschen die Welt. Mutter Gottes, Erzengel Michael, bitte haltet Fürsprache bei Gott damit sich die Menschen ändern. Hl. Mutter Gottes, bitte, wandle und wende das Leben dieser dekadenten, gottlosen Gesellschaft wieder zur Wahrheit und zum tiefen Glauben, lass die Liebe zu Christus nicht erkalten. Lieber Gott, lass die Menschheit wieder nach deinem Wort leben, lass sie erkennen wie verwerflich und zerstörerisch so ein gottloses Leben ist. Lieber Gott, zeige der Menschheit den Weg zur Umkehr. Lieber Gott, lerne und lehre den Menschen wieder Ehrlichkeit, Treue, Respekt, Wertschätzung, Ehrfurcht, Hochachtung, Hilfsbereitschaf und Liebe. Lieber Gott, habe Mitleid mit den vielen Menschen, die schutzlos, ohne Orientierung und verloren sind. Lieber Gott, habe Mitleid mit allen die mühselig und beladen sind. Lieber Gott, segne alle, die im christlichen Glauben, Zuflucht bei dir suchen. Die LIEBE GOTTES ist sanftmütig, gütig und selbstlos, sie bringt Frieden und Liebe in die Herzen der Menschen. Lieber Gott, segne alle mit deiner Liebe, mit deinem Frieden und deiner unendlichen Gnade. Ich, bitte und bete um WAHRHEIT und GERECHTIGKEIT. Lieber Gott, zeig der Menschheit DEINEN – den RICHTIGEN WEG . AMEN

  25. Befreiung vom Trauma. Liebste Mutter Gottes, bitte, leg meine Worte in die Hände deines Sohnes. Jesus Christus, lass mich nicht alleine und befreie und heile mich von all meinen seelischen und traumatischen Verletzungen, Wunden und Schmerzen. Jesus Christus, bitte, befreie mich von den Qualen der Nächte, beende dieses schmerzhafte Trauma, schütze mich vor diesen furchtbaren Träumen. Bitte, mach nach so qualvollen Nächten, meine Tage durch deine Gnade , Segen und deiner Barmherzigkeit erträglicher. In deinem ​​HEILIGEM NAMEN bitte und bete ich demütig um deine Hilfe und dein Erbarmen. Bitte, erlöse mich. Amen.

  26. Lieber GOTT, gib denen, besonders meinem Mann der mich heute zutiefst verletzt hat und allen anderen die mich jahrelang so tief verletzt, enttäuscht und belogen haben, Einsicht, Wahrheit, Ehrlichkeit, Demut, Mitgefühl, Bekehrung der Herzen und die große Gnade der Reinheit. Lieber Gott, du GOTT der Gerechtigkeit, schenke meinem Herzen, Frieden, Ruhe und Vertrauen, lass alle Sorgen, Ängste, Wunden und Nöten die mich quälen, leichter ertragen.Beende diesen furchtbaren Egoismus und
    grausamen Narzissmus sowie den Wahnsinn seiner Aggressivität.
    Erfülle das Herz, meines Mannes mit Güte,Barmherzigkeit,Einsicht,Verstand, Vernunft,Verständnis,Wärme,Treue u. Liebe. Vater im Himmel, heile mein Herz. Lieber Gott, lerne und lehre meinem Ehemann endlich Respekt, Wertschätzung, Ehrfurcht, Hochachtung, Hilfsbereitschaf und Liebe. Lieber Gott, bitte, beschütze mich heute besonders. Im Vertrauen und tiefem Glauben bitte ich dich, Jesus, sei mein Retter für Gerechtigkeit, beende dieses Martyrium. Amen

  27. Mutter Gottes, ich flehe dich aus tiefstem Herzen, mit all meiner Liebe zu dir an. Sei bitte meine immerwährende Fürsprecherin bei Gott. Sein Wirken, seine Allmacht, seine himmlische Kraft, sollen alle meine tiefen Wunden und Verzweiflung heilen und alles zum Guten wenden. Mutter Gottes, warum muss diese Frau mit der mich mein Mann betrogen hat, genau MARIA heißen ? Bei jedem Rosenkranz schmerzt es. Du, die reine himmlische Frau, sie das extreme Gegenteil, Ehebrecherin und Sünderin . Mutter Gottes, du bist, warst und bleibst immer meine Himmelmutter. Diese Maria, hat nicht nur meine Ehe zerstört, sie hat sogar deinen Namen beschmutzt . Warum hat mich deine mütterlichen Liebe nicht geschützt, beschützt und beschirmt ? Mutter Gottes, ich bitte dich begleite mich mit deinem Segen und Schutz, Tag und Nacht. Dein Trost, deine Gnade und deine Liebe sollen mich aus meiner tiefen Verzweiflung erlösen. Hilf und heile mein Leben . Erwirke du ein Wunder für mich. Mutter Gottes, nimm mir beim Gebet. Gegrüßt seist du, Maria, voll der Gnade, diesen schmerzhaften Stachel. Mutter Gottes, erlöse mich von dem Seelenleid, das immer wieder durch mein Herz bohrt. Zeig mir, durch deine himmlische Macht, den richtigen Weg um Frieden zu finden. Heilige Mutter Gottes, mach den schmerzhaften Rosenkranz, zu einem heilenden und trostreichen Rosenkranz für mich. Amen

  28. Bitte um Heilung Lieber Gott, bitte schenk meinem Dasein deine LIEBE. Lieber Gott warum hast du zugeschaut wie mein Mann unsere Ehe durch Untreue, Pornosucht u. Lügensucht zerstörte? Mein Leben-Ehe-Fam. meine Gesundheit, hat er mutwillig aufs Spiel gesetzt. Lieber Gott, willst du dass ich zerbreche? Lieber Gott, ich lege all meine Sorgen in deine Hände. Bitte, hilf mir tragen. Ich kann nicht mehr. Lieber Gott, ich flehe aus tiefstem Herzen um deine Hilfe. Lieber Gott, erhör meine Gebete zu dir, erlöse mich von dieser unerträglichen Vergangenheit beende den Fluch, der schon zu lange auf dieser Ehe lastet. Nur durch dich kann ein WUNDER geschehen. Segne diese Ehe. Ich bitte und bete um eine aufrichtige Liebe, eine Ehe dessen wahrer Sinn aus Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen besteht. Liebe verletzt nicht. Lieber Gott, sende meinem Mann deinen hl. Geist, damit er endlich versteht was er 40.Jahre lang mit seinem Narzissmus, Lügensucht u. seiner Untreue zerstört hat. Lieber Gott, du ganz alleine hast die Allmacht ihn zu ändern, nur du kannst eine Wende u. einen Wandel bewirken. Lieber Gott, erhör meine Gebete und heile meine vielen Verletzungen u. Wunden. AMEN

  29. Lieber Gott, bitte schenk meinem Dasein deine LIEBE. Lieber Gott warum hast du zugeschaut wie mein Mann unsere Ehe durch Untreue, Pornosucht u. Lügensucht zerstörte? Mein Leben-Ehe-Fam. meine Gesundheit, hat er mutwillig aufs Spiel gesetzt. Lieber Gott, willst du dass ich zerbreche? Lieber Gott, ich lege all meine Sorgen in deine Hände. Bitte, hilf mir tragen. Ich kann nicht mehr. Lieber Gott, ich flehe aus tiefstem Herzen um deine Hilfe. Lieber Gott, erhör meine Gebete zu dir, erlöse mich von dieser unerträglichen Vergangenheit beende den Fluch, der schon zu lange auf dieser Ehe lastet. Nur durch dich kann ein WUNDER geschehen. Segne diese Ehe. Ich bitte und bete um eine aufrichtige Liebe, eine Ehe dessen wahrer Sinn aus Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen besteht. Liebe verletzt nicht. Lieber Gott, sende meinem Mann deinen hl. Geist, damit er endlich versteht was er 40.Jahre lang mit seinem Narzissmus, Lügensucht u. seiner Untreue zerstört hat. Lieber Gott, du ganz alleine hast die Allmacht ihn zu ändern, nur du kannst eine Wende u. einen Wandel bewirken. Lieber Gott, erhör meine Gebete und heile meine vielen Verletzungen u. Wunden. AMEN

  30. Bittgebet zum heiligen Joseph Zu dir, o heiliger Joseph, fliehen wir in unserer Not. Nachdem wir deine heiligste Braut um Hilfe angefleht haben, bitten wir vertrauensvoll um deinen Schutz. Um der Liebe willen, mit der du das Jesuskind umarmt hast, bitten wir dich flehentlich: Sieh gnädig auf die teure Erbschaft, die Jesus Christus mit seinem Blute erkauft hat, und komm unserer Not mit deiner mächtigen Fürbitte zu Hilfe. O fürsorglicher Beschützer der heiligen Familie, wache über die auserwählte Nachkommenschaft Jesu Christi; halte fern von uns, liebreicher Vater, jede Ansteckung des Irrtums und der Verderbnis. Stehe uns, o starker Beschützer, vom Himmel aus gnädig bei im gegenwärtigen Kampf mit den Mächten der Finsternis. Und wie du ehedem das Jesuskind aus der höchsten Lebensgefahr errettet hast, so verteidige jetzt die heilige Kirche Gottes gegen die Nachstellungen ihrer Feinde und gegen jegliche Widerwärtigkeit. Nimm uns alle unter deinen beständigen Schutz, damit wir nach deinem Beispiel und mit deiner Hilfe heilig leben, selig sterben und die ewige Seligkeit im Himmel erlangen mögen. HEILIGER JOSEPH, du väterlicher Beschützer unserer Familien schenke uns gegenseitige Liebe und den häuslichen Frieden; hilf uns in allen unseren Ängsten, Nöten und Sorgen, bringe den Frieden der weinenden Erde und breche des Dämons todbringenden Bann ! Amen.

  31. DIE ZEHN GEBOTE GOTTES
    Die Zehn Gebote die grundlegenden Pflichten des Menschen gegenüber Gott und gegenüber seinem Nächsten auf. Es genügt, eines der Gebote zu übertreten, um gegen das gesamte göttliche Gesetz zu verstoßen. Das sechste Gebot betrifft das moralisch annehmbare und richtige Verhalten, das im sozialen und emotionalen Leben des Christen einzuhalten ist. Das Neue Testament verurteilt den Ehebruch, vor allem aber das sündige Begehren, auch wenn es nicht in die Tat umgesetzt wird. Unzucht, Konkubinat, Homosexualität, Lust in all ihren Erscheinungsformen werden verurteilt, während der Wert der Keuschheit und Reinheit hochgehalten wird. Die gesamte menschliche Sexualität fällt unter die Zuständigkeit dieses Gebots, nach dem die einzige Form der legitimen Liebe die eheliche Liebe zwischen einem Mann und einer Frau ist. Die Keuschheit gilt als eine der höchsten Tugenden, die der Mensch für seinen eigenen menschlichen und spirituellen Weg anstrebt. Lust, Selbstbefriedigung, Unzucht, Pornographie und alles, was die Sinneslust verherrlicht und nicht auf die Erschaffung des Lebens abzielt, ist eine schwere Sünde. Bei einer lieben Bekannten von mir hat ihr Ehemann durch seine Homosexualität, eines seiner Kinder in den Selbstmord getrieben, die Familie ist für immer zerstört. Selbiges gilt für Untreue und Pornografie. Die Zehn Gebote sind grundlegenden Pflichten des Menschen gegenüber Gott und gegenüber seinem Nächsten. Die gesamte christliche Moral basiert auf den Zehn Geboten, auch nach dem Willen und Beispiel Jesu. Die Zahl zehn hatte einen symbolischen Wert, der sich auf die Finger der Hände bezog. Wie soll Friede in Familien und auf der ganzen Welt herrschen, wenn sich der Mensch nicht mal nach deinen 10.Geboten halten kann. Lieber Gott, lass die Menschen, nach deinen Geboten leben und handeln, lehr und lern die 10. Gebote denen, die sie nicht kennen. Nur du kannst diesen Wandel, mit deiner himmlischen Allmacht vollbringen. Amen

  32. Mutter Gottes, ich flehe dich aus tiefstem Herzen, mit all meiner Liebe zu dir an. Sei bitte meine immerwährende Fürsprecherin bei Gott. Sein Wirken, seine Allmacht, seine himmlische Kraft, sollen alle meine tiefen Wunden und Verzweiflung heilen und alles zum Guten wenden. Mutter Gottes, warum muss diese Frau mit der mich mein Mann betrogen hat, genau MARIA heißen ? Bei jedem Rosenkranz schmerzt es. Du, die reine himmlische Frau., sie das extreme Gegenteil, Ehebrecherin und Sünderin . Mutter Gottes, du bist, warst und bleibst immer meine Himmelmutter. Diese Maria, hat nicht nur meine Ehe zerstört, sie hat sogar deinen Namen beschmutzt . Warum hat mich deine mütterlichen Liebe nicht geschützt, beschützt und beschirmt ? Mutter Gottes, ich bitte dich begleite mich mit deinem Segen und Schutz, Tag und Nacht. Dein Trost, deine Gnade und deine Liebe sollen mich aus meiner tiefen Verzweiflung erlösen. Hilf und heile mein Leben . Erwirke du ein Wunder für mich. Mutter Gottes, nimm mir beim Gebet. Gegrüßt seist du, Maria, voll der Gnade, diesen schmerzhaften Stachel.
    Mutter Gottes, nimm mir das Seelenleid, das immer wieder durch mein Herz bohrt.
    Zeig mir, durch deine himmlische Macht den richtigen Weg um Frieden zu finden. Amen

  33. Lieber Gott,
    ich danke für die Hilfsbereitschaft, die manche unserer Mitmenschen gegenüber den Geflüchteten aus der Ukraine zeigen. Gib ihnen Kraft, dass sie durchhalten!

  34. Herr ich bitte Dich, dass wir es schaffen, die Kriege auf unserer Welt zu beenden. Hilf allen die von den Schrecken der Kriege betroffen sind!

  35. Gott, danke für unsere Onlinegottesdienste, die Gebetsplattform, die Telefonandachten und die Möglichkeiten auch virtuell in Verbindung zu bleiben. Hilf, dass auch jene, die damit nichts anfangen konnten wieder zu uns finden!

  36. Gott, ich bitte dich für alte Menschen, die keine Angehörigen mehr haben und keinen Besuch bekommen. Bitte stelle ihnen Menschen zur Seite. Lass Menschen nicht einsam sein! Zeige uns, wo wir für andere da sein können.

  37. Gott, die Coronazahlen steigen wieder. Viele Menschen freuen sich auf Lockerungen der Beschränkungen. Andere haben Angst vor Ansteckung. Bitte lass uns Rücksichtsvoll und umsichtig miteinander umgehen. Hilf, dass es gelingt das Virus einzudämmen.

  38. Gott, bitte hilf allen, die unter großen Belastungen stehen und allen, die Mühe haben ihren Alltag zu bewältigen. Oft sehen wir gar nicht, wer überlastet und überfordert ist. Lass uns achtsamer miteinander umgehen!

  39. Gott, ich danke dir für die große Hilfsbereitschaft, die sich gerade für die Geflüchteten aus der Ukraine zeigt. Schenke, dass diese nicht abreißt! Bitte lass uns aber auch hilfsbereit und offen für andere Menschen auf der Flucht sein: Menschen, die über das Mittelmeer zu uns kommen, Menschen, an der polnisch -belarussischen Grenze, Menschen, die aus Afghanistan oder Lybien fliehen, Menschen, die immer noch in menschenunwürdigen Lagern in auf den griechischen Inseln leben müssen.

  40. Gott, ich bitte dich für alle Menschen, die aus der Ukraine fliehen und, die in den letzten Tagen in Nachbarländern und auch bei uns angekommen sind. Hilf, dass es gelingt sie gut zu versorgen und unterzubringen. Sei bei allen, die helfen und Menschen aufnehmen. Schenke ihnen Kraft und Segen dazu. Zeige uns, was wir tun und, wo wir Menschen unterstützen können.

  41. Gott, bitte schenke, dass der Krieg in der Ukraine endlich aufhört. Bitte beende das Leiden und Sterben der Menschen dort! Hilf allen, die auf der Flucht sind!

  42. HIMMLISCHE HILFE
    Liebste Mutter Gottes, bitte schenk meinem Leben eine gesunde Ehe mit aufrichtiger LIEBE. Mutter Gottes, warum hast du zugeschaut wie mein Mann unsere Ehe durch Untreue u. Unzucht alles zerstörte ? Mein Leben-Ehe-Fam. alles hat er mutwillig aufs Spiel gesetzt und zerstört. Mutter Gottes, du siehst mein Leben und hörst meine täglichen Hilfeschreie. Mutter Gottes, ich lege all meine Sorgen in deine Hände. Bitte, trage du sie für mich, ich kann nicht mehr. Mutter Gottes, ich flehe aus tiefstem Herzen um deine Hilfe und deinen Schutz. Mutter Gottes, erhör meine Gebete, mein inniges Flehen zu dir, erlöse mich von dieser unerträglichen Vergangenheit, beende durch deine Himmelsmacht den Fluch, der schon zu lange auf dieser Ehe lastet. Nur durch Gottes Hilfe kann ein WUNDER geschehen. Segne diese Ehe . Ich bitte und bete um eine aufrichtige Liebe, eine Ehe dessen wahrer Sinn aus Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen besteht. Liebe verletzt und zerstört nicht. Lieber Gott, sende meinem Mann deinen hl. Geist, damit er endlich versteht, was er 40 Jahre lang, mit seinem Narzissmus und seiner Lügensucht zerstört hat. Mutter Gottes, erhör meine Gebete, wende und wandle alles zum Guten, lass durch deine mütterliche LIEBE und durch deine göttliche Hilfe ein Wunder geschehen. Mutter Gottes, mein gebrochenes Herz, meine kranke Seele, braucht deinen besonderen Schutz, deinen Segen, deine Gnade, deine Barmherzigkeit und deinen FRIEDEN. Amen

  43. Lieber Gott, bitte schenk meinem Dasein deine LIEBE. Lieber Gott warum hast du zugeschaut wie mein Mann unsere Ehe durch Untreue u. Unzucht zerstörte? Mein Leben-Ehe-Fam. hat er mutwillig aufs Spiel gesetzt. Lieber Gott, willst du dass ich zerbreche? Lieber Gott, ich lege all meine Sorgen in deine Hände. Trage du sie für mich. Ich kann nicht mehr. Lieber Gott, ich flehe aus tiefstem Herzen um deine Hilfe. Lieber Gott, erhör meine Gebete zu dir, erlöse mich von dieser unerträglichen Vergangenheit beende den Fluch, der schon zu lange auf dieser Ehe lastet. Nur durch dich kann ein WUNDER geschehen. Segne diese Ehe . Ich bitte und bete um eine aufrichtige Liebe , eine Ehe deren wahrer Sinn aus Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen besteht. Liebe verletzt nicht. Lieber Gott, sende meinem Mann deinen hl. Geist, damit er endlich versteht was er 40. Jahre lang mit seinem Narzissmus zerstört hat. Lieber Gott , erhör meine Gebete. AMEN

  44. Jesus Christus, gib meinen Gebeten Hoffnung, damit ich durch deine Hilfe, die Gnaden erhalte, die zum Heil meiner Seele notwendig sind. Jesus Christus, bitte stell mir himmlischen Heerscharen von Erzengel, Schutzengel und hl. Nothelfer zur Seite, die mir in meinem Heilungsprozess helfen können und alles Böse von mir fernhalten. Jesus Christus, lass mich nicht alleine und befreie und heile mich von all meinen seelischen und traumatischen Verletzungen, Wunden und Schmerzen.Jesus Christus, befreie mich von den Qualen der Nächte,beende dieses schmerzhafte Trauma, bitte mach meine Tage erträglicher. In deinem ​​HEILIGEM NAMEN bitte und bete ich demütig um deine Hilfe und dein Erbarmen. Amen.

  45. Lieber GOTT, gib denen, die mich so tief verletzt und enttäuscht haben, Einsicht, Wahrheit, Ehrlichkeit, Demut, Mitgefühl, Bekehrung der Herzen und die große Gnade der Reinheit. Lieber Gott, du GOTT der Gerechtigkeit, schenke meinem Herzen, Frieden, Ruhe und Vertrauen, lass alle Sorgen, Ängste, Wunden und Nöten die mich quälen, leichter ertragen. Erfülle das Herz, meines Mannes mit Güte, Barmherzigkeit, Einsicht, Verstand, Vernunft, Verständnis, Wärme, Treue und Liebe. Vater im Himmel, mein gebrochenes Herz, meine kranke Seele, braucht deinen besonderen Schutz, deinen Segen, deine Gnade und deine Barmherzigkeit. Lieber Gott, schenk mir deinen FRIEDEN. Amen

  46. Gott, hilf uns zu erkennen, wie dringend wir unser Leben verändern müssen, um deine Schöpfung zu bewahren und das Fortschreiten der Klimakatastrophe abzuwenden. Weise uns den Weg!

  47. Gott, ich bitte dich für die vielen Menschen, die schon durch die Coronakrise und die Klimakatastrophe an Hunger und Armut leiden und nun durch den Krieg in der Ukraine und seine wirtschaftlichen Folgen noch stärker belastet werden. Zeige uns, was wir tun können, und sollen, damit Ihnen geholfen wird.

  48. Gott, ich bitte dich für alle Geflüchteten aus der Ukraine, aber auch aus vielen anderen Orten der Welt. Öffne unsere Herzen und Grenzen für sie.

  49. Gott, bitte lass uns nicht gierig werden nach immer mehr Wohlstand und Bequemlichkeit. Berühre unsere Herzen, dass wir mitfühlend und großzügig werden, dass lernen uns einzuschränken und zu teilen.

  50. Gott, ich rufe zu dir: erbarme dich. ich bitte dich für die Menschen, die ihr Leben riskieren, wenn sie gegen den Krieg auf die Straße gehen und Gewalt der Mächtigen in der Welt verurteilen. Bitte sei den Menschen nah, die bangen um das, was ihnen vertraut ist. Gott, von dir ist mein mitfühlendes Herz. Lass mein Herz nicht versteinern und wende meinen Blick immer wieder auf das Werden von Frieden. Bleib mit deiner Gnade bei uns. Amen

  51. Lieber Gott, immer bißt du bei uns, beschützt,begleitest und segnest uns. Gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit brauchen wir und die Ukrainer dich. Bitte behüte diese Menschen und passe auf sie auf. Vielen Dank, dass du uns schon mal bis hier her begleitet hast.Amen.

  52. Barmherziger Gott, lass deine Barmherzigkeit auch in der Ukraine gelten. Hilf allen Flüchlingen und Verteidigern. Und wenn das noch möglich ist bringe Putin zur Vernunft und bringe ihn dazu es friedlich zu klären. Doch ich danke dir dafür dass du uns hier in Deutschland beschützt.
    Amen

  53. Du, Gott, viele Wege bist du mitgegangen. Wege, die Menschen gehen mußten und müssen, weil sie vor dem Waffenlärm fliehen, weil ihre Wohnungen zerstört werden. Schenke den Vertriebenen Menschen, die sie aufnehmen, auch wenn das ihr eigenes Leben verändert. Du bist da, wo Menschen teilen. Amen.

  54. Lieber Gott, bitte beschütze, behüte und segne uns und die Menschen in dieser schwierigen Zeit. Bitte hilf den Menschen denen es nicht gut geht und beschere ihnen weiterhin ein schönes Leben.
    Amen.

  55. Gott im Himmel, schenke den Menschen in der Ukraine Gnade.

  56. ASCHERMITTWOCH 2022 JESUS, bitte lass, die falschen Masken heute fallen. Die schönen, erfolgreichen, immer fröhlichen, Machtgierigen – immer gut gelaunten, allzeit bereiten und dennoch so verlogenen, falschen Masken. Verbrenne sie. JESUS, bitte zeig den Maskenträger ihr Spiegelbild. Dreh sie um. So ganz ohne Maske. Vor Dir können sie sich nicht verstecken. Lass sie, Gott, schauen, lass sie Gott erkennen. Lass, sie deinen Kreuzweg spüren, deine Liebe soll ihr Herz berühren. Lass, sie still werden, inne halten. Bring, ihr falsches Lachen zum Schweigen. Lass, sie deine Worte hören. Jesus, bitte, präge ihnen diese Worte zum Aschermittwoch. Bilde, ihre Gedanken, ihr Wesen, ihr Herz neu. Lass, sie nach deinem Willen und Worten handeln. Lass, sie umkehren mit Verstand und Vernunft. HÖRT DIE WORTE DIE JESUS SAGT ! Ich schaue Dich an. Und weiß auf einmal, dass ich nur ohne Maske neue Wege gehen kann. Dazu muss ich mich nur umdrehen zu Dir, mein Gott. Die Asche der verbrannten Maske ist der Segen auf meinem Weg. Sie lässt Blumen am Wegrand blühen, wenn meine Schritte durch Wüste führen. Ich lasse meine Maske heute fallen. Verbrenne sie. Bezeichne mich mit Asche zum Segen. Und gehe so gestärkt los, auf dem Weg der Umkehr. Dem Neu Werden entgegen. Amen

  57. Lieber GOTT, gib denen, die mich so tief verletzt und enttäuscht haben, Einsicht, Wahrheit, Ehrlichkeit, Demut, Empathie, Bekehrung der Herzen und die große Gnade der Reinheit. Lieber Gott, du GOTT der Gerechtigkeit, schenke meinem Herzen, Frieden, Ruhe und Vertrauen, lass alle Sorgen, Ängste, Wunden und Nöten die mich quälen, leichter ertragen. Erfülle das Herz, meines Mannes mit Güte, Barmherzigkeit, Einsicht, Mitgefühl, Verstand, Vernunft, Wärme, Treue und Liebe. Vater im Himmel, mein gebrochenes Herz, meine kranke Seele, braucht deinen besonderen Schutz, deinen Segen, deine Gnade und deine Barmherzigkeit. Jesus, verteidige mich gegen alles Böse und Falsche, befreie mich von den Belastungen aus meiner Vergangenheit. Jesus, vernichte die Lügensucht, Manipulationen, Egoismus und den Narzissmus. Jesus, sei mein Schutz, gegen das Böse. Jesus, sei mein Retter für Gerechtigkeit. Jesus, sei mein Verteidiger gegen alle Frevler, alle falschen Menschen, die mir durch ihre Gottlosigkeit, alles Liebens-Lebenswürdige in meinem Leben genommen haben. Jesus, zerstöre jede Lüge und Falschheit, sie hat mir nur Verderben, Unheil und Unglück gebracht. Jesus, sei meine Heilung. Wende und wandle alles zum Guten Jesus, schenke meinem Herzen, Frieden, Ruhe ,Vertrauen. Jesus, lass Wahrheit, Liebe und Treue siegen. Jesus, ich bitte um deinen Schutz, deinen Segen, deine Gnade, deine Barmherzigkeit. Amen

  58. Liebste Mutter Gottes, halte deine Hände über die unschuldigen Opfer, lass die Machtgierigen keinen Krieg führen und zur Vernunft kommen ! Ich bitte so sehr um FRIEDEN .Heilige Mutter Gottes, bitte lege meine Bitte in die Hände deines Sohnes. Jesus, auf dieser Welt ist so vieles respektlos, kalt, herzlos, pietätlos und rücksichtslos geworden. Immer mehr Gewalt, Egoismus und Suchtverhalten in der Gesellschaft, in Ehen, in Familien, kaum einer hat ein nettes, ehrliches Wort für den anderen übrig. Vertrauen, kann man nur noch wenigen, von den meisten wird man hinterrücks ausgerichtet, hintergangen, belogen und betrogen. Die Achtung, moralische Grundwerte gehen immer mehr verloren. Besonnen, ehrlich, gerecht und gottesfürchtig zu leben wurde zu einem Fremdwort. TOLERANZ, gibt keinem das Recht gegen die 10.Gebote zu verstoßen, zu beleidigen, zu kränken, zu verletzen. Unzucht-Ehebruch-Lügen-Falschheit, muss man nicht akzeptieren, weil es dem Zeitgeist so entspricht . Hl. Mutter Gottes , du hast GOTTESFÜRCHTIG gelebt, bitte nimm dich der Menschen an, die unter diesem Wandel der Zeit leiden. Mutter Gottes, bitte halte Fürsprache bei Gott damit sich die Menschen ändern. Bitte, wandle und wende das Leben dieser dekadenten, gottlosen Gesellschaft wieder zur Wahrheit und zum tiefen Glauben, lass die Liebe zu Christus nicht erkalten. Lieber Gott, lass die Menschheit wieder nach deinem Wort leben, lass sie erkennen wie verwerflich und zerstörerisch so ein gottloses Leben ist. Lieber Gott, zeige der Menschheit den Weg zur Umkehr. Lieber Gott, lerne und lehre den Menschen wieder Respekt, Wertschätzung, Ehrfurcht, Hochachtung, Hilfsbereitschaf und Liebe. Jesus, habe Mitleid mit den vielen Menschen, die schutzlos, ohne Orientierung und verloren sind. Lieber Gott, habe Mitleid mit allen die mühselig und beladen sind. Heilige Mutter Gottes, sei den gläubigen Christen, treue Mittlerin und erhör die Gebete. Erhör, die Bitten und Hilferufe derer, die fest im Glauben verankert sind und Christus als Heimat, Schutzort und Quelle der Heilung sehen. Mutter Gottes, bitte halte Fürsprache bei deinem Sohn, damit sich die Menschen ändern. Lieber Gott, segne alle, die im christlichen Glauben, Zuflucht bei dir suchen. Die LIEBE GOTTES ist sanftmütig und selbstlos, sie bringt Frieden in die Herzen der Menschen. Lieber Gott, segne alle mit Frieden und Gnade. AMEN

  59. Großer und ewiger Gott! Im Angesicht des Grauens in der
    Ukraine, hilf uns, daß wir uns in unserer Gemeinde und
    darüber hinaus zusammenschließen und helfen Menschen
    ganz konkret, die durch Krieg und menschlichen Wahnsinn
    vertrieben, entmutigt und verzweifelt hier ankommen wer-
    den und dringend Hilfe und Orientierung brauchen durch
    Dein heiliges Wort! Laß uns diesen Menschen in ihrer Ver-
    zweiflung eine große und mächtige Hilfe sein, denn was
    ihr meinem geringsten Knecht getan habt, das habt ihr mir getan…

  60. Gott, du siehst was in der Welt los ist. Du weißt, wie viel Leid es gibt. Ich bitte dich um Frieden zwischen allen Menschen, allen Völkern. Sei bei den Schwachen, Ängstlichen, Hoffnungslosen, Flüchtenden. Gott ich bitte dich um Liebe und Einsicht für die Mächtigen der Welt, damit sie ihre Mitmenschen respektvoll behandeln.

  61. Jesus, sei mein Schutz gegen das Böse. Jesus, sei mein Retter für Gerechtigkeit. Jesus, sei mein Verteidiger gegen alle Frevler, alle falschen Menschen, die mir durch ihre Gottlosigkeit, alles Liebens-Lebenswürdige in meinem Leben genommen haben. Jesus, zerstöre jede Lüge und Falschheit, sie hat mir nur Verderben, Unheil und Unglück gebracht. Jesus, sei meine Heilung. Wende und wandle alles zum GUTEN. Verändere und kehre, Ungerechtigkeit in Gerechtigkeit. Jesus, schenke meinem Herzen, Frieden, Ruhe ,Vertrauen. Jesus, lass Wahrheit, Liebe, Treue, Sanftmut , Verstand und Vernunft siegen. Jesus, erbarme dich meiner, befrei mich aus diesem Elend. Erwirke mit deiner Gnade, deiner Barmherzigkeit, deinem Segen und deinem göttlichen Schutz, die Umkehr die nötig ist, damit meine Seele, mein Herz und meine Ehe-Fam. heilen kann. Jesus, erleuchte meinen Weg, wenn die Ratlosigkeit mich fesselt, wenn die Nächte wieder furchtbar waren. Jesus, bleib mir am Tage Schutz den ich bei dir suche. Segne mich mit deiner Güte und zeige mir deinen- meinen Weg. Begegne mir mit deinem Erbarmen und leuchte mir mit deinem Licht des Friedens all meine Schritte meines Lebensweges. Amen.

  62. Gott,ich bitte dich für die Schwiegermama meiner Freundin,die mit Krebs im KH liegt.Schenke bitte,dass sie die Behandlung gut verträgt,dass sich ihre Werte wieder bessern und dass doch bitte die Therapie Erfolg bringt.Nimm ihr das Leid aber lass sie bitte wieder gesund werden.

  63. Für alle Frauen die unerträgliche Empfindung des Leidens durchmachen. Leider kenne ich die großen, seelischen Qualen . Ehebruch , Vertrauensbruch, Missbrauch ohne Reue kein Funken schlechtes Gewissen, keine Einsicht zur Umkehr. Kein Anstand, nie Vernunft. Mein Ehemann hat sich am 30. Hochzeitstag einen Porno-Ordner angelegt obwohl sein PC schon voll mit diesen extremen und furchtbaren Filmen war. Zeitgleich war ich im KH und hatte eine schwere OP wegen Krebsverdacht. Bei seinem Minibesuch hat er mir nicht mal einen Apfel mitgebracht keine Aufmerksamkeit kein Danke, obwohl ich krank war. Geschenke gab es nie . Obwohl er selber Unsummen für seine Pornosucht und andere Frauen ausgab, vor JEDEN und ALLEN musste er sich immer als extrem Großzügiger präsentierten. Geschenke, Einladungen, bekamen die anderen Frauen und dies mit den geerbten Geld meiner liebevollen Eltern die ihr ganzes Leben nur gearbeitet haben und von meinem fleißig verdienten Lohn. Als ich meine Angehörigen pflegte gab er sich Inzest-Filme. Kein Gedanke wie schwer und welch Überwindung es ist Eltern zu pflegen. Ich hatte wunderbare Eltern, die Kraft und Energie die mir diese Pflege abverlangte galt als Dank und Wertschätzung, es war weit mehr als meine Tochterpflicht. Ich hatte wunderbare, fürsorgliche Eltern. Ich wurde im christlichen Glauben erzogen und habe immer mit Gott gelebt und auch so gehandelt. Warum Jesus solange zugeschaut hat weiß ich nicht. Ich habe so viele warum und wieso ? Ich hatte nie Hilfe und Unterstützung. Nie, ein liebes Wort, keinen Trost, keine Unterstützung, weder bei der Kindererziehung noch bei der Pflege meiner Eltern. Bei schweren Krankheiten der Kinder, bei Sorgen, Trauer und Kummer war ich immer alleine ! Meine Krankheiten, hat er nicht mal wahrgenommen. Als werdender Großvater mussten es Schwangerschaftspornos sein. Kein Gedanke wie schwer er uns alle damit verletzt. Ich weiß welch Martyrium Frauen durchmachen. Die Überwindung und Kraft zum Pflegen kostet soviel Energie es ist zudem auch eine schwere körperliche Arbeit . In dieser Zeit braucht man extrem viel Liebe und Unterstützung. Ich kenn die Höllenqual durch die Frauen gehen müssen. Darum bete ich für diese Frauen. Ich war immer mit Gott verbunden. Darum frage ich mich, wie konnte er sowas zulassen. DEIN WILLE GESCEHE WIE IM HIMMEL SO AUCH AUF ERDEN. Jede Frau sollte einen liebevollen, treuen, respektvollen Mann haben. Ich musste unerträgliche, unglaubliche, perverse Handlungen durchmachen und als Dank wurde ich vom Leben weggesperrt und gedemütigt. Jetzt wird von Tag zu Tag böser und ungerechter. Die Angst vor seinen Gewaltausbrüchen lässt mich schweigen. Ich kenn die Wunden und Schmerzen all dieser verzweifelten Frauen. Darum bete ich für sie. Mir selber bleiben die Erinnerung an meine Kinder die schöne Zeit mit meinen guten Eltern und die ehrlichen Worte des Dankes. Ich war immer mit Gott verbunden. Darum frage ich mich wie konnte er sowas zulassen ? DEIN WILLE GESCEHE WIE IM HIMMEL SO AUCH AUF ERDEN. Ein Leben lang nur betrogen, belogen und ausgenutzt obwohl ich zu allen Gut war. Ich war immer einsam und ohne ehrliche Liebe. Vater im Himmel, wende alles zum Guten, Vater im Himmel, beschütze meine Kinder, damit sie nie erfahren welch perfides Leben, dieser Mensch geführt hat. Es ist meine Mutterpflicht, mich schützend vor meine Unschuldigen Kinder zu stellen. Sich fremdschämen ist furchtbar. Darum bitte ich dich, Vater im Himmel, erlöse mich von dem Bösen, finde einen Weg für mich der deinem Willen entspricht dieses Elend zu ertragen. Amen

  64. Lieber Gott, auf dieser Welt ist so vieles beängstigend geworden. Immer mehr Gewalt, Egoismus und Suchtverhalten in der Gesellschaft, in Ehen, in Familien, kaum einer hat ein nettes, ehrliches Wort für den anderen übrig. Vertrauen kann man nur noch wenigen, von den meisten wird man hinterrücks ausgerichtet, hintergangen und belogen. Besonnen, ehrlich, gerecht und gottesfürchtig zu leben wurde zu einem Fremdwort. Mutter Gottes, bitte halte Fürsprache bei Gott damit sich die Menschen ändern. Bitte, wandle und wende das Leben dieser dekadenten, gottlosen Gesellschaft wieder zur Wahrheit und zum tiefen Glauben, lass die Liebe zu Christus nicht erkalten. Lieber Gott, lass die Menschheit wieder nach deinem Wort leben, lass sie erkennen wie verwerflich und zerstörerisch so ein gottloses Leben ist. Lieber Gott, zeige der Menschheit den Weg zur Umkehr. Lieber Gott, lerne und lehre den Menschen wieder Respekt, Wertschätzung, Ehrfurcht, Hochachtung, Hilfsbereitschaf und Liebe. Lieber Gott, habe Mitleid mit den vielen Menschen, die schutzlos, ohne Orientierung und verloren sind. Lieber Gott, habe Mitleid mit allen die mühselig und beladen sind. Lieber Gott, segne alle, die im christlichen Glauben, Zuflucht bei dir suchen. Die LIEBE GOTTES ist sanftmütig und selbstlos, sie bringt Frieden in die Herzen der Menschen. Lieber Gott, segne alle mit Frieden und Gnade. AMEN

  65. Guter Gott, lass uns mutig mit Corona leben und gib uns Zuversicht.

  66. Gott, ich bitte dich um Heilung für eine Person, die in ihrer Ehe sehr verletzt wurde, die große Enttäuschungen erlebt hat. Hilf ihr wieder Hoffnung und Frieden zu finden.

  67. Gott, in diesen Tagen denken wir an die Opfer der rechtsextremen Morde in Hanau und auch an anderen Orten. Bitte hilf, dass wir Menschenverachtendes und gewalttätiges Denken und Handeln in unserer Gesellschaft nicht wieder reifen lassen. Zeige uns, wo wir uns einbringen und klar für andere eintreten müssen.

  68. Gott, bitte sei bei allen Menschen, die von Corona und den Folgen betroffen sind. Lass uns nicht nur auf unsere Einschränkungen sehen, sondern lenke unseren Blick darauf, wo wir gefragt sind für unsere Mitmenschen da zu sein.

  69. Gott, bitte begleite alle Familien, die in den Schulferien etwas Erholung suchen. Hilf ihnen zu entspannen!

  70. Gott, bitte hilf allen, die unter den Folgen der schweren Stürme der letzten Tage leiden müssen, den verletzten und Verstorbenen und ihren Angehörigen, und allen, die betroffen sind.
    Bitte hilf uns zu erkennen, dass diese Stürme auch etwas mit der Klimakatastrophe zu tun haben, die wir unbedingt abwenden müssen. Zeige uns, wie wir uns besser verhalten können.

  71. Gott, ich bitte dich für die Erzieherinnen und Kinder in unserem Kindergarten und ihre Familien. Beschütze und begleite sie. Stärke sie, wo die Kräfte durch die Pandemie knapp geworden sind.

  72. Gott, ich bitte dich für unsere Konfirmanden und Konfirmandinnen, die in der kommenden Woche auf Rüstzeit fahren. Segne und beschütze Sie! Schütze Sie vor Ansteckungen mit Corona und lass sie eine gute Zeit erleben. Lass Erfahrungen im Glauben sammeln und Freude erleben!

  73. Gott, ich bitte dich für einen Freund, der einen befristeten Arbeitsvertrag hat, der demnächst ausläuft. Hilf ihm und allen anderen, die mit solchen Ungewissheiten leben müssen.

  74. Gott, bitte hilf, dass ein Krieg in der Ukraine verhindert werden kann. Sei bei allen, die dort in großer Angst und Sorge leben! Hilf allen, die Verantwortung tragen besonnen und diplomatisch den Krieg abzuwenden. Berühre ihre Gewissen und lenke ihre Entscheidungen!

  75. Lieber Gott, gib uns Kraft in der Liebe und Treue in Zuverlässigkeit und im Glauben zu bleiben, lass uns Einsamkeit und Schmerz ertragen, ermutige uns, wieder an Liebe, Treue und Vertrauen des Sakramentes der Ehe zu vertrauen. Lieber Gott, nimm uns die Ängste und den Zweifel. hilf allen Eheleuten, allen Familien und Kindern, stärk sie in guten und schweren Tagen, in Gesundheit und Krankheit, in ihren Sorgen und Nöten, in Leid und Verzweiflung. Heile die Ehen und Beziehungen, die oberflächlich und kalt geworden sind entflamm in den Ehepaaren, die sich fremd geworden sind und die sich auseinander gelebt und sich nichts mehr zu sagen haben, das Feuer einer ehrlichen, aufrichtigen Liebe, schenk den Ehepaaren, die einander enttäuscht haben, neues Vertrauen, begleite die, deren Ehen und Familien gescheitert und gebrochen sind. Beschütz und behüte unsere Kinder. Mutter Gottes, breite weit aus den Mantel Deines mächtigen Schutzes, und decke damit, Du Gnadenvolle, alle, die hier zu Dir ihre Zuflucht nehmen. Sei Du den Betrübten Trost, den Kranken Heil, den Gebrochenen Zuflucht, und Hilfe allen Christen. Lieber Gott, du hast mir diesen Tag gegeben. Ich lege ihn zurück in deine Hand. Was mich beunruhigt lasse ich los, alle Dinge, alle Menschen, auch mich selbst. Ich weiß, dass ich bei dir geborgen und getragen bin. Amen

  76. Jesus, verteidige mich gegen alles Böse und Falsche, befreie mich von den Belastungen aus meiner Vergangenheit. Jesus, vernichte die Lügensucht, Manipulationen, Egoismus und den Narzissmus. Jesus, sei mein Schutz, gegen das Böse. Jesus, sei mein Retter für Gerechtigkeit. Jesus, sei mein Verteidiger gegen alle Frevler, die mir durch ihre Gottlosigkeit, alles Liebens-Lebenswürdige in meinem Leben genommen haben. Jesus, zerstöre jede Lüge, jede Falschheit, sie bringt nur Verderben, Unheil und Unglück. Jesus, sei Heilung zum Guten. Wende und wandle alles nach deinem göttlichen Willen. Jesus, schenke meinem Herzen, Frieden, Ruhe, Vertrauen. Jesus, lass Wahrheit und Liebe siegen. Jesus, ich bitte um deinen Schutz, deinen Segen, deine Gnade, deine Barmherzigkeit und um dein Erbarmen. JESUS ICH VERTRAUE AUF DICH. Amen

  77. Jesus, ich rufe dich an, bitte hilf mir innere Ruhe zu finden. Jesus, ich bitte dich so sehr um deine Hilfe. Jesus, bitte schick mir durch deine Macht und Gnadengewalt viele himmlische Retter und Helfer als Friedensboten zur Versöhnung, zum Heil, zum Frieden und um Ruhe zu bringen. Erzengel Michael, sende mir deine Tapferkeit und die Kraft die ich brauche um diesen Lebenskampf zu meistern. Erzengel Michael, kämpfe für mich und verteidige mich gegen alles Böse und Falsche, befreie mich von den Belastungen aus meiner Vergangenheit. Erzengel Michael, vernichte die Lügensucht, Manipulationen, Egoismus und den Narzissmus. Jesus, sei meine Rettung, wenn das Böse über Hand nimmt. Jesus, zerstöre jede Lüge jede Falschheit, sie bringt nur Verderben, Unheil und Unglück Jesus, sei mein Retter für Gerechtigkeit. Jesus, sei mein Verteidiger gegen alle Frevler, die mir durch ihre Gottlosigkeit, alles Liebens-Lebenswürdige in meinem Leben genommen haben. Jesus, sei mit deiner Allmacht, mein Kämpfer gegen das Böse. Jesus, befrei mich aus diesem quälenden Martyrium. Jesus, gib meinen Nächten und Tagen deinen Schutz und deinen Frieden, bitte lass mich Ruhe finden. Jesus, sei meine Heilung: Jesus, wende und wandle alles zum Guten. Alle Nothelfer, Heiligen, Erzengel und Schutzengel, beschützt und beschirmt mich in der Nacht sowie am Tage. Lieber GOTT, gib denen, die mich so tief verletzt und enttäuscht haben, Einsicht, Wahrheit, Ehrlichkeit, Demut, Empathie, Bekehrung der Herzen und die große Gnade der Reinheit. Lieber Gott, du GOTT der Gerechtigkeit, schenke meinem Herzen, Frieden, Ruhe und Vertrauen, lass alle Sorgen, Ängste, Wunden und Nöten die mich quälen, leichter ertragen. Erfülle das Herz, meines Mannes mit Güte, Barmherzigkeit, Einsicht, Mitgefühl, Wärme, Treue und Liebe. Vater im Himmel, mein gebrochenes Herz, meine kranke Seele, braucht deinen besonderen Schutz, deinen Segen, deine Gnade und deine Barmherzigkeit. Vater im Himmel, bitte erhöre meine Gebete und erbarme dich meiner. Vater im Himmel , hilf allen Verzweifelten und Mutlosen, die auf deine Kraft und deinen Beistand vertrauen. Hilf allen, Kranken, Heilung und Wiederherstellung zu erfahren. Vater im Himmel, bitte halte deine Hand über all die gebrochenen Herzen. Vater im Himmel, lass Wahrheit und Liebe siegen. Vater im Himmel, bitte erhör meine Gebete gemäß ganz deinem heiligen Willen und zu deiner großen Ehre . Amen.

  78. JESUS ICH VERTRAUE AUF DICH.Wenn Du irgendwann am liebsten weinen würdest, dann rufe nach mir, ich verspreche Dir nicht, dass ich Dich zum Lachen bringen kann, aber ich kann mit Dir weinen. Wenn Du irgendwann am liebsten davonlaufen würdest, hab keine Angst und rufe nach mir, ich verspreche Dir nicht, Dich aufzuhalten, aber ich kann mit Dir fortlaufen. Wenn Du irgendwann niemandem zuhören willst, rufe nach mir. Ich verspreche Dir, dann da zu sein und ich verspreche, ganz leise zu sein. Aber wenn Du eines Tages rufst und Du erhältst keine Antwort dann komm schnell um nach mir zu sehen, vielleicht brauche ich Dich. Jesus, bitte hilf und steh allen bei. Jesus, bitte hör unsere Rufe nach dir, denn wo zwei oder drei in deinem Namen versammelt sind, da bist du mitten unter uns. Erhör unsere Gebete. Im christlichen Glauben. Im Gebet und Gedanken mit euch allen verbunden, die Jesus um Hilfe bitten und seine Gnade, Beistand, Segen und seine Barmherzigkeit brauchen. AMEN

  79. Vater im Himmel , bitte heile ,durch deine unendliche Barmherzigkeit und Gnade meinen Mann von seiner zerstörerischen Krankheit Narzissmus . Mein Heiland, sei sein Retter und Erlöser ,wandle sein Wesen zu einem guten Menschen mit Herz, Liebe, Ehrlichkeit, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Mitgefühl und Warmherzigkeit und Fürsorge für seine Familie. Ich bitte dich Jesus erhöre meine Gebete , nur du ganz alleine kannst helfen. Ich bitte dich so sehr darum. In EWIGKEIT. AMEN . Lieber Gott, bitte beschütze und beschirme mich am Tag und in der Nacht. Lieber Gott, ich bitte dich so sehr um deine Hilfe. Lass, durch deine unendliche Barmherzigkeit und Güte ein Wunder geschehen. Bitte heile meine tiefen seelischen Wunden und breite deinen Schutzmantel über mich aus. Bitte behüte, beschütz, bewahre und bewache mich von den unerträglichen Qualen der schrecklichen Träume. Segne und schütze meine Tage. Bitte , heile mein gebrochenes Herz und lindere meine tiefen seelischen Schmerzen. Du alleine bist meine Zuflucht und mein Schutz lass mir deine Gnade und dein Erbarmen zuteilwerden. Mein Heiland, bitte hör und erhöre mich . Amen

  80. Herr Jesus Christus, bewahre mich im Schutze deines heiligen Herzens, wo mir niemand schaden kann, bewahre und beschütze mein Herz. Gib mit deiner Wandlungskraft meinem Dasein wieder Zuversicht. Segne meine Ehe mit deiner reichlichen Liebe und schenke meinem Leben wieder Hoffnung. Habe Mitleid mit all denen, die sich lieben und die getrennt sind. Habe Mitleid mit all denen, die einsam und verlassen sind. Habe Mitleid mit all denen, die deinen Trost brauchen. Erbarme dich derer, die wir lieben. Erbarme dich derer, die weinen, die beten, die zagen. Gib allen Hoffnung und Frieden. Gott, sei Vertrauen denen, die Angst haben, sei Licht, Segen und Gnade für alle die dich brauchen. Gott, sei Vertrauen denen, die Angst haben, Licht denen, die nur noch schwarz sehen, Hoffnung denen, die nicht weitersehen. Gott, sei Freude denen, die in Trauer sind. Heil denen, die geschunden sind. Heilige Mutter Gottes, bitte für uns bei allen heiligen Erzengeln, Heiligen und allen Mächten des Himmels. Heilige Mutter Gottes, bitte bei deinem geliebten Sohn, unserem Herrn und Retter Jesus Christus. Segne und erleuchte unsere Herzen und unsere Gedanken. Geh mit uns auf unserem Weg, bis wir dich schauen in deinem Licht. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen

  81. Gott, bitte sei bei allen Menschen, die unter chronischen Erkrankungen leiden, die täglich Medikamente brauchen und Einschränkungen hinnehmen müssen, die in der ständigen Angst leben, dass sich die Erkrankung verschlechtert. Hilf ihnen, segne und begleite sie. Stelle ihnen Menschen zur Seite und hilf, dass sich die Medizin weiter entwickelt, dass ihnen besser geholfen werden kann.

  82. Gott bitte beschütze alle Menschen, die sich in der Ukraine vor Krieg fürchten. Schenke, dass es gelingt das abzuwenden.

  83. Gott, bitte sei bei allen Kindern, die jetzt in die Schulferien gehen. Schenke ihnen und ihren Eltern eine gute Zeit und Erholung. Segne und Beschütze auch unsere Konfirmand*innen, die auf Konfi-Rüstzeiten fahren.

  84. Gott, danke für die Sonne gestern!

  85. Gott, ich bitte dich für alle Menschen, denen Lebensmöglichkeiten durch Rassismus, Sexismus, Diskriminierung oder politische Verfolgung genommen wurden. Hilf ihnen trotzdem ihren Weg zu finden.

  86. Jesus, unser aller Retter und Heiland komm allen zur Hilfe. Führe die Ehemänner nicht in Versuchung , sondern erlöse sie von dem Bösen. Mutter Gottes, nimm dich der Sorgen, der Not, des Leides an, sei Führsprecherin bei deinem Sohn Jesus. Nimm, allen den bitteren Schmerz. Bitte, erlöse und tröste alle. Lass Männer, die Treue und Vertrauen gebrochen haben, wieder das Bewusstsein erlangen was es heißt Ehemann zu sein. Zeig ihnen den Weg zur Wahrheit und zur Umkehr. Jesus, bitte, vernichte durch deine Kraft alles Böse. Vernichte alles Abnormale jede Unzucht, eliminiere alles mit deiner Allmacht. Bitte, heile alle kranken Seelen. Der Ehebund ist ein Sakrament der Liebe und der Treue. Jesus, unser Retter und Heiland komm allen zur Hilfe. Führe die Ehemänner nicht in Versuchung, sondern erlöse sie von dem Bösen. Jesus, bitte lass GUTES siegen. Amen

  87. Jesus, unser aller Retter und Heiland komm allen zur Hilfe. Führe die Menschen nicht in Versuchung , sondern erlöse sie von dem Bösen, zerstöre die Pläne der Gottlosen. Erwirke mit deiner Gnade und deiner Barmherzigkeit, die Heilung um die dich so viele, vom tiefsten Herzen bitten. Segne alle mit Frieden und Gnade. Segne alle die Zuflucht bei dir suchen. Liebstes HERZ Jesus, lege deine Hände auf die vielen Wunden, bitte lass deinen WILLEN zur RETTUNG, HEILUNG und ERLÖSUNG geschehen. Dein WORT wird WUNDER bewirken. Dein WORT wird LIEBE spenden. Bitte, sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund. Amen. GLAUBE ♥ HOFFNUNG ♥ LIEBE

  88. Ich bete dafür, dass alle Menschen glücklich sind

  89. Ich bete für alle Menschen, die in Not sind, dass ihnen geholfen wird.

  90. Ich bete für Frieden und Freude in dieser Welt.

  91. Ich bete für die Flüchtlinge in Belarus.

  92. Herr Jesus Christus, bewahre mich im Schutze deines heiligen Herzens, wo mir niemand schaden kann, bewahre und beschütze mein Herz. Gib mit deiner Wandlungskraft meinem Dasein wieder Zuversicht. Segne meine Ehe mit deiner reichlichen Liebe und schenke meinem Leben wieder Hoffnung. Habe Mitleid mit all denen, die sich lieben und die getrennt sind. Habe Mitleid mit all denen, die einsam und verlassen sind. Habe Mitleid mit all denen, die deinen Trost brauchen. Erbarme dich derer, die wir lieben. Erbarme dich derer, die weinen, die beten, die zagen. Gib allen Hoffnung und Frieden. Gott, sei Vertrauen denen, die Angst haben, sei Licht, Segen und Gnade für alle die dich brauchen. Amen

  93. JESUS, ich rufe dich an, bitte hilf mir innere Ruhe zu finden. JESUS, ich bitte dich so sehr um deine Hilfe. JESUS, bitte schick mir durch deine Macht und Gnadengewalt viele himmlische Retter und Helfer als Friedensboten zur Versöhnung, zum Heil, zum Frieden und um Ruhe zu bringen. Erzengel Michael, sende mir deine Tapferkeit und die Kraft die ich brauche um diesen Lebenskampf zu meistern. Erzengel Michael, kämpfe für mich und verteidige mich gegen alles Böse und Falsche, befreie mich von den Belastungen aus meiner Vergangenheit. Erzengel Michael vernichte die Lügensucht, Manipulationen, Egoismus und den Narzissmus. JESUS, sei meine Rettung, wenn das Böse über Hand nimmt. JESUS, sei mein Retter für Gerechtigkeit. JESUS, sei mein Verteidiger gegen alle Frevler, die mir durch ihre Gottlosigkeit, alles liebens-lebenswürdige in meinem Leben genommen haben. JESUS, sei mein Kämpfer gegen das Böse. JESUS, befrei mich aus diesem quälenden Martyrium. JESUS, gib meinen Nächten und Tagen deinen Schutz und deinen Frieden, bitte lass mich Ruhe finden. JESUS, sei meine Heilung zum Guten. Alle Nothelfer, Heiligen, Erzengel und Schutzengel, beschützt und beschirmt mich in der Nacht sowie am Tage. Lieber GOTT, gib denen, die mich so tief verletzt und enttäuscht haben, Einsicht, Wahrheit, Ehrlichkeit, Demut, Empathie, Bekehrung der Herzen und die große Gnade der Reinheit. Lieber Gott, du GOTT der Gerechtigkeit, schenke meinem Herzen, Frieden, Ruhe und Vertrauen, lass alle Sorgen und Ängste, die ich habe, verfliegen. Erfülle das Herz, meines Mannes mit Güte, Barmherzigkeit, Einsicht, Mitgefühl, Wärme und Liebe. Vater im Himmel, mein gebrochenes Herz, meine kranke Seele, braucht deinen besonderen Schutz, deinen Segen, deine Gnade und deine Barmherzigkeit. Vater im Himmel, bitte erhöre meine Gebete und erbarme dich meiner. Vater im Himmel , hilf allen Verzweifelten und Mutlosen, die auf deine Kraft und deinen Beistand vertrauen. Hilf allen, Kranken, Heilung und Wiederherstellung zu erfahren. Vater im Himmel , bitte halte deine Hand über all die gebrochenen Herzen. Amen
    Vater im Himmel, bitte erhör meine Gebete gemäß ganz deinem heiligen Willen und zu deiner großen Ehre . Amen.

  94. Gott sei bei allen, die im Winter unter dem trüben Wetter leiden, bei allen, die sich in dieser Jahreszeit besonders depressiv, ängstlich und einsam fühlen.

  95. Am Freitag war Weltkrebstag. Bitte hilf allen, die mit dieser schrecklichen Erkrankung kämpfen müssen und ihren Angehörigen. Lindere alle Schmerzen und Ängste. Schenke allen Behandelnden und Forschenden Weisheit. Lass es endlich gelingen diese Krankheit zu besiegen.

  96. Gott, bitte hilf Menschen, denen wichtige Lebensmöglichkeiten geraubt wurden. Hilf ihnen Abzuschließen mit dem, was nicht sein durfte, wert zu schätzen, was geworden ist und sich zu öffnen für das was möglich ist.

  97. Gott ich bitte dich für Menschen, die sich wirklich vor Impfungen fürchten. Hilf ihnen ihre Ängste zu überwinden. Hilf uns sensibel und gut mit Menschen zu sprechen, die vielleicht einfach nur Zuwendung und etwas mehr Aufklärung brauchen.

  98. Gott bitte sei bei allen Familien, die in dieser Zeit besonders belastet sind. Hilf allen, deren Kinder in Quarantäne sind, allen, die sich vor Ansteckung fürchten und allen, die unter Kontaktbeschränkungen und Einschränkungen leiden. Stärke alle müden Eltern und hilf ihnen nicht nur durchzuhalten und für ihre Kinder da zu sein, sondern auch für sich selbst zu sorgen. Zeige uns, wie wir Familien stärken können.

  99. Gott, ich bitte dich für eine Kollegin, die nach längerer Krankheit eine neue Stelle sucht. Bitte hilf ihr ihren Weg zu finden und gib ihr die Kraft ihn auch zu gehen.

  100. Gott, ich bitte dich um Heilung für eine Person, die in ihrer Ehe sehr verletzt wurde, die große Enttäuschungen erlebt hat. Hilf ihr wieder Hoffnung und Frieden zu finden.

  101. Lieber Gott, ich bitte dich vom Herzen hilf mir. Lieber Gott, bitte steh mir bei und heile meinen Mann von der Krankheit Narzissmus. Liebste Mutter Gottes ,hl. Antonius, hl. Pater Pio, Erzengel Michael, alle Engel, Heiligen und Nothelfer zu denen ich täglich verzweifelt bete und flehe, helft mir aus meiner unendlich großen seelischen Not. Ich selber leide an Mentaler Hocheffizienz und weiß jetzt nach 40. Jahren Ehe warum sensible Menschen so oft Opfer von Narzissten werden. Ich habe blind vertraut und immer gottgläubig gelebt. Ich habe das Sakrament der Ehe geehrt und danach gelebt. Ich habe gegeben und gegeben. Er ,nur genommen und genommen. Jetzt fühle ich mich ausgenutzt, missbraucht und um mein Leben betrogen und beraubt. Lieber Gott , bitte befreie mich, mach meine Gedanken wieder Rein und Sauber, nimm mir bitte diese Verunreinigung mit der er mich beschmutzt hat, nur du allein hast die Macht. Beende diese Flashbacks in meinem Leben. Ich finde einfach keine Ruhe, weil alles in den Nächten hochkommt und dann wache ich mit Herzrasen und furchtbaren Symptomen auf. Es gibt keine Nacht, wo diese furchtbaren Erinnerungen nicht hochkommen. Diese Träume spiegeln mein Leben und halten mich dann so extrem gefangen , dass meine Tage zur Qual und Tortur werden. Lieber Gott , bitte beende diese Folter und dieses Martyrium in meinen Nächten-Träumen und Tagen. Lieber Gott, du hörst mich jede Nacht zu dir beten und flehen. Bitte, beende diesen Wahnsinn. Zeig mir den Weg aus dieser Hölle, ich komme mit soviel Bosheit, Lügen, Betrug und Bösem nicht zurecht. Ich will keine Wiederholung meines Lebens, nimm diese extremen Filme und Handlungen von mir weg ,bitte ​befreie mich mit deiner Gnade und deinem Segen. Nimm mir das Gefühl der Einsamkeit, es hat mich Jahrzehnte begleitet. Wende und wandle das Böse zum Guten . Schenk mir Ruhe und Frieden
    Mein Herz , mein ganzes Wesen sehnt sich nach Sauberkeit, Ehrlichkeit, Reinheit und Liebe.
    Im Vertrauen auf dich hoffe ich das sich alles zum Guten wendet.
    VATER unser im Himmel, dein Wille geschehe wie in Himmel so auch auf Erden !
    Lieber Gott, erlöse mich von den Fluch von 1983 der schon zulange auf dieser Ehe lastet, bitte befreie mich.
    Herr, wenn es dein Wille ist, dann soll genau diese Ehebrecherin ********** diese Zeilen lesen, genau diese******, die sich mit einem *****. eine schöne Zeit machte, ********** . Durch diese Zeilen soll dir bewusst werden, dass du 1983 meine junge Ehe zerstört hast, du hast dich von einem ******* aushalten und einladen lassen, eine schöne Zeit auf meine Kosten. Er hatte damals kein Geld nur das von mir und meinen lieben Eltern. Allesamt sehr arbeitsam, sparsam und fleißig. Beten, arbeiten und anständig sein und nach den 10.Geboten Gottes zu leben, so wurde ich erzogen. Er, ein Hochstapler und ohne Respekt vor Gott und dem Sakrament der Ehe. Er ohne Gewissen und Anstand. Kein Funken Reue oder Umkehr. Lieber Gott, wenn es DEIN WILLE ist, dann soll sie endlich wissen, dass SIE und ER mein Leben zerstört haben. Einen 2 Jahre verheirateten jungen Mann zu verführen um an das Geld seiner jungen Frau und an das seiner Schwiegereltern zu kommen welch eine Sünderin. ************* mit Unzucht hast du die Männer abgefangen und sie in deine Wohnung gelockt und dadurch unzählige Ehen zerstört um dir selbst ein sorgenfreies Leben zu machen, du hattest keine Moral und keine Bedenken junge Ehen zu zerstören. Es ging ganz allein darum andere zu benutzen und auszunutzen. Durch dich hat mein Mann zu lügen und betrügen begonnen, ohne Reue und ohne schlechtes Gewissen. Obwohl er nur eine Nummer von vielen war. Leider fand er dann nie wieder den Weg in eine ehrliche, treue und liebevolle Ehe zurück. Das 6. Gebot ! Unzucht, Betrug , Lügen wurden durch dich auch zu seinem Lebensmotto. Alle 10.Gebote Gottes wurden wertlos ! Erzengel Gabriel , bitte bring ihr diese Botschaft. Damit sie begreift wie sehr ich leide und wie viele Schmerzen ich durch diesen Betrug erleiden musste. Maria Malic, durch dich hat er mich missbraucht, belogen und betrogen und mich sowie meine Eltern nur mehr benutzt und ausgenutzt genau wie du ********* es mit den unzähligen Männern gemacht hast. Du hast dich für Sex von Männern aushalten lassen um dir ein sorgenfreies Leben zu finanzieren, ehrliche Arbeit gab es nicht. Durch dich musste ich auf eine ehrliche, aufrichtige, treue Ehe verzichten. Das Kind, dass du ihm vortäuschen hast wollten, wäre nicht von ihm gewesen, weil er 1983 fast keine Zeugungsfähigkeit hatte, hätte ich damals den Brief nicht gefunden , der mir einen gebrochenen Ringfinger und bis 2021 nur Gewalt und Lügen brachte, mit diesem Kind hättest du dir dein Leben finanzieren lassen, ohne Verantwortungsbewusstsein was du alles zerstört hast. Er hätte für ein fremdes Kind gezahlt obwohl er nie der Erzeuger gewesen wäre über deine unzähligen Männer hast du den Überblick verloren nur dieser ********** wäre zu 100 Prozent nicht der Vater gewesen. Du hast einen jungen Ehemann fast zur Scheidung gezwungen ! Du warst nie Verkäuferin bei einer Schuhkette, weil dort hat nie eine ********** gearbeitet, alles nur Lügen. Lug, Betrug ,Unzucht und Ehen zu zerstören dadurch hast du dir deinen Unterhalt verdient. Er war leider immer ein Feigling wenn es um Wahrheit und Verantwortung ging. Verbrecher schlafen gut weil sie kein Gewissen und keine Moral haben, heute wie damals. Opfer, sterben an gebrochenen Herzen. Mein Körper und meine Seele haben so viele tiefe Wunden und trotzdem glaube ich an Gott den Allmächtigen ! Ich bete täglich zu Gott, damit Ehebrecherinnen wie du********* und mein Ehemann, wieder zu Gott finden. Ich bete für die armen, verletzten gedemütigten Seelen denen es wie mir geht, damit sie wieder Frieden und Ruhe finden. Jesus wird kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Der Glaube an Jesus Christus als Richter, ist meine einzige Hoffnung das die Gerechtigkeit siegen wird. Er wird die gebrochenen Herzen heilen und ihnen seine Liebe zeigen. Ich glaube an Jesus Christus in Ewigkeit .Amen. Lieber Gott, rette diese Sünder und gib ihnen Einsicht und Reue, errette ihre Seelen , ihre Herzen, ihr Tun. Lieber Gott, beschütze meine Kinder damit sie nie erfahren welch perfides Spiel er sein ganzes Leben geführt hat. Lieber Gott, ich bitte dich vom Herzen hilf mir. Lieber Gott, Lieber Gott, bitte umarme mich mit deiner Liebe und deiner Geborgenheit und verlasse mich nicht. Amen

    KOMMENTAR VOM ADMINISTRATOR: Bitte keine Persönlichen Daten Dritter in die Gebete schreiben! Namen und Wohnorte wurden entfernt.

  102. Herr Jesus Christus, bewahre mich im Schutze deines heiligen Herzens, wo mir niemand schaden kann, bewahre und beschütze mein Herz. Gib mit deiner Wandlungskraft meinem Dasein wieder Zuversicht. Segne meine Ehe mit deiner reichlichen Liebe und schenke meinem Leben wieder Hoffnung. Habe Mitleid mit all denen, die sich lieben und die getrennt sind. Habe Mitleid mit all denen, die einsam und verlassen sind. Habe Mitleid mit all denen, die deinen Trost brauchen. Erbarme dich derer, die wir lieben. Erbarme dich derer, die weinen, die beten, die zagen. Gib allen Hoffnung und Frieden. Amen.

  103. Guter Gott,
    hilf uns, die gesellschaftliche Verwerfungen und Spaltungen zu überwinden.

  104. Lieber Gott,
    wir bitten um Deinen Segen für die im Februar stattfindende Konfi-Freizeit.

  105. Wir bitten dich
    für die Opfer des Amoklaufs in Heidelberg und ihre Angehörigen,
    für die Studierenden und die Lehrenden,
    für alle, für die vertraute Orte zu Räumen des Schreckens wurden.
    Komm in ihre Dunkelheit und mach sie hell.

  106. Lieber Gott,
    hilf Deiner Christenheit, Gottes Glanz in unsere Welt weiterzugeben ohne einerseits diese abzuschrecken und andererseits die Andersartigkeit Gottes aufrecht zu erhalten.

  107. Wir bitten dich
    für unsere Kranken und die, die sie versorgen,
    für alle, denen die Kräfte schwinden,
    für alle, die erschöpft sind.
    Komm in ihre Müdigkeit.

  108. Wir bitten dich
    für die Opfer von Missbrauch und Gewalt,
    für die, denen der Lebensatem geraubt wird,
    für alle, die keinen Ort für ihre Empörung finden.
    Setze dem Leugnen und Vertuschen ein Ende.
    Komm mit deiner Wahrheit.

  109. Lieber Gott,
    wir bitten Dich um Frieden. Hilf den Beteiligten, einen Krieg in der Ukraine und in Europa zu verhindern.

  110. MARTYRIUM EHE: BEFREIUNG und HEILUNG
    BITTE, BETEN SIE FÜR ALLE FRAUEN- und Mädchen die unerträgliche Empfindung des Leidens durchmachen müssen UNTREUE-PORNOSUCHT-EXTREMER NARZISSMUS ! JESUS, BITTE BEFREIE FRAUEN UND MICH DIE DIESE QUALEN DURCHLEBEN MÜSSEN ! BITTE,GOTT ERLÖSE ALLE UND AUCH MICH die jede NACHT durch eine andere perverse HÖLLE gehen müssen. TAGE und NÄCHT werden zum MARTYRIUM.JESUS, ICH BRAUCHE DEINE LIEBE UND HILFE.EIN EHELEBEN OHNE LIEBE IST KEIN LEBEN. NACH ZWEI JAHREN EHE betrogen ohne REUE ohne schlechtes GEWISSEN.NARZISSEN HABEN KEIN EMPATHIEEMPFINDEN KEINE LIEBE NUR EIN EWIGES -ICH-ICH-ICH ! SEINE SEXSUCHT HAT ER MIT PORNOS-HUREN UND SELBSTBEFRIEDIGUNG AUSGELEBT. LEIDER HAB ICH ZULANGE BLIND VERTRAUT.ICH HAB NUR GEGEBEN UND GEGEBEN. ER HAT NUR GENOMMEN-BETROGEN-GELOGEN EIN EHELEBEN LANG . MICH HAT ER EWIG MISSBRAUCHT UND HINTERGANGEN. BITTE, BETEN SIE FÜR MICH UND FÜR ALL DIE ARMEN SEELEN DENEN ES GLEICH ERGEHT.DIE GROSSEN SEELISCHEN QUALEN HINTERLASSEN WUNDEN UND SCHMERZEN DIE EINER HÖLLE AUF ERDEN GLEICHEN. NUR GOTT ALLEINE KANN DEN TOXISCHEN-ZERSTÖRERISCHEN NARZISSMUSS HEILEN. Toxischer Narzissmus ist zerstörerisch, avanciert zur hohlen Fassade, Mittel zum Zweck. Schade um die Show. ER MACHTE ALLES ZUNICHTE, FAMILIE-EHE-MICH . BITTE,BETEN SIE FÜR MICH.LIEBER GOTT, BITTE SCHICK MIR DEINE LIEBE, KEIN MENSCH KANN OHNE LIEBE LEBEN. AMEN

  111. Für alle die anstehende Prüfungen haben. Für Clemens der morgen Verteidigung hat.

  112. Für Taddäus, dass er ein zu Hause findet.

  113. Gott, ich bitte für meine Schwester, die seit 2 Jahren sehr unglücklich mit ihrem Studium ist. Zeige ihr Wege raus aus ihrer Situation und hilf ihr, die nächsten Schritte zu gehen. Amen

  114. Gott, bitte begleite unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden, und die Kinder und Jugendlichen, die sich zum Teil nur online treffen können. Lass sie trotzdem Gemeinschaft spüren. Hilf, dass sie im Glauben Trost und Halt, Hoffnung und Freude finden.

  115. Gott, bitte vergib alle verletzenden Worte, die wir oft einfach unbedacht sagen. Hilf uns heilende und hilfreiche Worte und Sätze zu finden und einander zu stärken.

  116. Gott bitte sei bei allen, die noch immer auf wichtige Operationen warten, die regelmäßig zur Dialyse müssen, unter Schmerzen leiden oder sich Sorgen machen, dass sich ihre Krankheit in der Zwischenzeit verschlimmert.

  117. Gott, ich bitte dich für eine Bekannte, die gerade ein Kind verloren hat. Tröste sie und ihre Familie.

  118. Gott, ich bitte dich für alle die in unserer Kirchgemeinde und in unserem Kindergarten haut- und Ehrenamtlich arbeiten. Segne und begleite sie. Lass sie die Früchte ihrer Arbeit sehen, auch wenn manches Gute, das sie bewirken nicht immer auf den ersten Blick erkennbar ist.

  119. Gott, ich bitte dich für alle, die ihre Kontakte beruflich kaum reduzieren können. Bitte beschütze sie. Bitte schütze Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Menschen, die Straßenbahnen und und Busse fahren, Menschen, die in Krankenhäusern arbeiten, und vor allem Menschen, die Vorerkrankungen haben und besonders gefährdet sind. Amen

  120. Gott bitte sei bei allen Obdachlosen, dass die gut durch den Winter kommen und hilf, dass es gelingt, ihnen zu helfen, damit sie wieder menschenwürdig wohnen und Leben können.

  121. Gott, ich bitte Dich, für alle Menschen, die in Behörden, Geschäften und Krankenhäusern Corona-Bestimmungen kontrollieren müssen und oft angepöbelt oder sogar angegriffen werden. Schütze sie und lass sie spüren, dass sie eine wichtige Aufgabe erfüllen. Hilf uns, dass wir ihnen freundlich begegnen, auch wenn der Alltag manchmal stressig ist und die Kontrollen zusätzlich Zeit kosten.

  122. Liebe*r Gott, ich bitte dich um deine Unsterstützung für meine Abschlussarbeit. Steh mir bei, wenn ich sie schreibe und hilf mir, sie bald abgeben zu können. Amen

  123. Gott ich bitte dich für einen Bekannten, der sich nicht impfen lassen will. Hilf, dass er sich wieder für wissenschaftliche Argumente öffnet.

  124. Bitte hilf Menschen, die sich überfordert fühlen und jeden Tag um Kraft ringen. Sei bei Menschen, die an Langzeitfolgen von Corona oder anderen Chronischen Krankheiten leiden.

  125. Gott, wir zerstören deine Schöpfung und das Klima. Bitte hilf uns zu erkennen, was wir verändern müssen und gib uns Mut und Kraft es anzupacken

  126. Guter Gott, es wird immer schwieriger sich über den Umgang mit Corona und den Schutzmaßnahmen zu verständigen. Das Risiko und der angemessene Umgang damit werden sehr unterschiedlich bewertet. Hilf uns einander zuzuhören und zu verstehen. Lass uns eine gemeinsame Basis für die Wahrnehmung und Bewertung dessen, was geschieht finden.

  127. Gott, bitte hilf den Menschen, die an der Polnischen Grenze, im Mittelmeer oder auch auf anderen Fluchtrouten an den Europäischen Grenzen sind. Hilf, dass wir nicht mehr so gleichgültig mit dem vielen menschlichen Leid umgehen, das ganz in unserer Nähe geschieht.

  128. Gott, ich bitte dich für Menschen, die zu Risikogruppen gehören und Angst haben sich mit Corona anzustecken und für ihre Angehörigen.

  129. Guter Gott, für Menschen, die für andere leuchten bitten wir dich, lass sie auch Licht sehen und erfahren.

  130. Gott, ich bitte dich für Journalistinnen und Journalisten, Expertinnen und Experten, Impfärtztinnen und Impfärzte, stehe ihnen bei, wen sie angefeindet werden. Zeige ihnen, dass ihr Dienst wertvoll ist, auch wenn es oft Anfeindungen und wenig Wertschätzung gibt.

  131. Gott, ich bitte dich für alle Menschen, die zur Zeit besonders unter der Coronakrise leiden. Für Menschen in der Pflege, in den Krankhäusern und Menschen, die unter den Spät- und Langzeitfolgen der Erkrankung leiden.

  132. Gott, ich bin erschüttert, zu lesen, dass schon 21 Menschen an der polnischen Grenze gestorben sind. Hilfsorganisationen, wie „Ärzte ohne Grenzen“ geben auf, weil sie nicht zu den Menschen gelassen werden. Hilf, dass diese Grausamkeit und Unmenschlichkeit endlich aufhört! Wecke die Gewissen der Verantwortlichen und die Aufmerkeit der Öffentlichkeit!

  133. Gott, ich bitte dich für eine Bekannte, die gerade arbeitslos ist. Zeige ihr den richtigen Weg und neue Perspektiven. Amen

  134. Gott, ich bitte dich für alle Menschen, die sich wertlos und unzulänglich fühlen. Für alle Menschen, die das Gefühl haben, dass sie ihren Platz im Leben und in der Welt noch nicht gefunden haben. Zeige ihnen, dass du sie liebst und einen Plan für sie hast.

  135. Gott, ich bitte dich für alle Menschen, die unter schlimmen Krankheiten leiden und für alle, die sich um sie sorgen. Schenke, dass sich alle Dinge zum Guten wenden, dass sie die Hoffnung und die Kraft nicht verlieren. Lass sie nicht so viele Schmerzen und Ängste leiden.

  136. Guter Gott, bitte sei bei allen Menschen, die sich kraftlos und leer fühlen. Bei allen, die meinen, dass sie trotz aller Anstrengung doch nichts bewirken. Hilf ihnen zu sehen, wie du sie siehst und wert zu schätzen, was sie erreicht haben und was sie sind.

  137. Gott, hinter uns liegen Tage des Überflusses, die Kühlschränke und Vorratskammern sind voll mit Lebensmitteln. Bitte lass und jene Menschen nicht vergessen, die Hungern müssen und auch jene, die hier mitten unter uns bei jedem Einkauf rechnen müssen, weil es kaum zum Leben reicht. Zeige uns, wo wir helfen können und lass uns gegen Lebensmittelverschwendung und Armut unsere Stimmen erheben.

  138. Gott, ich bitte dich für Menschen, die resigniert sind und pessimistisch in das neue Jahr blicken. Öffne ihren Blick wieder für das Gute! Inspiriere sie durch die Möglichkeiten, die du schaffen kannst. Schenke ihnen Zeichen der Hoffnung und die Fähigkeit, sie zu erkennen.

  139. Bitte hilf allen Menschen, die gerade jetzt zum Jahreswechsel nochmal besonders ihre Erschöpfung gespürt haben. Bei Menschen, die beruflich oder auch privat durch Pandemie und persönliche Probleme belastet sind. Schenke ihnen neue Kraft und stelle ihnen Menschen zur Seite. Zeige auch uns, wie wir einander stärken können.

  140. Guter Gott, bitte beschütze auch im neuen Jahr alle Menschen, die auf der Flucht sind! Hilf uns, dass es uns besser gelingt uns für sie einzusetzen. Krieg und Umweltzerstörung, Klimakrise und Unfairer Welthandel müssen endlich aufhören. Lass uns Wege finden, dass alle Menschen menschenwürdig leben können. Hilf uns, dass wir uns für Veränderungen einsetzen und an andere Menschen denken, die durch unser Handeln direkt oder indirekt betroffen sind.

  141. Gott, ich bitte dich für einen guten Freund, der chronisch krank und Arbeitslos ist, lass ihn eine neue Perspektive finden.

  142. Liebe Dreiheiligkeit,
    bitte gib uns allen die Kraft, dass das nächste Jahr befriedigend wird und unsere liebste Freundin Elsa ihre Bachelorarbeit und ihren Flugschein erfolgreich abschließt! Auch wünschen wir uns keine Eigenbedarfsklagen mehr und sowieso soll aller egoistischer Hass endlich vorbei sein! Lass Corona bald vorbei sein, wir brauchen wieder große Zusammenkünfte für Liebe und Gelassenheit! Schicke uns alle Schutzengel für ein friedvolles Miteinander!

  143. Bitte lass dieses Weihnachten das letzte unter Pandemiebedingungen sein. Lass uns darauf hoffen.

  144. Herr, ich bitte Dich für die Menschen, die in diesen Tagen frieren müssen. Sei auch bei den Obdachlosen und Flüchtenden.

  145. Gott, ich bitte dich für uns alle, dass wir eine schöne und ruhige Adventszeit haben, auch wenn das Miteinander momentan wieder nur eingeschränkt möglich ist. Lass uns trotzdem Nähe zu unseren Mitmenschen fühlen, auch wenn wir alle gerade wenig umarmt werden und umarmen können.

  146. Lieber Gott, ich bitte dich für alle, die Angst haben, weil sie anders sind, als andere. Hilf ihnen, sich selbst zu akzeptieren und hilf ihren Mitmenschen, ihre Vorurteile zu überwinden und sie anzunehmen.

  147. Gott, beschütze die Kinder, die in den Schulen und Kindergärten weitgehend ungeschützt vor Corona sind. AMEN

  148. Gott, ich bitte dich für einen Kollegen, der eine sehr schlimme Krebsdiagnose und schlechte Prognose bekommen hat. Halte du ihn in Deiner Hand! Nimm ihm die Angst und hilf, dass es doch noch besser wird.

  149. Gott, ich bitte dich für Alte Menschen, deren Bewegungsradius zunehmend eingeschränkt ist. Lass sie dennoch am Leben teilhaben. Hilf uns, dass wir sie nicht vergessen, sondern mit ihnen in Verbindung bleiben und für sie da sind.

  150. Gott, ich bitte dich für obdachlose Menschen, die in diesen Tagen, wo der Frost wieder los geht besonders gefährdet sind. Beschütze sie und lass sie Herberge finden.

  151. Gott, ich bitte dich für Menschen, die darunter leiden, dass das Gesundheitssystem so überlastet ist, für Pflegekräfte und Ärzte, für Menschen, deren Operationen verschoben werden müssen. Für Menschen, die sich scheuen ärztliche Hilfe zu suchen.

  152. Gott, ich bitte dich, dass ich Menschen in meinem Umfeld nicht vergesse oder übersehe, die meine Hilfe brauchen. Öffne meinen Blick und mein Herz, dass sie mich erreichen können.

  153. Guter Gott,
    in unserer Familien sind wir gerade alle sehr dünnhäutig und genervt. Bitte lass uns wieder zueinander finden und gut miteinander auskommen.

  154. Lieber Gott,
    hilf uns, auf ein Ende der Pandemie zu hoffen.

  155. Lieber Gott,
    ich kann nicht mehr. Jeden Morgen schwanke ich zwischen Aufgeben und Aufstehen. Ich habe aber eine Verantwortung meiner Familie, meinen Kollegen, meinen Mitmenschen gegenüber. Ich kann gar nicht Aufgeben. Bitte gibt mir die Kraft immer wieder weiterzumachen und durchzuhalten. Lass uns zuversichtlich und hoffnungsvoll sein.

  156. Gott, bitte segne und beschütze alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die für ihre wichtigen Erkenntnisse oft angefeindet werden.

  157. Gott, ich bitte dich für Menschen, die einsam sind. Zeige uns, wen wir nicht vergessen dürfen!

  158. Gott, ich bitte dich für unseren Kirchenvorstand und unsere Gemeinde, lass sie die richtigen Entscheidungen treffen für die Weihnachtsgottesdienste und die weitere Planung von Veranstaltungen.

  159. Gott, ich bitte dich für alle Kindergarten und Schulkinder, die jeden Tag zusammen kommen und sich kaum schützen können. Lass sie gesund bleiben. Ich bitte dich für alle, die schon erkrankt sind, dass sie schnell und vollständig gesund werden und die Ansteckungen nicht weiter tragen.

  160. Gott, ich bitte dich für meinen Bruder, der die Impfung ablehnt. Ich kann ihn nicht überzeugen. Schenke du ihm die richtigen Begegnungen und Erfahrungen und beschütze ihn.

  161. Gott, ich bitte dich für die Menschen, die an der Polnischen Grenze, im Mittelmeer und an anderen Grenzen Europas in großer Gefahr sind und tiefstes Leid erleben. Hilf, dass wir sie nicht vergessen, obwohl in den Medien kaum noch über sie berichtet wird. Vergib uns unsere Untätigkeit und zeige uns, was wir verändern können und müssen.

  162. Gott, ich bitte dich für alle, die in Krankenhäusern und auf Intensivstationen arbeiten. Gib ihnen Kraft und stärke sie. Hilf ihnen, dass sie den Mut nicht verlieren. Zeige uns, was wir tun können, um die Pandemie einzudämmen und sie zu entlasten.

  163. Gott, ich bitte dich für alle Menschen, deren Operationen jetzt verschoben werden müssen und ich bitte dich für alle, die sich davor fürchten in dieser Zeit zum Arzt zu müssen. Stehe ihnen bei.

  164. Lieber barmherziger Gott, lass all meine Freunde sicher zu Hause ankommen!
    LG Lisa

  165. Bitte lieber Gott mach das die Plätzchen nicht anbrennen!
    Besten Dank im voraus!

    MfG

  166. Wieder wird die Adventszeit anders. Alle Pläne werden wir ändern. Dafür brauchen wir Kraft und Gelassenheit. Schenke uns das, Gott.
    Und trotzdem wirst Du uns in den nächsten Wochen wieder zeigen: Du bist da und nah. Kommst zu uns. Danke dafür! Ich bitte Dich, lass gelingen, dass auch wir gute Wege finden, dass wir auch als Kirche den Menschen nah bleiben, die das brauchen.

  167. Lieber Gott, warum verstehen wir Menschen nicht, dass gerade eine sehr ernste Situation in Deutschland ist und wir doch alle, egal ob geimpft oder nicht, auf Luxus wie Weihnachtsmarkt und ähnliche Vergnügen verzichten könnten. Schenke uns Weitsicht und Vernunft. Und gib dem Pflegepersonal in den Krankenhäusern Kraft und Zuversicht.

  168. Gott höre auch unsere Klagen und Hoffnungslosigkeiten.

  169. Ich bitte dich für eine Bekannte, die unter den Spätfolgen von Corona leidet. Bitte segne sie und ihre Familie. Schenke ihr neue Kraft!

  170. Gott, bitte sei bei denen, die einsam sind durch die Pandemie, durch Pflegebedürftigkeit, durch Armut, Krankheit und viele andere Ursachen.

  171. Ich bitte für eine Freundin, die im Krankenhaus arbeitet und sich große Sorgen macht, wie es weiter gehen soll.
    Ich bitte dich auch um deinen Schutz für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Kinder und Erziehenden in Kindergärten!

  172. Gott, ich bitte dich für Menschen, die unter Dürren oder Flutkatastrophen leiden und, die kaum in irgendwelchen Schlagzeilen vorkommen. Hilf, dass wir sie nicht aus dem Blick verlieren. Stehe ihnen bei und zeig uns, was wir für sie tun können!

  173. Gott, ich bitte Dich für einen Arbeitskollegen, der Krebs hat. Hilf, dass er nicht so sehr unter dieser Krankheit leiden muss. Schenke allen, die ihn behandeln Weisheit und lege deine heilenden Hände mit auf! Hilf ihm, dass er keine Schmerzen hat und ruhig schlafen kann!

  174. Ich bitte Gott darum in dieser hektischen Zeit in seine Ruhe zu kommen und immer wieder Kraft zu tanken für alle Aufgaben.

  175. Ich danke dir Gott das ich gesund bin und hier bin helfe den Menschen denen es nicht gut geht.Amen.

  176. Danke, dass du uns eine Stütze bist, auch wenn uns gelegentlich der Boden unter den Füßen wegzubrechen droht. So wie die Taufkerze gerade ihr Gläschen verloren hat, so bist du da und so schickst du Menschen, die uns beistehen und für uns ein Licht sind und helfen, dass wir trotzdem leuchten können.

  177. Danke für den wunderbaren Wind der heute weht und die Sonne, die so oft scheint und für die Möglichkeit dass alles genießen zu können.

  178. Gott, danke für unseren Kindergarten und unseren Konfirmand*innen! Es ist schön, dass Du junge Menschen zum Glauben führst! Lass uns dazu beitragen, dass sie sich in unserer Gemeinde wohlfühlen!

  179. Danke das es uns an nichts fehlt.

  180. Danke das ich gesund bin udn behüte meine Familie und Freunde. Und helfe allen Menschen denen es immoment nicht so gut geht
    Amen

  181. Danke lieber Gott das wir heute hier sein dürfen

  182. Danke für diese Gebetspinnwand und allen Gebetssupport!

  183. Danke für das gute Wetter für unseren Open Air Gottesdienst!

  184. Lieber Gott ich will dir danke sagen für unsere Ernte diesen Jahres, dass wie alle satt werden und uns nicht sorgen müssen. Danke für den Wohlstand den wir hier genießen. Ich bitte dich aber auch um die Menschen, welchen es nicht so geht und auch das wir uns täglich dessen bewusst werden in welchen luxuriöse Lage wir uns befinden. Wir dürfen wählen wer uns regiert, wir dürfen Bildung genießen und wie dürfen jederzeit zu dir kommen. Du bist immer da. Denn ich bin ein Kind von dir. Ich danke dir.
    Amen

  185. Lieber Gott,
    ich danke dafür, dass wir Internet besitzen. Ich danke dafür das ich ein Dach überm Kopf habe. Ich danke das wir es in Deutschland sehr gut haben und bete dafür das es Leuten in ärmeren Länder besser geht und diese Leute nicht an Hunger leiden müssen.

  186. Herr, ich bete für All die Leute denen es nicht so gut geht wie mir.
    Leute, die nicht genug zu Essen haben, kein Dach über dem Kopf haben oder gesundheitliche Probleme haben.
    Hilf diesen Leuten
    Amen

  187. Gott ich danke dir für meine Freunde und Familie und für jeden Tag. Danke, dass ich heute hier sein darf.

  188. Gott, ich Dir für den schönen Herbst! Danke für Frieden und gute Versorgung hier bei uns. Bitte hilf allen Menschen, denen es nicht so gut geht.

  189. Gott ich bitte dich, beschützte meinen Freund. Er hat gerade erst erfahren, das er einen Tumor hat, bislang geht es im gut. Bitte Sorge dafür, dass es auch so bleibt.

  190. Ich möchte nach Hause

  191. Herr, in den Leitungsgremien unserer Kirche wollen wir Kirche bewegen. Manchmal treten wir auf der Stelle, Ideen gehen uns aus und die junge Generation scheint uns verloren zugehen. Gib uns Kraft und Mut, kreative Ideen in die Tat umzusetzen und ungewohnte Wege zugehen.

  192. Wir danken dir für die vielen Menschen die fröhlich ihren Glauben leben und Verantwortung für das Gemeindeleben übernehmen. Wir bitten dich um gute Wege in den neuen Struktureinheiten, dass wir eine gute Balance finden zwischen dem was vor Ort möglich ist und dem was gemeinsam besser gelingt.

  193. Heiliger Geist, komm in unsere Leitungsgremien, zünde dein Feuer an, gieße deine Begeisterung und unerschütterliche Zuversicht überall da aus, wo nur noch „verwaltet“ statt gestaltet wird.

  194. Guter Gott, danke für die Sitzung am Montag. Schön, dass sich Konflikte entspannen und Lösungen greifbar werden. Sei bei uns in unseren Beratungen. Gerade wenn es schwierig wird. Amen.

  195. Ich bitte dich, dass du auf all unseren Wegen bei uns bist, egal, wohin und wie hoch unser Weg uns führt.

  196. Lieber Gott, bitte lass alle Kinder dieser Welt sicher sein

  197. Lieber Gott, ich bin dankbar für eine erste tolle SCHULWOCHE. Ich habe neue Freunde kennengelernt und die Lehrerinnen sind sehr nett. Danke das ich die Schule gehen darf.

    Amen

  198. Vater, du bist groß du lässt uns niemals allein. Danke das wir immer zu dir zurück kommen können. Hilf uns das wir uns nicht verlaufen.

    Amen

  199. Ich bitte für eine weitere entspannte Arbeitswoche. Für nette Kollegen und gute effektive Gespräche.

    Amen

  200. Lieber Gott ich danke dir für Gesundheit und Wohlstand. Für jedes einzelne Lachen diesen Tages und bitte dich um Segen für jene denn es nicht so gut wie mir.

    Amen

  201. Herr, ich bitte um Stärkung des Gemeindelebens. Dass es möglich bleibt, sich zu begegnen in den unterschiedlichen Interessen-, Dienst- und Altersgruppen. Amen

  202. Lieber himmlischer Vater,
    bitte bewahre uns vor Aktionismus! Schenke uns Gelassenheit, weil Jesus der Herr unserer Gemeinden ist! Schenke uns ein gesundes Vertrauen in Dein Wort, die Bibel, und offene Herzen für das Wirken Deines Heiligen Geistes.
    Schenke unseren Kirchenvorstands- und Gremiensitzungen eine geistliche Mitte, weil es um die Kernthemen von christlicher Gemeinde geht, weil Dein Sohn, Jesus Christus, in unserer Mitte ist, weil der Heilige Geist darüber wacht, dass wir nichts Wesentliches vergessen. Dein Wille geschehe! Amen

  203. Gott Vater, Sohn und heiliger Geist,
    ich bitte dich für um Weisheit für die Umsetzung der Kirchenstrukturreform. Bitte segne die Entscheider und schenke eine Umsetzung die deinem Willen entspricht. Lass nicht zu, das Macht und Kontrolle über deinem Willen stehen. Zeige allen beteiligten deine Wege auf und führe uns dabei.

  204. Jesus Christus, du schenkst uns viel Gutes. Immer wieder stehen wir in der Gefahr, das Gute als Selbstverständlichkeit hinzunehmen. Wir vertrauen darauf, dass du uns die Kraft schenkst, die wir brauchen, Schwierigkeiten des Lebens zu meistern und uns dazu befähigst, uns in dieser Welt aktiv zu engagieren. Widerstandsfähig zu denken und zielorientiert zu handeln. Richte unseren Sinn auf den Weg des Friedens. Amen

  205. Schenke uns für alle Aufgaben das Richtige Tempo, damit wir uns nicht selbst überfordern. Ermutige Menschen sich mit Ihren Begabungen einzubringen und lass uns neugierig und offen für diese Menschen sein.

  206. Barmherziger Gott,
    schenke uns Zeit zum Ankommen und lass uns unseren Platz in der Gemeindearbeit finden. Gib uns die nötige Kraft an den Aufgaben zu wachsen. Lass uns geduldig mit uns selber sein. Zeige uns Möglichkeiten etwas zu verändern.

  207. Herr, Vater im Himmel, Jesus Christus, Heiliger Geist, ich bitte dich für unsere Kirchvorsteher und Kirchvorsteherinnen, für unseren Bischof und alle die in unserer Kirche Verantwortung tragen: Mache ihre Herzen weit, öffne ihre Ohren, dass sie dich wahrnehmen können, erfahren und verstehen, was DU willst, welche Wege die richtigen für deine/unsere Kirche sind. Gib ihnen Mut, Weisheit, Liebe und Kraft, die gewonnene Erkenntnis umzusetzen und uns allen, Verständnis die oft auch neuen Wege frohen Mutes mitzugehen. Bitte Herr, gib deinen Segen dazu. Amen

  208. Barmherziger GOTT,
    Gott des Lebens, Ursprung und Ziel, Quelle und Weg.
    Wir bitten dich: Vergib uns unsere Schuld. Vergib uns, damit wir zu dir umkehren. Heile und vertreibe unsere Angst, damit die Welt aufatmet. Schenke deinen Geist allen, die sich um die Erkrankten und Verwirrten, Verzweifelten und Ratlosen mühen. Lege deinen heilenden Trost in die Seelen der Trauernden. Durchdringe mit deiner Liebe unser Leben und die ganze Welt, damit heil wird, was zerbrochen ist. Mache uns zu Boten des Friedens. Dir vertrauen wir uns an und alle, die zu uns gehören und noch dazu kommen werden durch Jesus Christus, unseren Herrn und Heiland. Amen

  209. Guter Gott, ich danke Dir für die Kirchvorsteherinnen und Kirchvorsteher in meiner Gemeinde. Sie setzen viel Kraft und Energie in die Erfüllung ihrer Aufgaben und die Gestaltung der Gemeindearbeit. Vieles ganz unbemerkt hinter den Kulissen. Bitte schenke Segen für diese Aufgabe und fröhliche, mutige Gemeinschaft. Amen.

  210. Allmächtiger und gnädiger Gott, ich danke dir, das du Menschen hier zusammenführst, damit wir auf dein Wort hören und dir antworten mit unseren Gebeten. Du hast uns berufen mit unseren Gaben und Begabungen dir und deinen Gemeinden zu dienen. Erfülle uns mit deiner Vollmacht. Dein Heiliger Geist leite uns. HERR du weckst Sehnsucht nach Erneuerung unserer Welt, nach Frieden und Überwindung von Zertrennungen, Hass und Gewalt. Lass uns erkennen, wo dein Reich heute schon unter uns ist, damit wir ermutigt werden, Zeichen deiner Zukunft sichtbar werden zu lassen. Amen

  211. Guter Gott,
    ich staune über die vielen tausend Menschen, die sich in Kirchenvorständen, Ortsausschüssen und anderen Leitungsgremien engagieren. Das erste Jahr nach der Kirchenvorstandswahl war nicht einfach und es gibt Grund inne zuhalten und zu beten. Lass die „Gebetswand“ zu einem guten Ort der Fürbitte untereinander werden.

  212. Ich bete für die Opfer des Erdbebens in Haiti.

  213. Gott hilf den Menschen in Afghanistan, die um ihr Leben fürchten!

  214. Gott, ich bitte Dich für einen guten Freund, der auf eine wichtige Diagnose wartet. Hilf, dass alles gut ausgeht.

  215. Gott, ich bitte Dich für die Menschen in Afghanistan! Hilf, dass Sie gerettet werden können! Hilf, dass Mitgefühl und Mitmenschlichkeit die politischen Handlungen bestimmen! Hilf uns zu einer Gesellschaft beizutragen, die Menschen in Not hilft! Hilf uns dazu beizutragen, dass Errungenschaften, wie die Formulierung der Menschenrechte, die Übereinkünfte in der Genfer Flüchtlingskonvention und das Asylrecht nicht ausgehöhlt oder aufgegeben werden! Hilf uns unseren Beitrag zu leisten anderen Menschen zu helfen!

  216. Gott, ich bitte dich um Heilung für Nele.

  217. Guter Gott, lass uns beim Reisen vor allem auch die Verantwortung nicht vergessen. Hilf, dass wir auch im Urlaub darauf achten Deine Schöpfung zu bewahren.

  218. Gott, ich bitte für alle Kinder und Jugendlichen, lass sie nach der anstrengenden Coronazeit mit vielen schulischen Herausforderungen schöne Ferien haben!

  219. Bitte hilf den Menschen, die an den Langzeitfolgen von Coronaerkrankungen leiden! Sei bei allen Ärzten und Ärztinnen, Pflegerinnen und Pflegern, die sich vor der nächsten Welle im Herbst und vor erneuter Überforderung fürchten. Bitte hilf, dass noch mehr Menschen durch die Impfung sich und andere schützen lassen!

  220. Ich bete für alle Menschen die durch Naturkatastrophen um geliebte Mitmenschen trauern und ihre Existenz bedroht sehen. Ob durch Waldbrände, Hochwasser oder Dürre: unsere Erde zeigt uns deutlich, dass die Schöpfung in Gefahr ist. Ich bete für die Einsatzkräfte, die am Ende ihrer Kräfte sind. Gott bitte hilf uns, deine Schöpfung zu bewahren!

  221. Gott, bitte sei bei allen Menschen, die in diesen Tagen im Urlaub sind und bei allen, die dringend Erholung brauchen. Hilf ihnen zur Ruhe zu kommen und abzuschalten. Stärke ihr Vertrauen, Dinge, die sie nicht ändern können abzugeben und in deine Hände zu legen.

  222. Gott, ich bitte dich für Menschen, die mit Einschränkungen leben lernen müssen. Bitte stelle ihnen Menschen zur Seite und hilf ihnen sich auf die Veränderungen einzustellen.

  223. Gott, ich bitte für die Menschen, die mit den vielen verschiedenen Folgen der Klimakatastrophe zu kämpfen haben, mit Dürren, mit Feuern mit Überflutungen und extremer Hitze. Viele haben alles verloren. Uns begegnen sie schon nach wenigen Tagen nicht mehr in den Schlagzeilen, aber die meisten kämpfen noch Jahre später mit den Folgen der Katastrophen. Bitte gib, dass sie nicht vergessen, sondern wahrgenommen werden. Bitte hilf, dass wir uns verändern, um solche Katastrophen nicht noch weiter zu befeuern!

  224. Gott, ich bitte dich, hilf allen Menschen, die unter Flutkatastrophen, Extremhitze, Dürre und anderen Auswirkungen der Klimakrise leiden. Stehe ihnen bei! Bitte zeige uns, wie wir deine Erde besser schützen können!

  225. Guter Gott,
    es gibt gerade so viele Menschen, die von Überflutungen betroffen sind. Lass sie in dem Chaos Unterstützung erfahren und Hoffnung spüren.

  226. Guter Gott, gib Menschen mit Depression die Kraft, sich Hilfe zu holen. Zeige ihnen diesen Weg heraus aus dem Teufelskreis! Stelle ihnen Menschen an die Seite, die die negative Ausstrahlung des Anderen aushalten können und sich nicht selbst mit herunterziehen lassen. Sei Du Licht!
    Danke, dass die Pandemie-Situation sich derzeit stabilisiert. Schenke uns Verstand und Vernunft, dass wir nicht alles Errungene leichtfertig aufs Spiel setzen. Lass uns zufrieden sein mit dem was wir haben und nicht immer nach mehr streben.

  227. Ich bitte für alle alten Menschen, die sich einsam und nicht gebraucht fühlen. Lass ihnen immer wieder Menschen begegnen, die das Leben für sie lebenswert machen und den Funken Freude an ihrer Umgebung entzünden.

  228. Guter Gott, ich bete für alle, die in der Kirche ein Amt innehaben und für alle, die sich um die Weitergabe des Glaubens bemühen. Lass sie mit Enthusiasmus und Einfühlungsvermögen die richtigen Worten oder Gesten für die Menschen finden.

  229. Guter Gott, ich bete für die Wähler in Sachsen-Anhalt, die heute einen neuen Landtag wählen. Lass sie verantwortungsbewusst und bedacht wählen, damit keine bloße Protestwahl daraus wird.

  230. Guter Gott, ich bitte für die geistig Hungernden in unserer Gesellschaft, für die Kinder und Jugendlichen, die niemand beten lehrt.

  231. Guter Gott, ich bitte dich für alle Sicherheitskräfte in unserem Land, denen in letzter Zeit immer mehr Hass und offene Aggressivität entgegenschlägt, auf Demonstrationen, in Geschäften: Gib ihnen den Geist der Versöhnung und Stärke, mit Worten, gelassen und freundlich den Hassreden zu begegnen.
    Guter Gott, ich bitte dich für alle Demonstrierenden und alle, die ihre Unzufriedenheit öffentlich kundtun: Gib ihnen den Geist des Friedens, ihre Meinung ohne Hass und Aggressivität gewaltlos zu verkünden.

  232. Großer Gott, wir bitten dich, schenke uns Paten Kraft, Güte und Geduld, um Cosimo auf seinem Lebensweg zu begleiten. Lass ihn in uns gute Weggefährten und Vorbilder finden, damit er durch uns deine Herrlichkeit und Liebe kennenlernt.
    Wir bitten dich für diese Gemeinde, dass sie ein Ort ist, an dem Menschen jedes Alters dich geborgen fühlen und wo sie Gemeinschaft mit dir finden

  233. Wir bitten dich für die Familie und für die Freunde um Ruhe und Kraft, um für Cosimo immer eine richtige Entscheidung finden zu können, solang er auf Sie angewiesen ist und sobald er es nicht mehr ist, um die Gelassenheit ihn auch mal eine falsche treffen zu lassen. Wir bitten dich, gib ihm die Gewissheit, dass sie immer für ihn da sein werden.

  234. Lieber Gott, wir bitten dich für Cosimo: behüte ihn auf allen seinen Wegen, schenk ihm Mut und Selbstvertrauen, seinen eignen Weg zu gehen, schenk ihm ein langes Leben und ein weites Herz, das niemals verlernt zu lieben. Sei bei ihm in den schwierigen und in den schönen Stunden. Gib ihm die Kraft und den Mut, ein lebendiger Fisch zu sein und auch mal gegen den Strom zu schwimmen. Lass ihn in Freiheit und im Vertrauen auf sich wachsen.

  235. Gott sei bei meinem Bruder und allen Geburstagskindern im Mai, dass sie Freude erleben können und gesund bleiben.

  236. Gott, bitte schütze das medizinische Personal und Pflegekräfte, Risikopatient*innen und ältere Menschen in Ländern, die sich bisher noch kaum Impfstoff leisten konnten. Bitte hilf, dass diese Länder internationale Hilfe erfahren.

  237. Gott, ich bitte dich für die Geflüchteten, die in verschiedenen Lagern dieser Welt fest sitzen, auf gefährlichen Routen ihr Leben riskieren oder unter schlechten Bedingungen leben müssen. Hilf, dass wir nicht gleichgültig werden. Zeige uns, wie wir uns für sie einsetzen können.

  238. Gott, sei bei allen studierenden, die in der Pandemie nur mühsam voran kommen. Vor allem bei denen, deren Studium erst nach Ausbruch der Pandemie begonnen hat und, die kaum Möglichkeiten hatten Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung aufzubauen.

  239. Bitte hilf, dass die Waffenruhe im Nahen Osten hält und die Menschen dort auch dauerhaft zum Frieden finden. Hilf, dass der Konflikt bei hier bei uns nicht weiter zum Vorwand für Antisemitismus missbraucht wird.

  240. Gott, ich bitte dich für eine gute Freundin, die endlich einen Therapieplatz in einer Tagesklinik bekommen hat. Hilf ihr, dass sie bald wieder gesund wird.

  241. Gott, bitte sei bei den Menschen, die in diesen Tagen in Quarantäne sind. Hilf vor allem auch den Menschen, die sich mit Corona angesteckt haben, dass sie schnell wieder gesund werden…

  242. Herr, ich bitte dich mich auf meinem Weg zu führen und mir bei meinen Entscheidungen beizustehen. Sei bitte auch bei Carsten und schenke ihm Weisheit, Zuversicht und Mut.
    Sei bei uns und vergib unsere Schwächen.
    Danke dass du uns alle liebst und wir auf dich vertrauen dürfen.

  243. Gott, ich bitte dich für die Kinder und Jugendlichen, dass sie nicht vergessen werden. Hilf, dass Impfstoffe bald auch für sie zugelassen werden und, dass sie bald wieder unbeschwert spielen, tanzen, feiern und ihre Jugend genießen können.

  244. Gott, sei bei allen Menschen, die sich kraftlos und unzureichend fühlen und oft übersehen, was sie jeden Tag schaffen und leisten. Hilf, dass wir den Sinn unseres Lebens nicht nur über unsere Schaffenskraft definieren. Lass uns einander wert schätzen!

  245. Gott, ich bitte dich für alte Menschen, die unter gesundheitlichen Einschränkungen leiden und, denen keine Ärzte mehr Heilung versprechen können. Lass sie nicht allein.
    Gib, den Menschen, die für sie sorgen viel Verständnis und Einfühlungsvermögen. Zeige uns, wo wir für Menschen da sein und mit ihnen aushalten sollen.

  246. Gott, ich bitte dich für alle kranken Menschen, lindere ihre Schmerzen und Ängste. Stärke, begleite und heile sie. Schenke den Ärzten Weisheit.

  247. Gott, ich bitte dich für alle, die in diesen Tagen in Quarantäne bleiben müssen.

  248. Gott, bitte lass die Infektionszahlen weiter runter gehen. Lass uns nicht zu schnell leichtsinnig werden, sondern besonnen und solidarisch bleiben.
    Lass uns die Menschen in Ländern, die noch keine Impfkampagne starten konnten nicht vergessen. Hilf, dass es gelingt den Kampf gegen Corona international weltweit gemeinsam zu führen.

  249. Gott, wir bitten dich für Frieden im Nahen Osten. Schenke Weisheit und Mut, sich für den Frieden zu entscheiden.
    Sende deinen Geist, dass die Konfliktparteien einander wieder als Menschen wahr nehmen und in der Sehnsucht nach Frieden ein gemeinsames Interesse entdecken können.
    Sei bei allen Menschen, die in Todesangst leben. Tröste alle, die Angehörige verloren haben.

  250. Herr ich bitte dich, mach dass die Sonne, die alle Gemüter so froh erhellt, nicht erlischt und gib meiner guten Freundin Nadine Kraft, um der Flasche heute fern zu bleiben! Herzlichste Grüße!

  251. Gott, bitte schenke, dass der Muttertag nicht zur Ausbreitung der Infektion beiträgt. Hilf, dass Ansteckungen auch bei Besuchen vermieden werden können.

  252. Gott, wir denken heute am Muttertag an alle Mütter, die in dieser Pandemie besonders belastet waren und sind. Mütter, die zwischen Homeoffice und Homeschooling kaum Zeit für sich und ihre eigenen Bedürfnisse haben. Schenke, dass sie entlastet werden, dass ihre Leistung nicht nur heute gewürdigt und wert geschätzt wird.

  253. Gott, danke, dass die Ansteckungen zurück gehen. Danke für alle, die sich an Kontaktbeschränkungen halten und dazu beitragen.

  254. Gott, wir bitten dich für die Menschen in Indien, die unter dem Zusammenbruch der medizinischen Versorgung leiden und für alle, die dort um das Leben ihrer Mitmenschen kämpfen. Hilf ihnen, gib ihnen Kraft und Hoffnung und lass sie den Mut nicht verlieren.

  255. Gott, die Ressourcen auf unserer Erde sind begrenzt und wir verbrauchen sie viel zu schnell. Bitte hilf uns, unser Verhalten zu ändern. Hilf uns neue Wege zu finden. Vergib uns unsere Bequemlichkeit. Bitte hilf uns auch die Armen Menschen nicht zu vergessen, die unter unserem Ressourcenverbrauch besonders leiden.

  256. Lieber Gott, wir bitten dich für alle Studierenden und Schüler*innen, die derzeit Prüfungen schreiben müssen. Hilf ihnen, sich auch in dieser schwierigen Zeit gut vorzubereiten und zu konzentrieren. Schütze sie beim Schreiben der Prüfungen vor Ansteckungen.

  257. Herr Pfarrer Keller unser altersgerechte Wohnen, SAH
    Kregelstrasse gehört doch auch mit zur Gemeinde Thonberg. Viele Leiden und psyschische Probleme bei allen Bewohnern. Brauchen die nicht auch Beistand im Glauben. Die meisten haben aufgehört für das Miteinander zu wirken. Lassen sich von psyschisch gestörten Mann im Erdgeschoß mit ALarm mittels Alexa zwischen 3Uhr und 5 Uhr nachts tracktieren. Fehlender oder gestörter Schlaf ist doch gesundheitsschädlich. Kann nicht staatliche und kirchliche Initiative auch Einfluß auf Zusammenleben üben. Das wäre Meine Genbetsbitte im Mai 2021.

    Antwort: Guten Tag, leider können wir keinen Einfluss auf Hausbewohner*innen nehmen. Bei Ruhestörungen wenden Sie sich bitte an Ordnungsamt/ Polizei. In seelsorgerlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte direkt an Pfarrer Keller.

  258. Herr ich bitte dich für meine Tochter, die nach der letzten Abiprüfung große Ängste für die nächste Prüfung in sich trägt. Stärke ihr Vertauen in ihr Können. Steh ihr bei und halte sie.

  259. Gott, ich möchte dir für das Wetter danken. Auch wenn es heute regnet ist es schön, dass der 1.Mai gestern sonnig war und es viele Leute nach draußen gezogen hat. Schenke uns einen frühlingshaftem Mai ohne Hitze.

  260. Gott, bitte sei bei allen, die in den kommenden Wochen Prüfungen in Präsenz haben. Bitte lass alle Hygienemaßnahmen wirken, damit alle gesund bleiben. Und hilf, dass alle Prüfungen gut laufen und alle zufrieden mit ihren Ergebnissen sind.

  261. Viele Jugendliche sitzen in diesen Tagen an ihren Schulabschlüssen. Oft wissen Sie nicht,wie es danach weitergehen wird. Einige werden ihre Wünsche nicht erfüllen können. Zeige Du ihnen Möglichkeiten, wie sie dennoch einen guten, wenn auch anders als geplanten, Lebensweg gehen können. Stelle ihnen Menschen an die Seite, die sie dabei unterstützen. Lass sie nicht aufgeben, sondern mutig ein neues Ziel verfolgen.

  262. Gott, bitte hilf allen Menschen, die in diesen Tagen mit schweren Krankheiten kämpfen müssen.

  263. Gott, noch immer sind viele Menschen ungeimpft, die zu krank oder zu schwach sind, um sich selbst aktiv um einen Impftermin zu bemühen. Hilf, dass niemand vergessen wird, der ein besonderes Risiko trägt. Hilf, dass es auch international gelingt den Impfstoff zu denen zu bringen, die sonst keine Chance darauf haben.

  264. Gott, danke für alle Freundschaften! Auch wenn man sich nur mit Abstand treffen oder telefonieren kann. Es tut doch immer wieder gut. Weite unseren Blick und unser Herz auch für Menschen, die in diesen Tagen gute Freunde brauchen.

  265. Danke für das Urteil des Verfassungsgerichtes, dass die junge Generation einen Anspruch auf Klimaschutz hat, damit wir ihr ihre Freiheit und Lebensgrundlagen nicht wegnehmen. Hilf uns das ernst zu nehmen und auch unseren Ressourcenverbrauch und Überkonsum zu verändern. Vergib uns unsere Schuld, die wir an kommenden Generationen bereits begangen haben.

  266. Gott, bitte sei bei allen Schülern und Schülerinnen, die in diesen Tagen unter erschwerten Bedingungen Abitur und Abschlussprüfungen machen müssen. Segne sie und alle, die sie begleiten.

  267. Gott, mit großer Betroffenheit schauen wir nach Indien. Wir können und das große Leid, das dort durch die vollkommen aus der Kontrolle gelaufene Coronawelle entstanden ist kaum vorstellen. Bitte hilf den Menschen dort. Segne alle Hilfsorganisationen und alle Menschen vor Ort, die versuchen die größte Not zu lindern. Sei auch bei indischen Freunden hier, die sich um ihre Familien sorgen.

  268. Gott, ich bitte dich für alle, die schon geimpft sind. Bitte lass uns jetzt nicht zu leichtfertig werden. Hilf, dass sich nicht mehr so viele Menschen kurz vor der Impfung anstecken. Hilf uns vor allem, Todesfälle und Langzeiterkrankungen zu verhindern. Hilf uns vorsichtig und respektvoll, umsichtig und solidarisch gemeinsam den Weg aus der Pandemie zu finden.

  269. Herr ich bitte für alle die ihre Hoffnung und Kraft verloren haben. Stütze sie und schenke ihnen einen Licht, damit sie Hilfe sehen und annehmen können.

  270. Gott, ich bitte dich für eine Freundin, die an Parkinson erkrankt ist und sich kaum bewegen kann. Hilf, dass es ihr besser geht!

  271. Guter Gott ich bitte dich für eine Arbeitskollegin, die auf eine Behandlung wartet, dass diese nicht nochmal wegen Corona verschoben werden muss.

  272. Guter Gott, ich bitte dich für einen psychisch kranken Menschen, dass er den Mut findet, Hilfe anzunehmen und sich in Behandlung zu begeben.

  273. Gott, bitte hilf, danke für das schöne Wetter in den letzten Tagen. Hilf, dass wir nicht vergessen uns auch für die Bewahrung deiner Schöpfung einzusetzen. Hilf uns verantwortlicher einzukaufen und zu leben. Hilf uns unseren Konsum und Ressourcenverbrauch zu reduzieren und Gewohnheiten zu durchbrechen.

  274. Gott, bitte hilf, dass die Corona Pandemie nicht nur bei uns, sondern auch weltweit besiegt werden kann. Sei bei den Menschen in Indien, wo das Virus derzeit besonders viele Menschen infiziert. Sei in den Ländern, die bisher noch fast keinen Impfstoff bekommen haben. Hilf, dass wir lernen nicht nur auf uns zu sehen!

  275. Gott, bitte beschütze alle Menschen, die in Krankenhäusern, Kindergärten, Schulen und an vielen anderen Stellen arbeiten, wo sich Kontakte nicht so einfach reduzieren lassen. Beschütze auch die Kinder!

  276. Gott, ich bitte dich für die Menschen, die im Mittelmeer auch in der vergangenen Woche ertrunken sind und für ihre Angehörigen. Du kannst den Tod besiegen, Trost und ewiges Leben schenken.
    Bitte berühre die Gewissen der Menschen, die für dieses Sterben lassen verantwortlich sind! Hilf auch uns, dass wir uns nie mit dem Leiden und Sterben anderer Menschen abfinden, dass wir nicht gleichgültig werden. Hilf uns zu erkennen und zu tun, was in unserer Macht steht, damit diese Welt gerechter und liebevoller wird.

  277. Guter Gott, ich bitte dich für die Menschen in den Seniorenheimen, die sich oft einsam fühlen und trotz Impfungen noch immer unter Einschränkungen leben müssen. Hilf denen, die gesundheitliche Einschränkungen haben. Begleite die, die dement sind und die, die darunter leiden unter Dementen leben zu müssen und zu wenig Gesprächspartner*innen zum Austausch zu finden.

  278. Gott, bitte stärke unseren Glauben. Hilf uns dir zu vertrauen auch dann, wenn wir durch Krisen und schwere Zeiten gehen müssen.

  279. Gott, wir bitten Dich für die Opfer der Corona Pandemie und für alle, die um sie trauern. Tröste sie und gib ihnen die Gewissheit, dass Du Menschen auferwecken kannst. Du hast den Tod überwunden.

  280. Gott, ich bitte dich für die vielen Menschen in ärmeren Ländern, in denen noch gar kein Impfstoff angekommen ist. Für viel Menschen auf der Flucht und in Elendslagern, die sich nicht schützen können und für Menschen, die durch den Klimawandel und den ungerechten Welthandel unter die Räder kommen. Hilf, dass wir uns nicht mit solchen Ungerechtigkeiten abfinden. Mach uns bereit, uns für Veränderungen einzusetzen, auch wenn sie für uns selbst mit Einschnitten verbunden sind. Lehre uns Nächstenliebe und Verantwortung!

  281. Guter Gott, ich bitte dich für Eltern und Familien, die von Corona betroffen oder in Quarantäne sind. Hilf ihnen diese schwierige Zeit gut zu gestalten. Stelle ihnen Menschen zur Seite, die helfen.

  282. Gott, ich bitte dich für eine Bekannte, die sich um einen Krebskranken kümmert. Sie hat kaum noch Kraft und Zeit für sich selbst. Segne sie und ihn und hilf beiden auch weitere Hilfe anzunehmen.

  283. Gott, ich bitte dich für Menschen, die auf dringende Behandlungen warten müssen. Segne und begleite sie. Hilf, dass sich ihre Gesundheit durch das Aufschieben nicht noch weiter verschlechtert. Lass sie den Mut nicht verlieren.

  284. Gott, in einer Zeit, in der die Kontakte fehlen möchte ich dir besonders für die Freunde danken, die ich habe. Segne sie und beschütze uns, bis wir wieder gemütlich zusammen sitzen können.

  285. Gott hab Dank für manche gute Nachrichten, die es durchaus auch in diesen Tagen gibt. Öffne uns die Augen für das Gute, dass du uns schenkst und lass uns auch dankbar für scheinbar kleine Dinge sein.

  286. Guter Gott, wir bitten dich für alle Menschen, die in Krankenhäusern und auf Intensivstationen arbeiten. Stärke und schütze sie. Gib ihnen Kraft zum Durchhalten. Segne ihre so wichtige Arbeit. Lass uns verantwortlich handeln, damit wir sie durch Ansteckungen mit Corona nicht noch mehr belasten.

  287. Himmlischer Vater, wir bitten dich für unseren ehemaligen Landesbischof Rentzing und seine Familie. Gib ihnen Kraft, behüte und beschütze sie, sei du bei ihnen um sie in dieser schweren Situation zu tragen.

  288. Guter Gott, danke, dass für die Schiffstaufe des Seenootrettungsschiffes Rise above

  289. Gott, bitte beschütze alle Kinder, die ab Montag wieder in die Schulen gehen müssen und ihre Eltern! Hilf allen Kindern und Jugendlichen, die sich in diesem Jahr auf Abschlussprüfungen vorbereiten müssen.

  290. Gott, wir bitten dich für alle Menschen, die auf den Intensivstationen und in den Krankenhäusern arbeiten. Gib ihnen Kraft. Stärke sie, dass sie nicht resignieren, wenn sie Patient*innen verlieren.

  291. Gott, ich bitte dich für alle Menschen, die sich in diesen Tagen Sorgen um ihre Gesundheit machen, die auf wichtige Untersuchungsergebnisse warten.

  292. Gott, ich bitte dich für eine Krebskranke Kollegin. Stehe ihr bei, schenke, dass sie nicht so sehr unter den Nebenwirkungen der Behandlungen leiden muss.

  293. Guter Gott, ich bitte dich für Freunde, die an Corona erkrankt sind. Schenke, dass sie bald wieder gesund werden und einen milden Verlauf haben.

  294. Guter Gott, wir bitten dich für die Familie von Gustav K., der inzwischen Tot aufgefunden wurde. Tröste sie und stehe ihnen in dieser schweren Zeit bei! Stärke ihren Glauben in die Kraft Deiner Auferstehung!

  295. Gott, wir bitten Dich für den vermissten Gustav K. und seine Eltern. Gib, dass er wieder auftaucht – und tröste und stärke die Familie in dieser furchtbaren Situation. https://www.polizei.sachsen.de/de/80247.htm

  296. Guter Gott, schenke uns offene Augen, Ohren und Herzen füreinander!

  297. Eine gute Freundin, die an Krebs erkrankt ist; ein Bekannter, der zur Operation muss und zusätzlich die Angst, an Corona zu erkranken und alles vielleicht noch zu verschlimmern.
    Schenke Kraft, Geduld und Heilung für diese Menschen. Lass sie nicht allein.

  298. Jesus, unser Bruder, ich vertraue dir. Ich hab dich lieb.

  299. Ich bitte dich für eine an Leukämie erkrankte Freundin. Schenke ihr Hoffnung und Leben!

  300. Großer Gott, mir liegt vieles nicht in der Hand. Ich kann vieles nicht wissen und vorhersagen. Da wäre zum Beispiel die Schule. Bald werden die Prüfungen geschrieben und ich weiß nicht, was mir abgefragt werden könnte. Ich versuche zu lernen, was zu lernen ist, doch trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob dies das Richtige ist. Mein Herr unterstütze mich jetzt bei der bevorstehenden sehr anstrengenden und schwierigen Zeit und hilf mir die Prüfungen bestmöglich zu meistern. Amen

  301. Herr, hilf mir meinen Spott über jene zu zügeln, die aus Angst vor dem Tod schon aufgehört haben zu leben. Amen

  302. Entscheidungen, die ich als ungerecht empfinde machen mich hilflos immer, wenn ich nichts dagegen tun kann. Es kann sein, dass ich nicht alle Hintergründe kenne, aber die Empfindung, dass Neid, Gier oder Machtwille der Menschen dahinter stecken machen mich traurig und hilflos. Lieber Gott, hilf mir Stärke und Sicherheit zu spüren und Zuversicht.

  303. Hallo lieber Gott, das Wohl meiner Kinder, meines Mannes, meiner Familie liegt manchmal in meiner Macht, oft aber gar nicht und doch liegt es mir so am Herzen, dass es manchmal schwer wirkt. Auch in schwierigen Situationen Mut zu fassen und nach dem Licht zu schauen, es zu erschauen, das wünsche ich mir von dir.

  304. Bitte lass es das letzte Ostern sein, das wir so feiern müssen.

  305. Lieber Gott, bitte hilf uns in unserer Ohnmacht. Nimm die Dinge in die Hand, auf die wir keinen Einfluss haben und löse Probleme wie Corona, auf die wir kaum Einfluss haben. Amen

  306. Die Zerstörung unserer Natur, Bäume, Wiesen, Regenwald macht mich traurig und sprachlos. Können wir was tun? Ja, aber ist es genug? Ich fühle mich machtlos, kann wenig beitragen, die Zerstörung dauert an.

  307. Lieber Gott, in der Coronapandemie sind wir alle machtlos und können nichts tun, außer hoffen, dass es bald zu Ende geht. Bitte schenke uns das nötige Durchhaltevermögen und gib uns Vertrauen in die die wichtige Entscheidungen für uns alle treffen. Amen

  308. Herr, du schenkst mir Geist, Gesundheit und Hoffnung auch für meine Familie, Freunde und Kollegen. Trotz meiner Vorsicht und Vernunft hast du das letzte Wort darüber. Bitte halte weiter deine schützende Hand über uns und gib uns Kraft in diesen Zeiten der Pandemie. Amen

  309. Lieber Gott, erlöse uns bitte aus der Krise. Lass uns wieder in Geschäfte, Theaterstücke oder Tanzstücke etc. uneingeschränkt gehen und lass uns uneingeschränkt andere Menschen besuchen. Amen

  310. Lieber Gott, ich bitte dich für unsere Welt um Gerechtigkeit, dass die Schere zwischen arm und reich nicht größer wird. Gib allen Menschen, die unter Armut leiden Hoffnung und Brot und Wasser. Schicke auch in ärmere Regionen kompetente Ärzte mit genug Medikamenten.

  311. Lieber Gott, wir hoffen, dass der Coronavirus bald besiegt ist. Ich bete sehr dafür. Gib allen Menschen Kraft in dieser schwierigen Zeit, besonders auch den Ärzten und Pflegekräften. Die Politiker sollen besonnen Entscheidungen treffen, wir Menschen sollen alle füreinander da sein.

  312. Guter Gott, es gibt so viel Ignoranz und Egoismus selbst unter Christen: Ignoranz gegenüber Klimazerstörung, Egoismus, die Meinung der anderen nicht zu hören, hören zu wollen, Ignoranz gegenüber Corona, Egoismus, trotz Quarantäne andere Menschen zu treffen. Bitte lass deinen Geist wirken bei uns allen für Nächstenliebe, Akzeptanz und Respekt.

  313. Hallo Gott, es liegt zwar nicht viel in meiner Hand und ich fühle mich oft machtlos, aber das finde ich OK. Ich hätte viel zu sehr Angst davor, zu mächtig zu sein und falsche Entscheidungen zu treffen, mit denen ich anderen nur Leid zufüge.

  314. Ich danke dir, dass du meine Familie und Freunde so gut beschützt hast und, dass wir zusammen diese Pandemie überwältigen können.

  315. Lieber Gott, ich wünsche mir Frieden auf der ganzen Welt und, dass jeder Frieden findet in dieser Zeit. Schenke jedem Kind ein Lächeln zu Ostern und pure Freude zur Auferstehung Jesu. Amen

  316. Herr, hilf meiner Tochter an sich zu glauben. Ich kann ihr nicht helfen. Sie braucht deine Kraft und Stärke. Gib ihr die Kraft ihre Magersucht zu bekämpfen, Kraft gegen ihre Ängste zu kämpfen. Gib ihr einen Teil deiner Kraft. Herr gib auch Kraft an meine große Tochter, die im Abiturstress ist. Gib ihr Kraft um ihre Träume zu verwirklichen. Schenke allen, die mir am Herzen liegen deinen Glauben, deine Stärke, dein Vertrauen. Stärke sie, wie du mich stärkst. Zeige ihnen, dass man durch Glauben an Stärke und Halt gewinnt. Ich danke dir.

  317. Ich habe keinen Grund zum Klagen. Mir geht es gut. Wir haben alles. Corona nervt sehr und dies werden wir mit Gottes Hilfe überstehen. (wie auch immer) Danke, Gott, dass du uns hältst und trägst.

  318. Lieber Gott, bitte lass Vertrauen über Misstrauen siegen! Und Miteinander über Gegeneinander. Gemeinschaft stärkt. Lass uns die Gemeinschaft stärken. Amen

  319. Lieber Gott, ich bitte dich darum, dass wir die Menschen in den Ländern, die jetzt neben anderen schlimmen Krankheiten nun auch noch Corona haben nicht vergessen und ihnen helfen. Wir sollten jetzt in der schweren Zeit nicht nur an uns denken. Amen

  320. Guter Gott, hilf uns in dieser schwierigen Zeit, dass wir trotz der ständigen Gefahr die Hoffnung nicht aufgeben. Du bist bei uns, du hilfst auch gerade in schwierigen Situationen. Wir sind nicht allein. Du lässt dich spüren. Amen

  321. Guter Gott, ich schaue auf den (nicht mehr) vorhandenen Glauben unserer Kinder und fühle mich ohnmächtig. Hilf ihrem Unglauben!

  322. Lieber Gott, ich bitte dich, dass Corona bald vorbei ist und alles zur Normalität zurückkehrt. Ich hoffe, dass durch die Impfungen weniger unschuldige Menschen sterben. Ich freue mich schon, wenn es durchgehend warm ist und die Sonne jeden Tag ein bisschen mehr scheint. Bitte lass die Schulaufgaben weniger werden und begleite mich durch schwierige Phasen.

  323. Lieber Gott erlöse uns von unseren Ängsten und Sorgen um uns selbst und um unsere Lebensziele. Schenke uns mehr Vertrauen und erhöre unsere Gebete. Wir bitten auch um mehr Vorfreude auf die Dinge, die noch vor uns liegen.

  324. Wir haben die Coronapandemie, sie fesselt uns. Manche machen Homeoffice, manche nicht. Für einige ist es fast nicht auszuhalten, für andere ist es weniger schlimm. Lass uns eine Lösung finden, einen Weg, wie wir gemeinsam die Pandemie bekämpfen können und wieder normal leben können.

  325. Herr bleibe bei uns und behüte uns. Hilf, dass schneller mit unbedenklichen Impfstoffen geimpft werden kann. Lass die Mutationen nicht schneller sein als dagegen zu entrichtende Impfstoffe. Lass uns die Zeit, in der wir mal nichts machen können, wonach uns gerade ist, sinnvoll nutzen.

  326. Bitte beschütze meine Eltern und meine Familie

  327. Ich bete für alle Kranken, um Heilung

  328. Ich bete dafür das man bald wieder die ganze Familie sehen darf und das alle aus allen Familien gesund bleiben. Ich bete für jede/n das er gesund bleibt und es gut geht. Ich denke vor allem an die alten Leute
    das sie diese Zeit auch gut verkraften und nicht irgendwelche
    Krankheiten bekommen

  329. Ich bete für die Kinder

  330. Gott, über der Coronakrise vergessen wir manchmal, wie es Menschen in armen Ländern geht. Sie leiden in dieser Zeit oft noch viel mehr. Zeig uns, was wir tun können. Hilf uns, dass wir uns für mehr Gerechtigkeit einsetzen.

  331. Für Menschen, die unter psychischen Krankheiten oder Abhängigkeiten leiden ist die Schwelle, sich Hilfe zu holen durch Corona noch größer geworden. Stärke sie, dass sie die Kraft aufbringen Hilfe zu suchen und nicht aufzugeben!

  332. Ich bitte dich für eine Schülerin, die kurz vor der Abschlussprüfung abgeschoben wurde. Hilf, dass solche Grausamkeit und solches Unrecht endlich aufhören!

  333. Gott sei bei allen, die ihre Familien vermissen, die in Risikogebieten oder Ländern wohnen, wo man derzeit nicht hinfahren kann.

  334. Gott, bitte segne unsere Landessynode, die gerade online tagt. Leite sie durch deinen Heiligen Geist. Hilf Ihnen gute Entscheidungen zu treffen. Sei bitte auch bei allen Kirchenvorstehern und Kirchenvorsteherinnen, die in in diesen Tagen schwere Entscheidungen über Ostergottesdienste und manche andere Veranstaltungen treffen müssen.

  335. Gott, ich bitte dich für eine Kollegin und alle Mütter, die mit kranken Kindern zu Hause arbeiten müssen.

  336. Viele Menschen hängen gerade durch. Sie sind müde und fühlen sich kraftlos. Sie leiden unter der Krise und bräuchten dringend eine Pause, unbeschwertes Feiern, andere Gedanken, Urlaub. Bitte hilf uns durchzuhalten. Schenke uns kleine Auszeiten und lass uns diese wahrnehmen!

  337. Bitte sei bei allen Menschen, die unter den Spätfolgen des Coronavirus leiden. Hilf, dass Möglichkeiten zur Heilung gefunden werden.

  338. Guter Gott, wir bitten Dich für alle Menschen, die krank sind und sich Sorgen über ihre Zukunft machen. Schenke ihnen innere Ruhe und Gelassenheit. Hol sie ins Jetzt.

  339. Gott sei bei den vielen Menschen in Not, die wir durch Corona zu schnell vergessen!

  340. Gott, hilf allen, die an die Grenze ihrer Kraft gekommen sind, allen, die mit Mühe ihren Alltag bewältigen.

  341. Lieber Gott, bitte sei bei allen Menschen, die durch Corona wichtige Behandlungen verschieben müssen.

  342. Lieber Gott ich bitte für meinen Opa- das du ihn behutsam aufnimmst…

  343. Gott, am letzten Sonntag war Weltfrauentag und feministischer Kampftag. Gib uns allen Kraft, Gleichberechtigung voranzubringen.

  344. Guter Gott, lass uns verantwortlich mit den Selbsttests umgehen, dass wir evtl. positive Ergebnisse nicht ignorieren, sondern dementsprechend handeln.
    Gib gute Gedanken den Verantwortlichen in der Politik, dass sie ihre Glaubwürdigkeit nicht verlieren.
    Lass die Medienvertreter verantwortlich mit Informationen umgehen, um nicht noch mehr Verwirrung zu verbreiten.
    Lass uns auf das hören und tun, was wichtig ist.
    Schenke allen die nötige Kraft, um die derzeitige Situation in allen Lebenslagen zu bewältigen. Sei Du bei uns.

  345. Gott, beschütze alle Schüler und Lehrer, die montags wieder in die Schulen müssen.

  346. Gott, ich bitte dich für eine schwer erkrankte Arbeitskollegin.

  347. Gott, wir bitten dich für alle Menschen, die Hunger, Armut und Mangel leiden. Hilf ihnen. Segne auch alle Menschen, die auf der Flucht unterwegs sind, oder in Flüchtlingslagern auf Hilfe warten.

  348. Guter Gott, wir bitten dich für die Länder, in denen noch gar kein Impfstoff angekommen ist. Stärke den internationalen Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft in den reicheren Ländern!

  349. Gott sei bei allen, die an Leib oder Seele krank sind. Hilf allen Menschen, die durch das Coronavirus betroffen sind, aber auch allen, die an anderen Krankheiten leiden. Gib ihnen Geduld und den Ärzten Weisheit!

  350. Gott, bitte hilf allen, die sich in der Krise überfordert fühlen und, die an die Grenzen ihrer Kräfte gekommen sind. Stärke sie und gib ihnen neue Kraft.

  351. Lieber Gott, bitte lass die angekündigten Lockerungen der „Corona-Einschränkungen“ nicht zu einem neuen deutlichen Anstieg der Erkrankungen führen.

  352. Ich bitte dich für alle Menschen, die unter Depressionen und psychischen Krankheiten leiden.

  353. Bitte hilf den Menschen in den ärmeren Ländern, die viel stärker unter der Corona und der Klimakrise leiden.

  354. Für alle, die Corona und Krisenmüde sind!

  355. Gott, ich bitte Dich für unsere Gemeinde, stärke unseren Zusammenhalt auch durch die digitalen und anderen Angebote. Hilf uns füreinander und für andere da zu sein!

  356. Wir sehen auf die Querdenker*innen herab. Und wir fragen uns, wie sie nur sich selbst sehen und das Ansteckungsrisiko insbesondere für die Risikogruppen ausblenden können. Und zugleich sehen auch wir nur auf uns. Wir konsumieren und blenden das Risiko und die Schäden, für unsere Umwelt und viele Mitmenschen in Ärmeren Ländern aus. Gott wir brauchen Veränderung! Fang bei uns an!

  357. Danke, dass Besuche im Heim dank Schnelltests und Impfungen wieder möglich sind!

  358. Gott, wir schauen mit Sorge auf die Infektionszahlen und die Verbreitung der noch ansteckenderen Mutationen des Coronavirus. Bitte hilf uns Ansteckungen zu vermeiden. Beschütze besonders die Menschen, die ein hohes Risiko tragen und noch auf die Impfung warten müssen.

  359. Kann nicht ein Vertreter des Herrn einmal mit dem Mann aus dem Haus Kregelstr.43 sprechen, der mit seiner Alexa laut andere Menschen nicht schlafen lässt. Neuerdings wieder täglich von 3Uhr bis nach 4Uhr nachts und das bei den vielen gebrechlichen Leuten in unseren Häusern. Wenn man 80 Jahre alt ist, hat man zu CORONA Zeiten andere Sorgen. Geht alles auf die Psysche.
    Danke

  360. Guter Gott, lass unser Vertrauen größer sein als die Angst. Lass uns den Mut nicht verlieren und schenke uns Kraft für all das, was noch vor uns liegt.
    Zeige uns, wo wir gebraucht werden und helfen können.

  361. Guter Gott, behüte die Studierenden in der Klausurphase und schenke ihnen einen klaren Geist und ein Lächeln.

  362. Guter Gott, danke für das schöne Wetter!

  363. Barmherziger Gott, wir bitten dich für alle Kinder und Jugendlichen, die jetzt wieder in Kindergärten und Schulen dürfen. Bitte schütze und begleite sie. Halte deine Schützende Hand auch über Erzieher*innen und Lehrer*innen und über die Familien.

  364. Guter Gott, wir bitten dich für die Politikerinnen und Politiker, die in diesen Zeiten schwere Entscheidungen treffen müssen und oft angefeindet werden. Schenke ihnen Mut, Ruhe und Besonnenheit! Gib ihnen die Kraft ungerechtfertigte Kritik und Angriffe nicht an sich heranzulassen und gleichzeitig die Weisheit, ihre Entscheidungen auch immer wieder zu prüfen, abzuwägen und wenn nötig zu verändern.

  365. Gott, wir bitten dich für alle Menschen, die unter den Nachwirkungen von Corona leiden, alle, die Angehörige verloren haben und jene, die zu Risikogruppen gehören und große Angst vor Ansteckung haben. Segne und begleite sie. Heile und tröste sie. Schenke ihnen deinen Frieden!

  366. Gott, ich bitte dich für eine Freundin, die an Corona leidet und keine Antikörper bilden kann. Hilf ihr, dass sie trotzdem gesund werden kann.

  367. Gott, ich bitte für einen Freund und seine Frau, die vor kurzem ein totes Kind zur Welt gebracht hat. Trage sie in dieser schweren Zeit!

  368. Guter Gott, ich bete für alle, die Du heute Nacht zu Dir gerufen hast! Sei bei allen Angehörigen, die jetzt traurig sind, begleite sie und gib ihnen Kraft.

  369. Danke, für alles, was bisher geschafft worden ist. Hilf uns allen, durchzuhalen und nicht aufzugeben und lass uns
    – wenn es soweit ist – verantwortungsvoll, mit den Lockerungen umgehen.
    Danke, dass wir in diesen kalten Wintertagen nicht frieren müssen.
    Bitte, lass uns den Blick nicht verlieren für diejenigen, denen es nicht so gutgeht, dass wir nicht wegschauen, sondern helfen, wo wir helfen können.

  370. Für meine Nachbarn.

  371. Gesundheit!!!

  372. Manchmal fehlen mir die Worte zum Beten. Bitte schau auf unsere Welt!

  373. Ich bitte für eine Freundin, die ihren Mann pflegt und oft keine Kraft hat.

  374. Hilf Menschen, die unter Spätfolgen von Corona leiden.

  375. Gott, ich bitte für meinen Vater, der eine Operation am Herzen haben wird. Lass die OP gut verlaufen und hilf ihm, schnell zu genesen

  376. Gott, hilf allen, die gerade in einer Prüfungsphase sind und gebe ihnen Kraft, die nächsten Hürden zu bewältigen.

  377. Danke für Freunde, die für mich da sind! AMEN

  378. Sei bei allen, die keine warme und schöne Wohnung und kein zu Hause haben!

  379. Danke für den Schnee!

  380. Sei bei allen Kindern und ihren Familien, die jetzt nach nur einer Woche Ferien wieder vor neuen Herausforderungen stehen.

  381. Hilf uns, dass wir lernen verantwortlicher zu leben. Ich scheitere oft schon beim Einkaufen daran, deine Schöpfung zu schützen und Ressourcen verantwortungsvoll einzusetzen. Zeige uns, wie wir unser Leben wirklich nachhaltig gestalten können! Hilf uns Klima- und Umweltschutz endlich ernst zu nehmen!

  382. Bitte sei bei allen Geflüchteten, die in Lagern und unmenschlichen Unterkünften oder auf gefährlichen Fluchtwegen sind. Lass uns nicht wegschauen, wo Leid geschieht und Menschenrechte missachtet werden. Zeige deine Macht, damit Menschenrechte endlich wieder ernst genommen und durchgesetzt werden.

  383. Bitte stärke und schütze alle Menschen, die Coronamaßnahmen durchsetzen müssen. Sie müssen sich oft unverschuldet viele Beschimpfungen anhören. Manchmal sind sie sogar Gewalt ausgesetzt.

  384. Gott, wir bitten dich für alle Menschen, die an Corona erkrankt sind und, die schwere Verläufe und Schäden fürchten müssen, weil sie schon Vorerkrankungen haben. Hilf Ihnen! Schenke denen, die sie behandeln Weisheit und Kraft. AMEN

  385. Guter Gott, ich stoße oft an meinen Grenzen. Ich möchte nicht so viel mit meinen Kindern schimpfen. Hilf mir gelassen zu bleiben und sei bei allen Eltern, die in diesen Wochen schnell die Nerven verlieren.

  386. Danke, dass ich so überraschend einen Impftermin für meine Großeltern erhalten habe. Ich bete für alle, die noch sehnlichst auf einen Termin warten.

  387. Danke, dass wir als Familie bisher so gut durch diese Corona-Krise durchgekommen sind. Gib uns jeden Tag neue Kraft, um durchzuhalten und schenke uns weiter Geduld, Hoffnung sowie Zuversicht.
    Sei bei den Menschen, die sich einsam und verlassen fühlen. Stelle ihnen Menschen an die Seite, die das im Blick haben und helfen.
    Gib jedem einzelnen von uns die Ausdauer, Kraft und den Mut, sich der Herausforderung in dieser Krise zu stellen und nicht aufzugeben.

  388. Guter Gott, ich bete für die Paare und Familien, die in diesen Tagen vor großen Aufgaben stehen. Lass die Eltern nicht verzweifeln, lass die Kinder unbeschwert sein und gib ihnen offene Augen, Ohren und Herzen für die eigenen Bedürfnisse und die der anderen.

  389. BITTE! Geb wieder Hoffnung, daß Impfung gegen Corona auch im betreuten Wohnen des SAH bald durchgeführt wird. Es gibt hier viele
    Bewohner mit hohem Pflegegrad, die nicht selbst zur neuen Messe kommen. Auch der Krach mit Tönen schmerzhafter Frequenz zwischen 3Uhr und 5 Uhr nachts im Haus Kregelstr.43 ist neben CORONA für uns starke Belastung. Laßt uns erneut beten für bessere Zeiten.
    Vielleicht geht das auch gemeinsam im Aufenthaltsraum der Häuser Kregelstr. 43a.

  390. Ich bete für alle Menschen, die der Kälte ausgesetzt sind. Gott bitte wärme sie. Ich bete für alle, die zur Zeit hungern. Gott bitte gib ihnen Nahrung. Ich bete für alle Menschen, die einsam sind. Gott bitte gib ihnen Kraft und Zuversicht.

  391. Gott, überall auf der Welt werden Arme unterdrückt und gedemütigt. Auch wir klammern uns an unseren Wohlstand statt dir mehr zu vertrauen und zu teilen. Vergib uns! Verändere uns!

  392. Bitte gib den politisch verantwortlichen Menschen Herz und Verstand, dafür zu sorgen, dass die Impfstoffe auch die ärmeren Länder erreichen!
    Lass uns mit allen Ressourcen sparsamer und gerechter umgehen!

  393. Es erschüttert mich, wie abgestumpft wir als Gesellschaft geworden sind. Täglich sterben mehr als 1000! Menschen und wir jammern, weil die Masken zu viel sind. Berühre unsere Herzen!

  394. Lasst uns nicht vergessen, an die Geflüchteten auf den griechischen Inseln, im Mittelmeer und in Bosnien zu denken! Es wäre so einfach ihnen zu helfen und sie aufzunehmen! Es ist beschämend, wie sich unsere Regierungen in Europa hier verhalten. Gott vergib uns unser Wegsehen und Schweigen und zeige uns, was wir tun können! Amen

  395. Gott, bitte hilf, dass die Menschen vernünftig und vorsichtig sind. Hilf uns, dass wir das Virus eindämmen können und Stärke die Bereitschaft sich impfen zu lassen!

  396. Gott, ich bitte dich für alle, die dringend Urlaub und Entspannung brauchen. Für alle, die unter den verschobenen und gekürzten Ferien leiden.

  397. Danke für diese digitalen Gottesdienste!

  398. Gott, ich denke an die vielen Menschen, die von der Coronakrise noch viel stärker betroffen sind als wir. Vor allem Menschen in ärmeren Ländern. Wir fühlen uns zur Zeit selbst überfordert, aber lass uns die Kraft finden mit Menschen zu teilen und uns für Menschen einzusetzen, die es jetzt besonders dringend brauchen!

  399. Gott, Schöpfer allen Lebens, durch nur durch die Coronaeinschränkungen haben wir in diesem Jahr das Klimaziel erreicht. Wie groß die Einschränkungen wirklich sein müssten, um den Klimaschutz auch in den nächsten Jahren zu schaffen macht mir echte Sorgen. Hilf uns! Amen

  400. Ich habe in diesen Tagen von 4 Bekannten erfahren, dass sie an Krebs erkrankt sind! Lass uns nicht nur auf Corona schauen, sondern auch auf viele Menschen, die aus ganz anderen Gründen medizinische Hilfe brauchen. Viele müssen auf Behandlungen warten oder können diese nur unter großen Einschränkungen wahr nehmen.

  401. Gott, ich bitte dich für unsere Nachbarn, die Ende des Jahres ein neues Geschäft aufmachen wollten und nun statt vor der Erfüllung eines Traumes vor einem Alptraum stehen. Gib ihnen und vielen anderen, die auch gerade um ihre wirtschaftliche Existenz bangen wieder einen Grund zur Hoffnung! Hilf, dass es gelingt auch Menschen zu helfen, die von den bisherigen Hilfsprogrammen noch nicht erfasst werden.

  402. Gott, sei bei allen Menschen, die wegen Corona im Sterben liegen, nach Luft ringen und nur fremde und verhüllte Gesichter sehen. Nimm ihnen die Angst! Lindere Ihre Schmerzen und Atemnot! Zeige ihnen deine Nähe und gib ihnen Hoffnung auf das Ewige Leben!

  403. Gott, ich bitte dich für die Menschen, die in Krankenhäusern arbeiten und jeden Tag einem hohen Risiko ausgesetzt sind. Beschütze sie und ihre Angehörigen. Bitte gib ihnen Kraft auch nochmals besonders für die Menschen da zu sein, die ihre Angehörigen vermissen.

  404. Gott, ich bitte dich für eine Bekannte, die sehr schwer an Krebs erkrankt ist. Sie spricht kaum darüber. Ich glaube, es ist wieder schlimmer geworden. Zeige ihren Freunden, wie sie für sie da sein können. Gib ihr Kraft, Hoffnung und Heilung!

  405. Gott, wir danken dir, dass wir uns deiner Liebe gewiss sein können. Wir bitten dich, dass wir deshalb auch großzügig Liebe an unsere Mitmenschen weiter geben. Wir bitten dich, dass jeder Mensch soviel Liebe bekommt, wie er sie braucht. Amen.

  406. Gott, unser Vater, wir bitten Dich um viel Kraft für alle Eltern in Homeoffice, Homecampus und Homescooling. Hilf ihnen die Herausforderungen in Beruf und Familie zu meistern. Mache uns als Gesellschaft sensibel für die besonderen Belastungen, denen viele Menschen derzeit ausgesetzt sind. Lass uns geduldig und barmherzig mit Deadlines und erwarteten Bearbeitungszeiten umgehen!

  407. Lieber Gott, wir bitten Dich für die Schüler, Auszubildenden und Studenten. Gib ihnen Kraft und Zuversicht, um unter den schwierigen Arbeitsbedingungen während der Pandemie an ihren Zielen festhalten zu können.

  408. Gott, ich bitte dich sei bei allen Menschen, die unter Einsamkeit, psychischer Gewalt und anderen Problemen leiden, die durch die Coronakrise noch schwieriger werden.

  409. Gott, wir beten für alle Menschen, die ihre Gesundheit jeden Tag riskieren, weil sie für Coronakranke da sein müssen und für ihre Angehörigen. Beschütze sie. Sei auch bei den Menschen in Ländern, die nicht so eine gute Gesundheitsversorgung haben wie wir.

  410. Ich bitte dich für alle Menschen, die in diesen Tagen an Krebs und anderen schlimmen Krankheiten leiden und zusätzlich durch die Einschränkungen belastet sind, die derzeit in den Krankenhäusern gemacht werden müssen durch die hohen Corona-Infektionszahlen.

  411. Guter Gott, wir bitten dich für die vielen Geflüchteten, die so viel Leid und Sorgen ertragen müssen, die in Armut, Angst und Elend, in Lagern, auf gefährlichen Wegen und oft in großer Gefahr sind. Sei Du ihnen Schutz und Hoffnung!
    Wecke unsere Gewissen, dass wir keine Ruhe finden, und uns nicht damit abfinden, so lange diese Menschen keine Hilfe bekommen.

  412. Guter Gott,
    wir bitten um Frieden in unseren Familien, im Freundeskreis,
    auf unseren Arbeitsstellen, in unseren Gemeinden.
    Wir bitten um Frieden in unserer Stadt,
    dass unterschiedliche Meinungen ein friedliches Miteinander finden.
    Wir bitten um Frieden in unserem Land,
    dass wir gemeinsam, friedlich und mit Geduld die derzeitige Krise bewältigen.
    Wir bitten um Frieden in der Welt, überall dort, wo der Krieg nicht aufhört, wo Menschen flüchten müssen vor Terror, Gewalt und Hunger.
    Wir bitten um Frieden in unseren Herzen, damit wir diesen Frieden weitergeben können und viele Menschen immer mehr bereit werden, friedliche Lösungen in unvermeidbaren Konflikten zu finden.
    Herr, gibt uns Deinen Frieden jeden Tag.

  413. Danke für die technischen Möglichkeiten, die es uns erlauben, mit unseren Lieben auch in der Ferne verbunden zu sein und Weihnachten auch auf Distanz zu feiern.
    Sei bei allen, die in diesen Tagen allein und traurig sind.

  414. Guter Gott, ich bitte Dich für alle, die krank sind – sei es Corona oder eine andere Krankheit – gib ihnen und ihren Angehörigen Kraft, Stärke und Zuversicht in dieser schwierigen Zeit.

  415. Herr, ich bitte dich, öffne meine Augen für die Nöte und Sorgen meiner Mitmenschen, gib mir die Kraft zu helfen und den Mut einzuschreiten wo ich Unrecht sehe.

  416. Himmlischer Vater, wir kommen zu dir mit allem, was uns fehlt, damit du uns heil machst. Wir freuen uns und sind glücklich heute, da wir deine Geburt feiern, und doch spüren wir die Kälte dieser Welt:
    Menschen, die einsam oder krank sind, suchen nach dir;
    Menschen, die trauern, haben keine Hoffnung;
    Menschen, die durch Krieg vertrieben wurden, irren als Flüchtlinge umher;
    Menschen, die so sehr verschuldet sind, dass sie keinen Ausweg mehr wissen, schreien schweigend um Hilfe;
    Menschen, die so große Macht haben, dass sie immer wieder in Versuchung geraten, diese Macht zu missbrauchen, wagen nicht, um Hilfe zu bitten…
    Herr, du willst uns. Du willst,
    dass wir zu den Einsamen und Kranken gehen;
    dass wir die Trauernden trösten;
    dass wir die Flüchtlinge aufnehmen;
    dass wir den Verschuldeten ihre Schulden erlassen;
    dass wir den Mächtigen den Weg des Friedens zeigen.
    Herr, du forderst viel von uns. Wir können es nur, weil du uns die Kraft dazu gibst durch deinen Sohn, Jesus Christus, der ohne Macht in dieser Welt als Mensch geboren wurde. Darum bitten wir dich in seinem Namen.
    Amen

  417. Guter Gott, ich bitte für alle, die heute Abend keine warme, sichere Bleibe haben!

  418. Lieber Gott, schütze alle meine Freunde in der Ferne und die Familie und hilf mir, die richtige Entscheidung zu treffen.

  419. Gott wir danken dir, dass wir die Möglichkeit haben, gemeinsam zu beten und dabei auch immer wieder neue technische Möglichkeiten nutzen können. Danke, dass wir in deinem Geist verbunden sind. Du siehst alle unsere Sorgen, Nöte, Unsicherheiten, Ängste. Wir bringen sie dir und wollen uns ganz neu mit deiner Liebe füllen lassen.
    Amen.

  420. Wir bitten dich für Vernunft und Akzeptanz gegenüber der Maßnahmen die Leben retten

  421. Für alle alten und jungen Menschen.

  422. Beten für Advent

  423. Ich bitte um Gottes Segen für alle Menschen, die zur Zeit das Gefühl haben, einsam und allein zu sein. Schenk ihnen wieder Licht und sende die vier Kerzen zu ihnen.

  424. Für die Freude

  425. Lieber Gottes, ich bitte Dich für alle, die an Corona erkrankt sind und ihre Angehörigen. Für alle, die jetzt einsam sind und für alle, die auch wirtschaftlich um ihre Existenz bangen.

  426. Ich danke Gott für dieses schöne Wetter heute,so dass wir draußen diesen Gottesdienst feiern können. Und ich bin froh dass ich heute auf 30 wunderbare Lebensjahre zurück blicken kann!

  427. Lieber Gott segne unsere Gemeinde und unsere Kindergarten mit all den Familien.

  428. Ich bete für Kollegen und Kolleginnen in der Quarantäne und bitte dich für ihre Genesung.

  429. Danke das ich einen Namen trage, welcher im Himmel steht. Danke dass du mich nimmst wie ich bin

  430. Lieber Gott ich bete für das anstehende Weihnachtsfest, dass du es segnest und all die anstehenden Entscheidungen unserer Gemeinde für diese Festttage.

  431. Ich bitte dich für die Gesundheit meiner Familie und die es werden soll..bewahre uns in dieser stressigen und bewegten Zeit.

  432. Ich bete für ein friedliches Wochenende in Leipzig und dass die Infektionszahlen trotz der Demonstranten stabil bleiben.

    Und ich danke für den Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft, die ich in diesen schwierigen Zeiten häufig erfahre!

  433. Gott hilf, dass die Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen sich verantwortungsvoller verhalten. Wecke die Gewissen derer, die immer wieder Schutzmaßnahmen unterlaufen und untergraben. Hilf, dass es gelingt auch die Pandemie der Desinformationen einzudämmen und breite Akzeptanz für vernünftiges Verhalten zu gewinnen.

  434. Lieber Gott, wir bitten dich für alle Menschen, die jetzt um ihre Gesundheit und ihre Existenz Bangen. Wir bitten Dich für alle Meschen, die in Krankenhäusern und Arztpraxen arbeiten: Beschütze sie. Bitte hilf, dass es gelingt, uns und vor allem die Menschen aus den Risikogruppen vor dem Virus zu schützen.

  435. Ich bitte um Gesundheit.

  436. Danke, dass du mir so wunderbare Menschen an die Seite stellst, die für mich da sind und in der Corona Zeit vor Einsamkeit bewahrt haben.

  437. Ich möchte für alle Menschen beten die zu den kälteren Jahreszeiten frieren müssen. Schenke ihnen die Wärme des Glaubens und mach, dass wir auf einander aufpassen und uns gegenseitig helfen.
    Amen

  438. Ich bitte für alle Menschen, die krank sind, Schmerzen und Ängste haben.

  439. Danke, dass es Schokolade gibt

  440. Lieber Gott ich merke aktuell täglich wie kostbar fliesendes Wasser und eine funktionierte Heizung ist. Ich kann mich in Menschen gut hineinversetzen welchen es immer so geht. Und ich möchte danke sagen für so viel Luxus den wir alle womöglich gar nicht mehr zu schätzen wissen. Danke für fließend Wasser und eine Heizung.

  441. Danke, dass es gestern geregnet hat

  442. Lieber Gott schenke den Menschen Gesundheit und Freude….jetzt wo es kälter wird.

  443. lieber gott ich danke dir für meine Familie das wir genügend haben.

  444. danke gott das wieder Christenlehre ist nach der langen Zeit

  445. danke Gott für die ersten schulwochen ich habe schon viel gelernt. Ich kann schon mama und papa schreiben und die zahlen 1-10

  446. lieber gott ich bitte um genügend Taschentücher, Zwieback und warmen Tee für die Erkältungszeit

  447. Lieber Gott schenke für die gute Ernte- Regen und Sonnenschein das alles gut wächst und am Ende gut schmeckt

  448. Lieber Gott,
    Gib den Coronakräften neue Kraft

  449. Gott, oft gebrauche ich dich nur als Wunschmaschine und melde mich nur bei dir wenn ich etwas will. Entschuldige bitte. Ändere mich so wie du mich haben willst und zieh mich wieder näher zu dir.

  450. Ich bete für das überlebende Kind der Tragödie in Solingen,dass er liebe Menschen um sich hat,die ihm helfen weiterleben zu können.Hilf,dass wir frühzeitig erkennen wenn Familien Hilfe benötigen.

  451. Herr, ich bitte dich für alle Schülerinnen und Schüler, für alle Lehrerinnen und Lehrer. Lass sie auch in der Coronazeit ein gutes und erfolgreiches Schuljahr erleben. Schenke ihnen Freude und Lust beim gemeinsamen Lernen.

  452. Ich bete für Menschen in Seenot. Die vor Schlimmerem fliehen als der gefährlichen Route über das Mittelmeer. Und ich bete für die Seenotretter, die alles daransetzen, dass keiner verlorengeht.
    Ich bitte, dass Gott seine Verheißung wahr macht und Menschen mit versteinertem Herz ein mitfühlendes Herz schenkt, wie in Hesekiel, 36,26 versprochen.

  453. Gott, danke dafür, dass es geregnet hat. Danke für alle, die sich in den letzten Wochen darum gekümmert haben Bäume zu gießen.

  454. Gott, du Schöpfer der Welt, bitte öffne uns die Augen dafür, wie viel Schaden wir deiner Welt zufügen! Mach, dass sich endlich etwa ändert!

  455. Herr hilf allen Menschen, die wegen der Coronakrise ihre Arbeit verloren haben und, die sich Sorgen um ihr Auskommen machen müssen!

  456. Lieber Gott, sei bei allen Menschen, die sich in diesem Sommer nicht richtig erholen und entspannen konnten.

  457. Gott, ich danke dir, dass ich wieder gesund bin und sich der Krebsverdacht nicht bestätigt hat.

  458. Gott, bitte hilf den Menschen in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln. In Moria gibt es erste Coronafälle. Bitte sei bei den Menschen, die dort auf engstem Raum leben und sich kaum schützen können. Wecke die Gewissen der Politiker auf, damit sie endlich handeln und Hilfe ermöglichen.
    Hilf uns zu erkennen und deutlich zu machen, dass wir Platz haben, Menschen aus solcher Not zu befreien und ihnen zu helfen. Beschütze besonders die Kinder. AMEN

  459. Guter Gott, ich bitte Dich für eine Kollegin und einen Kollegen, lass sie wieder gesund werden. Schenke ihnen neue Kraft und Lebensfreude!

  460. Lieber Gott, wir bitten Dich für die Schüler, die nun ein neues Schuljahr beginnen. Gib ihnen Geduld und Unbeschwertheit, um trotz der durch Corona bedingten Einschränkungen gern lernen und gemeinsam mit ihren Klassenkameraden behütet aufwachsen zu können. Und gib den Lehrern und Erziehern die zusätzliche Kraft, die sie in dieser schwierigen Zeit brauchen. Bitte schenke Schülern und Lehrern eine baldige Rückkehr zu angstfreiem und erfüllendem Lernen und Lehren.
    Wir bitten Dich auch für die Auszubildenden und Studierenden, die nach ihrem Abschluss trotz jahrelangen Lernens nun krisenbedingt nicht die ersehnte und erwartete berufliche Tätigkeit aufnehmen können. Sei mit ihnen. Schenke auch ihnen Geduld und Zuversicht.

  461. Beten und Mitbeten hat geholfen. Lärm Kregelstr.43 hat aufgehört.
    Innigst Danke!!

  462. Lieber Gott, ich bitte Dich, gib den Menschen, die auf Grund ihrer Religion, Hautfarbe und Sexualität diskriminiert und vertrieben werden, Kraft und Mut. Stehe Ihnen bei, wenn sie keine Kraft mehr haben.
    Amen.

  463. Ich bete für alle, die in diesem Jahr Konfirmation haben.

  464. Ich bete für alle, die in diesem Jahr Konfirmation haben. Segne Sie!

  465. Ich bete für alle Geflüchteten, die auf dem Mittelmeer und auf anderen gefährlichen Fluchtrouten sind.

  466. Herr, ich bitte dich für alle instabilen Beziehungen. Gib den Betroffenen Kraft Dinge zu ändern und Entscheidungen mutig zu treffen

  467. Ich bete für unsere Konfirmanden und freue mich, das wir dieses Jahr mit Euch noch Eure Konfi feiern können.

  468. Gott, ich bitte für meinen Vater und seine anstehende Herz-OP. Schenke, dass der Eingriff gut und komplikationslos verläuft und er sich danach schnell erholt.

  469. ich bitte doch Gott für die kommenden Monate…ein Umzug steht bevor und wichtige Prüfungen meines Mannes..eine Geburt von meiner Nichte und meinem Neffen all dem bin ich nicht allein gewachsen. Bitte begleitet mich und meine Verwandten durch diese kraftzerrenden Zeit.

  470. Ich bin dankbar dass, du immer da bist und ich mit dieser Zusage in jeden neuen Tag starten kann.

  471. Ich möchte für das blacklivesmatter-movement beten. Gib den Protestanten Kraft nicht nachzugeben und hilf, dass es etwas ändert.
    Amen

  472. Ich danke dir Gott für dieses tolle Wetter. Schenk Regen zur Abkühlung und für das Wachstum. Aber schick auch Sonne für das Sommergefühl beim Eis essen und für die süßen Früchte.

  473. Ich bete für meinen kranken Neffen der schon seit 10 Jahren Krebs hat. Gott halte ihn.
    Ich bete für die Familie meines Bruders. Bitte schenke ihnen die Einsicht, dass sie Hilfe brauchen.

  474. Lieber Gott,
    gib uns Kraft und Zuversicht die Corona-Krise bis zum Ende durchzustehen, beruflich, in unseren Familien und als Kirchgemeinde. Darum bitte ich Dich.

  475. Bitte betet mit für meinen Vater, dass sich der Krebsverdacht nicht bestätigt und er die Untersuchung gut übersteht. Danke!!

  476. Gegen Rassismus helfen keine frommen Sprüche und Gebete sondern nur, dass wir es uns endlich eingestehen – auch in der Kirche – und etwas dagegen tun. Möge Gott uns dazu helfen.

  477. Gott manchmal könnte ich verzweifeln wegen der Klimakrise und der vielen Umweltzerstörung und Ungerechtigkeit auf der Welt.
    Mir fällt es selbst so schwer mein Verhalten zu ändern und oft habe ich das Gefühl fast gar nichts bewegen zu können.
    Hilf, dass wir es gemeinsam doch schaffen deine Schöpfung, das Leben von Menschen und Tieren zu achten und zu retten.

  478. Danke, dass meine Bekannte den Krebs überwunden hat. Sie hat schon sehr viel leiden müssen. Schenke ihr jetzt eine gute Zeit!

  479. Gott, ich bitte dich für eine gute Freundin, die ihren Mann pflegt und oft an die Grenzen ihrer Kraft kommt. Lass sie Unterstützung erfahren und annehmen.

  480. Lieber Gott, ich bitte Dich für alle Menschen, die Krank sind, Angst haben und auf wichtige Untersuchungsergebnisse warten. Amen

  481. Für Konfirmandinnen, dass die verschobenen Konfirmationen mit möglichst wenigen Auflagen stattfinden können und es schöne Gottesdienste und Feste werden.

  482. Für die alten Menschen in den Seniorenheimen, die sich oft einsam fühlen und in den vergangenen Wochen besonders leiden mussten.

  483. Bitte lasst uns nicht aufhören für die Menschen zu beten, die immer wieder ungesehen leiden unter Krieg und Terror, wirtschaftlicher Ausbeutung und ungerechtem Handel, die fliehen müssen oder vertrieben werden, deren Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Gott hilf, dass Kinderarbeit und Ausbeutung beendet werden. Wecke die Gewissen aller verantwortlichen! Zeige uns, was wir selbst verändern können

  484. Ich bete für alle, die sich ausgebrannt und erschöpft fühlen, für alle deren Arbeit zu wenig gesehen und wertgeschätzt wird, für alle die viel Verantwortung in Familien und Freundeskreisen übernehmen, für alle, die Lasten tragen, die niemand sieht. Gott stelle ihnen helfende Menschen zur Seite. Lass sie Anerkennung und Wertschätzung spüren. Gib ihnen Kraft und Mut. Zeige ihnen, dass du sie liebst.

  485. Hilfe gegen Ruhestörungen von 3Uhr bis 6Uhr nachts auch am Sonntag und Feiertag in der Kregelstr.43 (altersgerechtes Wohnen ;vor allem wohnen hier viele kranke Menschen). Vielleicht hilft gemeinsames Beten. Krach ist schon auf Fußweg zu hören.
    Krach macht Leben nicht mehr lebenswert, da Schlafstörungen sich gesundheitlich auswirken. Hilfe von staatlichen Zuständigkeiten erfolgt nicht.

  486. Danke Gott, dass du Menschen befähigst und in deinen Dienst stellst. Gib gutes Gelingen für alle Gottesdienste während dieser Corona-Zeit.

  487. Ich bete für George Floyd und wünsche ihm von Herzen einen friedlichen Platz bei Gott. Mögen die Verantwortlichen Polizisten ihre gerechte Strafe erhalten.

  488. Ich bete dafür, dass wir bei der Rückkehr in ein „normaleres“ Leben die richtigen Entscheidungen treffen. Lieber Gott, wir bitten um Deinen Beistand.

  489. Gott, lieber Gott, die Welt ist dunkel. Bitte sprich ein Wort und lass Licht werden, bitte, mach es hell in allen Herzen. Bitte.

  490. Lieber Gott, lass diese Pandemie bald zu Ende gehen. Hilf unserer Welt, aus diesem Zustand herauszukommen.

  491. Ich bitte für alle, denen der Alltag gerade über den Kopf zu wachsen droht, die allen und allem gerecht werden wollen und nicht wissen wie. Schenk uns Barmherzigkeit mit uns selbst und anderen. Gib uns den Blick über den Tellerrand hinaus. Sag uns die guten Worte der Ermutigung, des Friedens, der Liebe.

  492. Gott wir bitten dich für alle Menschen, die jetzt besonderen Trost brauchen, weil sie krank oder allein sind, weil sie Angehörige verloren haben, weil sie ohne Job und hoffnungslos sind. Lass uns aufmerksam ihnen gegenüber sein, dass wir sie unterstützen und ermutigen können.

  493. Gott, wir danken dir für alle Bewahrung in dieser Woche und dass wir ausreichend Kraft hatten für unsere Arbeit. Wir bitten dich weiterhin dafür, dass wir unsere Aufgaben schaffen können. Gib` uns und unseren Chefs auch immer wieder gute Ideen, um vernünftige Entscheidungen zu treffen. Segne alle, die Verantwortung in Kirche und Gesellschaft tragen, damit wir alle die Corona- Krise gut meistern können. Segne alle Familien, damit die gemeinsamen Zeiten liebevoll bleiben und sich jeder weiterentwickeln kann.

  494. Gott, bitte segne die Menschen, die heute drei Mahlzeiten vorbereiten und die Kinder unterrichten.
    Segne die, die später noch nach den Nachbarn sehen.
    Und segne die Menschen, die gestern, heute und morgen andere Menschen aus dem Meer retten.

  495. Ich bete für meine Schwester.Lass sie erkennen dass sie dringend in die Klinik muss. Sonst wird sie sich wohl dieses Jahr noch zu Tode hungern und trinken.Bitte.

  496. Ich bete für die Verantwortlichen in der Bildungspolitik. Lass sie die richtigen Entscheidungen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes treffen. Ich bete außerdem für alle Schüler und Lehrer.

  497. Ich bete für meinen Onkel, der vergangene Woche ganz plötzlich verstorben ist. Meine Gedanken sind besonders bei meinen Cousins und Cousinen und ihren Familien.

  498. Guter Gott, danke für deine Liebe und deinen Segen. Es ist schön, zu sehen, dass Menschen jetzt zusammenrücken und einander helfen. Lass uns diese Nächstenliebe auch weiter leben.

  499. Lieber Gott, wir bitten Dich darum, dass meine geliebte Mutter ihre Gesundheit wiedererlangt. Mir scheint, als hätten ihre Ärzte sie bereits aufgegeben. Doch es gibt noch Hoffnung. Guter Gott, ich werde Dich immer dankbar sein. Danke für Deine Güte, für Deine Gnade, für das Leben.

    Danke auch an alle Menschen, die dieses Gebetsanliegen unterstützen und für meine Mutter beten. Möget Ihr trotz dieser schwierigen Zeit ein schönes Osterfest haben.

  500. Ich bitte, dass alle Menschen – auch ich – die Ruhe bewahren und klug handeln. Auch, wenn es schwer fällt. Mit Gottes Hilfe wird es werden.
    Ich bitte, dass Menschen, die sich fürchten, Trost erhalten. Von lieben Mitmenschen, Ihren Nächsten.
    Ich bitte, dass Menschen, die leiden, Linderung erfahren. Von Gottes Gnade. Denn Gott ist Liebe, unbedingt.
    Ich bitte, dass uns die Krise stärker macht – auch im Glauben. Wenn es sein muss, durch das Zweifeln.
    Ich bitte um Segen für meine Familie, meine Kinder, meine Verwandten. Ohne die ich nicht leben möchte.
    Und ich danke meinem Gott für alle erwiesene Gnade. Für das Leben in seiner Schöpfung.
    Gott, ich erbitte Deinen Osterfrieden, Ostersegen.
    Das Osterwunder mache mir begreiflich, bitte.

  501. Ich bete dafür, dass nicht Ängste die Oberhand gewinnen – dass der Blick über das Nahfeld hinaus auch ferner lebende Menschen erfasst – dass in der Not die Chance auf eine lebendige Veränderung hin zu einem echt christlichen Leben erkennbar bleibt – dass nicht vergessen wird, dass wir nicht und niemals alleine sind – und dass auch jetzt bewusst gehalten bleibt: Gottes Reich steht in Kraft (1 Kor 4,20), der Geist der Verzagtheit ist fehl am Platz (2 Tim 1,7) und tiefer als in Gottes Hand kann niemand fallen, niemand (EG 533). Ich bete um Osterfrieden und um die Spende der Erkenntnis: Gott ist Liebe – und Liebe bleibt doch schwer zu begreifen. Und doch ist sie der Grund, das Ziel und der Sinn des Lebens, immer.

  502. Gott, ich bitte dich für unsere erwachsenen Kinder, dass sie im Glauben zu dir finden. Auch wenn sie zur Zeit mit „Glaube und Kirche“ in ihrem Leben nichts anfangen können, bitte ich dich, dass sie deine Liebe spüren. Schenke ihnen Menschen, mit denen sie den Glauben an dich teilen können.

  503. Das viele Menschen ihren Osterspaziergang in eine offene Kirche machen, dort ihre Trauer und ihre Sorgen ablegen und mit neuem Mut und Hoffnung in ihren Alltag zurückgehen.

  504. Guter Gott, wir bitten Dich um Frieden in den Familien in dieser außergewöhnlichen Situation.

  505. BITTE betet für meinen Onkel S der gerade gegen #COVID19 kämpft – die Ärzte können „nichts mehr“ machen außer abwarten

  506. Für Esther um baldige Erholung von ihrer Gehirnerschütterung.

  507. Lieber Gott, wir bitten Dich für die Gesundheit der Menschen in den ärmeren Ländern der Welt. Beschütze diese Menschen und auch die vielen Flüchtenden während der Pandemie.

  508. Gott, wir bitten dich für alle Verantwortlichen in unserer Kirche und in der Gesellschaft, dass sie bewahrt bleiben vor der Macht böser Kräfte. Wir vertrauen auf deinen Sieg der Auferstehung.

  509. Gott, wir danken dir für alle Fürsorge in dieser Woche. Wir danken dir, dass wir für die viele Arbeit ausreichend Kraft hatten.
    Wir bitten dich auch weiterhin um Kraft und gute Ideen, um den erhöhten Arbeitsaufwand zu meistern. Segne unsere Chefs, dass sie gute Entscheidungen treffen können. Segne auch all` die Menschen, die gerade keine Arbeit und Aufträge mehr haben. Lass` sie neue Wege für sich finden.

  510. Ich bete für alle Eltern die in dieser Zeit all ihre Kraft aufwenden ihre Kinder liebevoll und gut zu beschäftigen und gleichzeitig von zu Hause aus arbeiten müssen und gute Leistung bringen möchten. Stärke sie für diese Zeit, in der viel abverlangt wird und hilf Ihnen geduldig und nachsichtig mit sich selbst zu sein.

  511. Für alle, bei denen in dieser Sondersituation zu Hause Konflikte und Probleme aufbrechen. Das es auch da Hilfe und Wege zur Versöhnung gibt.

  512. Herr, bitte schütze Kinder, die kein geborgenes zu Hause haben und denen nun wichtige Konatkte fehlen.
    Ich sorge mich auch um psychisch Kranke und allein Lebende, die unter dieser Situation zunehmend leiden.
    Schenke Ihnen Zuversicht und aufmerksame Menschen in ihrer Umgebung .

  513. Herr ich habe Angst: Angst um meine Lieben aber auch um mich. Ich weiß nicht ob oder wann ich sie wiedersehen kann. Das tut mir weh. Bitte behüte sie und mich, lass uns besonnen und vorsichtig sein und segne uns alle.

  514. Ich bete für die Geflüchteten auf den griechischen Inseln und an anderen Orten dieser Welt! Ich bete für Politiker*innen, die die Macht haben Entscheidungen zu treffen ihnen zu helfen, dass ihr Gewissen und ihr Mitgefühl erwachen und sie leiten möge!

  515. Ich bete für meine Krebskranke Freundin

  516. Guter Gott, wir danken dir für alle Fürsorge, die wir bisher in unserem Leben erfahren durften.
    Wir bitten dich auch heute, dass wir unser Vertrauen ganz auf dich setzen.
    Hilf uns Menschen,
    – mit dieser besonderen Situation in unserem Leben umzugehen
    – dass wir einander im Blick behalten und unseren Mitmenschen Hilfe anbieten
    – neue Ideen zu entwickeln, um füreinander da zu sein
    – die oft einschränkenden Regeln der Verantwortlichen in unserem Land einzuhalten, um alle zu schützen
    Guter Gott, wir bitten dich um Hilfe
    – für alle Erkrankten, deren Angehörige und für alle Trauernden
    – für alle, die in Politik und Gesellschaft Verantwortung tragen
    – für alle Familien, dass sie die kommende Zeit liebevoll miteinander verbringen
    – für alle, die eine erhöhte Arbeitslast zur Zeit tragen müssen

  517. Lieber Gott wir bitten Dich …

    … für ein baldiges Ende der Pandemie und für die Gesundheit aller Menschen.

    … für das Wohlergehen und die Gesundheit der Menschen in den Heil-, Pflege- und seelsorgerischen Berufen.

    … für die Familien und Lebensgemeinschaften, die in dieser außergewöhnlichen Situation viel Zeit gemeinsam in ihren Wohnungen verbringen müssen. Gib Ihnen die Kraft, gut miteinander auszukommen, verständnisvoll zu bleiben, Konflikte auszuhalten und die Hoffnung auf ein glückliches Ende dieser Situation nicht aufzugeben.

    … für die Lernenden in Schule, beruflicher Ausbildung oder Studium. Gib ihnen Kraft und Ausdauer, eigenverantwortlicher zu lernen als sonst und ihre Ziele nicht aufzugeben.

    … für unsere Kirche. Hilf uns Wege zu finden, wie wir auch in dieser Zeit als Gemeinden weiterleben können. Gib den Seelsorgern Kraft und Mut, den Kontakt zu den einsamen und kranken Menschen zu halten, die nicht über das Internet kommunizieren können.

Scroll to top